Gunther Geserick

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 47 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(8)
(11)
(8)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

Endstation Tod

Bei diesen Partnern bestellen:

Endstation Tod

Bei diesen Partnern bestellen:

Zeitzeuge Tod

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Abriss der Geschichte der Forensik

    Endstation Tod
    mistellor

    mistellor

    04. February 2016 um 01:51 Rezension zu "Endstation Tod" von Gunther Geserick

    Das Buch beschreibt einen Abriss der Geschichte der Forensik in Deutschland vor dem zweiten Weltkrieg und der DDR. Geschrieben hat es ein Leiter der Pathologie der Berliner Charite, die damals zu Ostberlin gehörte. Deshalb ist dieses Buch auch etwas DDR-lastig, bestimmte politische Auseinandersetzungen der beiden deutschen Länder werden nicht ausgenommen. Ansonsten ist das Buch eine interessante Beschreibung forensischer Fälle, die auf den Sektionsbüchern der Berliner Charite beruhen. Dazwischen erfährt der Leser medizinische ...

    Mehr
  • Rezension zu "Zeitzeuge Tod" von Gunther Geserick

    Zeitzeuge Tod
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. August 2009 um 21:27 Rezension zu "Zeitzeuge Tod" von Gunther Geserick

    Spektakuläre Fälle der Berliner Gerichtsmedizin - in den Archivbüchern der Berliner Charité stößt der Leser auf eine Reihe bekannter Namen wie Karl Liebknecht, Rosa Luxemburg oder Dean Reed, dessen Selbstmord 1986 viele Rätsel aufgab. Die Autoren, international anerkannte Kapazitäten, bereiten die berühmtesten Fälle des ältesten gerichtsmedizinischen Instituts Deutschland für ein breites Publikum auf, ordnen sie in die Geschichte des 20. hJahrhunderts ein, untersuchen die spektakulärsten Selbstmordfälle und widmen sich den ...

    Mehr
  • Rezension zu "Zeitzeuge Tod" von Gunther Geserick

    Zeitzeuge Tod
    Jens65

    Jens65

    29. July 2008 um 19:04 Rezension zu "Zeitzeuge Tod" von Gunther Geserick

    Es wird für den Laien gut dargestellt, wie die Arbeit der Gerichtsmediziner in Berlin aussieht und wie die Gerichtsmediziner in der Vergangenheit gearbeitet haben. Es werden sehr interessante Fälle, auch aus DDR- Zeiten beschrieben. Jeder Fall eine abgeschlossene Geschichte, angefangen vom Tathergang, über die kriminalistische Feinarbeit bis zu Erklärungen der Pathologischen Berichte.