Gunther Polnizky

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 9 Rezensionen
(3)
(6)
(3)
(0)
(0)
Gunther Polnizky

Lebenslauf von Gunther Polnizky

Gunther Polnizky wurde 1968 in Wien geboren, wo er Rechtswissenschaften studierte. Neben Veröffentlichungen in Fachzeitschriften war er auch als Autor juristischer Lehrbehelfe tätig. Gunther Polnizky lebt abwechselnd in Österreich und Kanada. Inspiriert von der kanadischen Landschaft verfasste er den Roman „Timber Creek“. Er ist in einer glücklichen Beziehung und hat einen Sohn sowie zwei Stiefsöhne.

Bekannteste Bücher

Timber Creek

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Gunther Polnizky
  • Eine etwas vorhersehbare, aber sehr atmosphärische Geschichte mit recht wenig Thrill...

    Timber Creek. Man erntet, was man sät

    steffis-und-heikes-Lesezauber

    27. July 2015 um 09:32 Rezension zu "Timber Creek. Man erntet, was man sät" von Gunther Polnizky

    Kurzbeschreibung: Timber Creek ist ein verschlafenes Nest an der kanadischen Atlantikküste. Dorthin zieht es David, der als einziger von seinen Freunden den Ort seiner Kindheit jemals verlassen hat. Nach einer steilen Karriere in Toronto und seiner Hochzeit sehnt er sich nach Ruhe. Er verkauft seine Firma und kehrt nach Timber Creek zurück. Dort holt ihn die Vergangenheit wieder ein. Alte Konflikte und Liebschaften keimen wieder auf, bis schließlich einer der Freunde bestialisch ermordet aufgefunden wird. Während die Polizei ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Timber Creek. Man erntet, was man sät" von Gunther Polnizky

    Timber Creek. Man erntet, was man sät

    Gunther_Polnizky

    zu Buchtitel "Timber Creek. Man erntet, was man sät" von Gunther Polnizky

    „In der Qual liegt der Schlüssel zur Reue….“ Wer möchte sich an einer Leserunde zu meinem Thriller „Timber Creek – man erntet, was man sät“ bewerben? Der Zauberbergverlag stellt 7 Exemplare der Hardcover-Ausgabe zur Verfügung. Begebt euch in die Wälder Kanadas und lüftet ein altes Geheimnis, das über David und seinen Jugendfreunden wie ein Damoklesschwert schwebt. Wechselt zwischen Vergangenheit und Gegenwart und lasst euch von Liebe, Hass und Leidenschaft durch das Buch führen, ohne euch dabei von grausamen Morden abschrecken zu ...

    Mehr
    • 114
  • Kanada-Krimi um alte Jugendfreunde

    Timber Creek. Man erntet, was man sät

    Thaliomee

    30. May 2015 um 14:57 Rezension zu "Timber Creek. Man erntet, was man sät" von Gunther Polnizky

    David und Sabrina sind glücklich verheiratet, haben genug Geld und leben gemeinsam in Toronto. Obwohl David an seiner Arbeit hängt, möchte Sabrina aufs Land ziehen und dort mit David Kinder bekommen. Als sich die Gelegenheit ergibt, ein Haus in Timber Creek - Davids Heimatort - zu kaufen, überlegen die beiden nicht lange. Sie begeben sich auf eine Reise in Davids Vergangenheit. Sabrina lernt Davids Jugendfreunde kennen und lebt sich schnell ein. Nach einem Flirt von Sabrina und Davids ehemals bestem Freund Greg, wird Greg tot ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213

    kubine

    01. May 2015 um 16:01
  • Atmosphärischer Kanada-Thriller

    Timber Creek. Man erntet, was man sät

    tweedledee

    29. April 2015 um 09:39 Rezension zu "Timber Creek. Man erntet, was man sät" von Gunther Polnizky

    Gunther Polnizkys Thriller "Timber Creek - man erntet, was man sät" spielt in Kanada, vor einer wunderschönen landschaftlichen Kulisse. David ist in dem kleinen Ort Timber Creek an der Kanadischen Ostküste aufgewachsen, hat die letzten zwanzig Jahre aber in Toronto verbracht, wo er sich ein florierendes Geschäft aufgebaut hat. Als sich die Gelegenheit ergibt in Timber Creek ein schönes altes Farmhaus zu erwerben, macht er seiner Frau Sabrina den Gefallen und zieht mit ihr in seine alte Heimat zurück. Bei einem Willkommensfest ...

    Mehr
  • Es ist wie es ist! (Zitat aus dem Buch)

    Timber Creek. Man erntet, was man sät

    Kerstin_KeJasBlog

    27. April 2015 um 20:04 Rezension zu "Timber Creek. Man erntet, was man sät" von Gunther Polnizky

    "Timber Creek -man erntet, was man sät" von Gunther Polnizky, erschienen im Zauberberg Verlag hat mich gereizt.  Ein Thriller mit diesem Titel und dem gelungenen Cover, dazu ein spannender Klappentext - das hat mich sehr angesprochen. Zur Story:  David kehrt nach über 20 Jahren an den Ort seiner Kindheit zurück. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Sabrina bezieht er eine alte, aber renovierte Farm. Seine Freunde aus der Kindheit leben auch noch dort oder kommen regelmäßig zu Besuch. Doch bald stirbt der erste aus dieser Runde einen ...

    Mehr
  • Gut spannend und mit einer Prise Kanada gewürzt

    Timber Creek. Man erntet, was man sät

    Anne2801

    25. April 2015 um 14:59 Rezension zu "Timber Creek. Man erntet, was man sät" von Gunther Polnizky

    Klappentext "Timber Creek ist ein verschlafenes Nest an der kanadischen Atlantikküste. Dorthin zieht es David, der als einziger von seinen Freunden den Ort seiner Kindheit jemals verlassen hat. Nach einer steilen Karriere in Toronto und seiner Hochzeit sehnt er sich nach Ruhe. Er verkauft seine Firma und kehrt nach Timber Creek zurück. Dort holt ihn die Vergangenheit wieder ein. Alte Konflikte und Liebschaften keimen wieder auf, bis schließlich einer der Freunde bestialisch ermordet aufgefunden wird. Während die Polizei rätselt, ...

    Mehr
  • Timber Creek - Man erntet was man sät

    Timber Creek. Man erntet, was man sät

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. April 2015 um 20:31 Rezension zu "Timber Creek. Man erntet, was man sät" von Gunther Polnizky

    Klappentext:Timber Creek ist ein verschlafenes Nest an der kanadischen Atlantikküste. Als einziger von seinen Freunden hat David Timber Creek jemals verlassen, in Toronto Karriere gemacht und eine schöne Frau geheiratet. Doch er sehnt sich nach Ruhe, verkauft seine Firma und kehrt in eine alte Villa nach Timber Creek zurück. Dort holt ihn die Vergangenheit wieder ein. Seine Rückkehr löst eine Verkettung an Vorkommnissen aus: Alte Konflikte und alte Liebschaften keimen wieder auf, bis schließlich einer der Freunde tot in einer ...

    Mehr
  • Ein Krimi an der kanadischen Atlantikküste

    Timber Creek. Man erntet, was man sät

    dubh

    11. April 2015 um 20:14 Rezension zu "Timber Creek. Man erntet, was man sät" von Gunther Polnizky

    Zugegeben, ich war noch nie in Kanada. Zumindest nicht körperlich, denn von einer Reise in dieses Land träume ich schon länger. Nordamerika übt auf mich insgesamt eine sehr große Faszination aus - die doch noch vorhandene Wildnis, die Tiere und die äußerst vielfältige Natur. Als ich gelesen habe, dass "Timber Creek" an der kanadischen Atlantikküste spielt und sich der Autor Guther Polnizky von der dortigen Landschaft hat inspirieren lassen, war für mich sofort klar, dass ich das Buch lesen muss. Und ich wurde nicht enttäuscht, ...

    Mehr
  • Ein packender, vielschichtiger Thriller mit viel Lokalkolorit

    Timber Creek. Man erntet, was man sät

    bookstars

    02. April 2015 um 21:23 Rezension zu "Timber Creek. Man erntet, was man sät" von Gunther Polnizky

    „In der Qual liegt der Schlüssel zur Reue…“ INHALT Timber Creek ist ein verschlafenes Nest an der kanadischen Atlantikküste. Dorthin zieht es David, der als einziger von seinen Freunden hat den Ort seiner Kindheit jemals verlassen hat. Nach einer steilen Karriere in Toronto und seiner Hochzeit sehnt er sich nach Ruhe. Er verkauft seine Firma und kehrt nach Timber Creek zurück. Dort holt ihn die Vergangenheit wieder ein. Alte Konflikte und Liebschaften keimen wieder auf, bis schließlich einer der Freunde bestialisch ermordet ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks