Endstation Tod

von Gunther Geserick 
3,5 Sterne bei12 Bewertungen
Endstation Tod
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B002HEQSQC
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:221 Seiten
Verlag:Weltbild
Erscheinungsdatum:01.01.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    mistellors avatar
    mistellorvor 3 Jahren
    Abriss der Geschichte der Forensik


    Das Buch beschreibt einen Abriss der Geschichte der Forensik in Deutschland vor dem zweiten Weltkrieg und der DDR.
    Geschrieben hat es ein Leiter der Pathologie der Berliner Charite, die damals zu Ostberlin gehörte.
    Deshalb ist dieses Buch auch etwas DDR-lastig, bestimmte politische Auseinandersetzungen der beiden deutschen Länder werden nicht ausgenommen.
    Ansonsten ist das Buch eine interessante Beschreibung forensischer Fälle, die auf den Sektionsbüchern der Berliner Charite beruhen.
    Dazwischen erfährt der Leser medizinische Unterweisungen, die aber auch für Laien verständlich sind. 
    Leider ist das Buch sehr sachlich geschrieben, mit vielen Statistiken, wenig Bildern und in einer etwas altmodischen Sprache.
    Es war manchmal ein wenig mühsam zu lesen.

    Kommentieren0
    35
    Teilen
    Schmonies avatar
    Schmonie
    Adsinis avatar
    Adsini
    EHCMEllis avatar
    EHCMEllivor 4 Jahren
    fwieflorians avatar
    fwieflorianvor 5 Jahren
    neroannas avatar
    neroannavor 5 Jahren
    Parameciums avatar
    Parameciumvor 7 Jahren
    Zuckerwattenbaums avatar
    Zuckerwattenbaumvor 7 Jahren
    juliane_liebetreus avatar
    juliane_liebetreuvor 8 Jahren
    B
    bambam2610vor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks