Tod im Allgäu

von Gunther Lennert 
4,0 Sterne bei2 Bewertungen
Tod im Allgäu
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Tod im Allgäu"

Der Kommissar, die Katze und der Tod – tierische Krimispannung von der ersten bis zur letzten Seite.

Ein alter Schulfreund des Augsburger Hauptkommissars Florian Stocker wird in Griechenland tot aufgefunden. Und auch im idyllischen Allgäu häufen sich die Leichen. Stocker und seine Katze Kassandra stehen vor einem Rätsel. Zweifelsohne besteht eine Verbindung zwischen den Taten – doch wo liegt das Motiv? Als ein zwielichtiger Großindustrieller vor der Kulisse von Schloss Neuschwanstein ermordet wird, überschlagen sich die Ereignisse.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783740800635
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:Emons Verlag
Erscheinungsdatum:29.06.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    abuelitas avatar
    abuelitavor einem Jahr
    Die Polizeikatze Kassandra….


    Die Polizeikatze Kassandra….

    ….das ist natürlich ein etwas ungewöhnlicher Krimi. Der Augsburger Hauptkommissar Florian Stocker (oft Commissario genannt von seinen Leuten wegen seiner Vorliebe für Italien, ist ein eher introvertierter Mensch. Dass er mit seiner Katze sprechen kann und
    diese auch versteht, macht ihn zu einer etwas seltsamen, aber durchaus liebenswerten Figur.

    Ausserdem entführt der Autor uns mal wieder in internationale Verbrechen, die dann doch vor der eigenen Haustür im Allgäu enden.

    So auch hier…..ein alter Schulfreund von Stocker wird in Griechenland tot aufgefunden. Und auch im Allgäu häufen sich die Leichen – es besteht eine Verbindung, aber wo ist das Motiv? Das muss Stocker mit seinem Team und seiner Katze nun herausfinden.

    Das Ganze ist geschickt gemacht und die Szenen mit Kassandra sind einfach köstlich. Ich habe mich wirklich amüsiert . Aber auch die Spannung kam nicht zu kurz.

    Natürlich ist manches reine Phantasie; aber es gibt auch durchaus reale Hintergründe, und man sich gut vorstellen, dass so etwas auch wirklich passiert. Wenn auch nicht unbedingt das Ende – mir persönlich hat das sehr gut gefallen, dass nicht alle Bösen ungestraft davonkommen. DAS ist real leider anders…

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    S1lv3rw0lfs avatar
    S1lv3rw0lfvor einem Monat

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks