Gunter Böhnke Mit dem Floß unters Eis

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mit dem Floß unters Eis“ von Gunter Böhnke

Nicht umsonst nennen ihn seine Fans den sächsischen Schwejk. Denn wie der wahre Schwejk hat auch Gunter Böhnke Dutzende Abenteuer bestanden, ohne sich dabei aus der Ruhe bringen zu lassen. Einige seiner gewagten Unternehmungen hat er nun für uns festgehalten. Da war einmal ein Kindheitstraum, den er sich immer erfüllen wollte und den er sich eines Tages erfüllt hat: Böhnke baut ein Floß. Wie sich sieben Bohlen für solch ein Fahrzeug im Leipziger Auenwald auftreiben lassen, wird er allen Interessierten endlich verraten. Und dann war da noch die Fahrt mit dem Floß übers ewige Eis. Aber weil der Reiseanzug zu eng geworden ist, gibt's erst mal einen Exkurs in Gewichtsabnahme. Nein, keine Sorge: von den landesüblichen Diäten bleiben wir verschont. Der Autor hat weit originellere Tips und scheute sogar vor einem Selbstversuch nicht zurück. Zufällig fand Böhnke im Garderobenschrank auch das Tagebuch eines Streifenpolizisten wieder, das er schon länger mit sich herumgetragen hatte. Was es mit dem bayerischen Löwen auf sich hat, steht allerdings nicht drin. Der Kabarettist stieß zufällig auf die Spuren dieses Tieres und mußte feststellen: vor dem bayerischen Löwen gibt's kein Entkommen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen