Neuer Beitrag

DieBuchkolumnistin

vor 6 Jahren

Vampirromane sind seit Stephenie Meyers Bestsellerreihe um Bella und Edward gefragt wie nie - stets verliebt sich die zauberhafte Hauptdarstellerin in den gutaussehenden Untoten. Der Autor Gunter Dueck geht der Sache aber einmal ganz anders auf den Grund und entführt den Leser in eine fantastische Welt zwischen Science-Fiction und Thriller:

Die skrupellose Bio-Industrie hat den menschlichen Körper als ultimative Verdienstquelle entdeckt. Body-Modding ist in! Der letzte Schrei in Clubs und Lounges aber ist der Biss zum Vampir. Untote haben mehr Spaß am Leben! Jetzt kostenlos! Plötzlich werden die Menschen knapp. Frischblut ist nun der dominierende Wirtschaftsfaktor! Der frühreife Leon steigt zum mächtigen Beherrscher eines Zuchtkonzerns auf, der die Welt mit langhälsigen Gebrauchsmenschen versorgt. Inmitten dieser Apokalypse machen sich Leons Schwester Anke und der Wissenschaftler Brain auf die Suche nach dem Ursprung allen Unglücks. Ihr Weg führt zu den letzten Geheimnissen der Menschheit. In Ägypten finden sie Tod & Teufel, die Antwort auf fast alle Fragen und den Urgrund der menschlichen Seele. Anke greift sich den Schlüssel zu einer neuen besseren Welt der Liebe: das Ankhaba. Duecks Werk besticht auch diesmal wieder durch seine gewaltige Sprache und einen ganz ungeheuren Erfindungsreichtum bis in die Details.
Leseprobe: http://www.epubli.de/shop/buch/Ankhaba-Gunter-Dueck-9783844218794/14026

Wir suchen zusammen mit Epubli insgesamt 70 Testleser für diesen Roman, die ihn gerne lesen, mit dem Autor und den anderen Lesern diskutieren und am Ende eine Rezension schreiben möchten. Ihr könnt Euch ab jetzt bewerben: Schreibt uns bis einschliesslich 15. April, warum Ihr gerne dabei sein möchtet und ob Ihr lieber das E-Book oder die gebundene Ausgabe lesen wollt (Bewerbungen ohne diese Information können leider nicht akzeptiert werden)!

Gunter Dueck wird diese Leserunde in den kommenden Wochen begleiten und Eure Fragen sehr gern beantworten.

Autor: Gunter Dueck
Buch: Ankhaba - Aufstieg und Zerfall der Untoten und ein menschliches Ende

angel2212

vor 6 Jahren

Bewerbung zur Leserunde

Ich würde sehr gerne dabei sein, weil ich die Bücher über Vampire gerade für mich entdeckt habe. Und dieses Buch hier hört sich sehr spannend an und ist eben mal nicht so ein schnulziger Vampir Roman.
EBook oder gebundene Ausgabe ist mir egal.

ForeverAngel

vor 6 Jahren

Bewerbung zur Leserunde

Warum ich dieses Buch unbedingt lesen muss? Weil sich hier zwei Dinge mischen, die ich unglaublich gerne mag! Bio-Industrie, was mich an meinen Biologie Leistungskurs erinnert und eine fantastischer Thriller. es klingt wahnsinnig spannend und ich wäre super gerne bei dieser Leserunde mit dabei. =)
Lieber das Gebundene Buch, bitte.

Beiträge danach
754 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

elane_eodain

vor 6 Jahren

Leserunde Teil 1 (Seite 1-73) bis einschl. "Untot Untot"

Ich wollte so ein e-book ja gerne mal probieren, habe es auch geschafft, es auf mein Touchpad zu laden, damit ich nicht am PC lesen muss. Und dennoch ist es mühsam, muss ich mich zwingen, das e-book zur Hand zu nehmen und lese nur "häppchenweise". Das hat aber erstmal überhaupt nichts mit dem Inhalt des Buches selbst zu tun, sondern eben mit der Form.
Den Inhalt nämlich finde ich - bis jetzt - durchaus interessant anders. Ein Problem habe ich nur mit dem Auseinanderhalten der Charaktere, weil sie wenig Tiefe und kaum Geschichte haben, sondern einfach in der aktuellen Situation aggieren. Das ist vom Autor wahrscheinlich genau so gewollt, macht es mir derzeit aber leider schwer. Wobei ich da die Schuld auch wieder ein wenig auf das Format und mein "Häppchen-Lesen" schiebe, denn wenn ich länger am Stück lesen könnte, wäre es vielleicht anders.
Fazit: Ich bin einfach (zumindest noch) kein e-book-Leser und denke, dass ich es auch nicht so schnell werde. Ich habe mir schon überlegt, mir das gedruckte Buch selbst zuzulegen ... mal sehen.

Jeami

vor 6 Jahren

Leserunde Teil 3 (Seite 150 bis zum Ende)

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
Es ist jetzt schon ein paar Tage her, seit dem ich das Buch beendet habe. Ich bleibe dabei, dass ich die Story total genial finde, aber mit der Umstzung nicht zurecht komme. Ich hätte mir einfach mehr Fantasie gewünscht. Als es um das Akh und so ging, gelang es mir einfach nicht mir das zu merken und später im Buch bereitete es mir Probleme weil ich über diese Stellen immer drüber gelesen habe und es dann immer mehr wurde. Ich habe mich mit einer sehr gläubigen Freundin über das Buch unterhalten und ihr das Buch jetzt auch mal gegeben. Ich bin gespannt was sie von der ganzen Sache hält. Zusammenfassend finde ich es einfach schade weil ich dieses Buch wirklich sehr gerne gemocht hätte...aber es bleibt wohl bei einem: Oh ich habe da mal ein ganz komisches Buch gelesen, da ging es um Vampire und das Ende der Menschheit, aber das Buch war sehr verwirrend und eigentlich eher komisch. Da das hier meine erste Leserunde ist: Muss ich noch eine Rezension schreiben und wo tue ich das am besten?

Gleich hier wenn Du magst. Du kannst ja den Link einstellen :-)

Traumfeder

vor 6 Jahren

Leserunde Teil 3 (Seite 150 bis zum Ende)

Endlich das Buch beendet. Ehrlich gesagt, hätte ich es am liebten abgebrochen. Die Geschichte war so gar nicht mein. Eigentlich hätte ich mir so viel mehr von der Story erhofft.

Na ja, hier kommt meine Rezension.
http://traumfeder.blogspot.de/2012/05/ankhaba-von-gunter-dueck.html#links

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Will die letzten Seiten vom Buch dieses Wochenende fertiglesen. Wenn ich ehrlich bin, ich hätte es am liebsten wie auch schon meherere sagten "abgebrochen". Ich persönlich fand es jetzt nicht so prall, aber jeder denkt da anders. Naja:)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

WO Muss man die Rezension hinsenden????

LeseJulia

vor 5 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Hut ab, dass du es durchgezogen hast, ich hab abgebrochen und es auch in der Rezi geschrieben, ich kam einfach nicht rein....sorry!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

@LeseJulia
Ja... Ich muss sagen war auch echt schwer:/ Wenn man bedenkt, für so ein Buch brauche ich normal höchsten eine Woche und für das Buch hab ich glaube ich länger als einen Monat gebraucht.... Aber ich kann dich wirklich verstehen... Abbrechen, da stand ich wirklich auch kurz davor. Günter Dueck sollte lieber bei seinen "normalen" Themen bleiben und von Vampirromanen lieber abstand halten.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks