Buchreihe: Georg Händel von Gunter Gerlach

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

3 Bücher
  1. 1
    Friedhof der Beziehungen

    Band 1: Friedhof der Beziehungen

     (0)
    Ersterscheinung: 01.03.2010
    Aktuelle Ausgabe: 01.03.2010
    Er ist Kriminalautor mit einer ganz besonderen Begabung. Er macht aus unaufgeklärten Fällen Romane und entdeckt im Schreiben die Wahrheit. Die Tastatur seines Computers offenbart ihm Täter und Motive. Georg Händel hat jedoch eine Schwäche: Er kann den Anblick von Blut und Leichen nicht ertragen. Und eigentlich mag er keine Krimis. Als er in eine Wohnung in Berlin zieht, wird er in eine Serie mysteriöser Morde verwickelt. Der Täter vergräbt seine Opfer auf Fußgängerinseln. Ein Fall, wie ihn sich sonst nur Krimiautoren ausdenken. Georg Händel wäre also der ideale Täter. Eine scharfsinnige Parodie auf genreübliche KrimiKlischees und ein höchst amüsantes literarisches Verwirrspiel.
  2. 2
    Frauen von Brücken werfen

    Band 2: Frauen von Brücken werfen

     (0)
    Ersterscheinung: 01.03.2012
    Aktuelle Ausgabe: 01.03.2012
    Wenn Händel Krimis schreibt, löst er zugleich reale Fälle. Er findet die Täter, bildlich gesprochen, zwischen den Tasten seines Computers. Das hat ihn bekannt und erfolgreich gemacht. Glück in der Liebe hat es ihm aber nicht beschert. Deshalb verschwindet er aus Berlin. Im ICE nach München lernt er eine attraktive Hexe kennen. Kaum, dass er sich in sie verliebt hat, hat sie ihn auch schon verzaubert. Oder umgekehrt. Er beginnt auf ihr Drängen die Geschichte ihrer ermordeten Freundin zu schreiben. Dabei kommt er auf die Spur eines Serientäters, der Frauen von Münchner Isarbrücken wirft. Nur die Schuhe der Opfer bleiben am Brückengeländer stehen. Ein Kommissar lässt sich von Händels Recherchen überzeugen und kooperiert. Die Suche führt kreuz und quer durch München und zu allen Isarbrücken. Die Spuren weisen aber immer wieder zur hübschen Hexe und ihrem Laden für magische Geschenke.

    Der für eine Krimireihe angelegte, ermittelnde Kriminalromanschriftsteller Georg Händel wird in verschiedenen deutschen Städten unterwegs sein. Dieses Mal wird es in München spannend, unterhaltsam und ein bisschen wir verhext.
  3. 3
    Mohnblumen wie Blutflecke

    Band 3: Mohnblumen wie Blutflecke

     (1)
    Ersterscheinung: 04.09.2013
    Aktuelle Ausgabe: 04.09.2013
    Der ehemalige Unternehmer Karl Drischer fürchtet ermordet zu werden. In Stein am Rhein beauftragt er zwei Schriftsteller – Georg Händel und den sonderbaren Christoph Kamer – zu recherchieren und den potentiellen Täter zu finden. Für die Aufklärung seines möglichen Todes setzt er eine hohe Summe aus.
    Er hält es für unerlässlich, dass Händel seine Familie kennenlernt, denn sie alle sind irgendwie … anders. Lebende Vexierbilder. Besonders Juliana – Drischers Schwester – fasziniert Händel. Ist sie verdächtig?
    Die Konkurrenz zwischen Händel und Kamer, die auch Händels Vergangenheit berührt, macht die Situation nicht einfacher. Ein Attentat lässt sich nicht vermeiden.
    Der für eine Krimireihe angelegte, ermittelnde Kriminalromanschriftsteller Georg Händel setzt seine Städtetour in Stein am Rhein/Schweiz fort.
Über Gunter Gerlach
Gunter Gerlach wohnt in Hamburg mit dem Blick über die Dächer St. Paulis. Miterfinder des Hamburger Dogmas. Veröffentlichung von Romanen und Kimis. Mehrere Literaturpreise, unter anderem Deutscher Krimipreis, Friedrich-Glauser-Preis für Kurzgeschichten. Die letzte Veröffentlichung ist ein Krimi über einen Krimiautor: ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks