Guojing

 4,8 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Teddy und The Only Child.

Lebenslauf von Guojing

Guojng ist eine Illustratorin und Konzeptkünstlerin aus der Provinz Shanxi in China. Sie arbeitete als Konzeptkünstlerin für Spiele und Kinderfernsehsendungen, und eines ihrer Werke wurde 2015 von der ›New York Times‹ als »Best Illustrated Children's Book« ausgezeichnet. Die Idee für ›Teddy‹ kam ihr, als sie in Singapur im Bereich Animation arbeitete

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Guojing

Cover des Buches Teddy (ISBN: 9783968260105)

Teddy

 (2)
Erschienen am 23.07.2021
Cover des Buches The Only Child (ISBN: 9780553497045)

The Only Child

 (2)
Erschienen am 01.12.2015

Neue Rezensionen zu Guojing

Cover des Buches Teddy (ISBN: 9783968260105)CorniHolmess avatar

Rezension zu "Teddy" von Guojing

Berührend, warmherzig, wunderschön illustriert. Ein echter Bilderbuchschatz!
CorniHolmesvor 9 Monaten

Als ich im Sommer beim Durchstöbern des neuen Programms des von Hacht Verlags auf das Bilderbuch „Teddy“ gestoßen bin, wusste ich sofort fest, dass ich es haben muss. Beim Cover war es bei mir Liebe auf den ersten Blick und der Klappentext klang einfach bezaubernd. Irgendwie habe ich mir das Buch dann aber doch nicht zugelegt, keine Ahnung, warum. Erst als ich in diesem Monat bei einem Gewinnspiel Glück hatte, durfte „Teddy“ bei mir einziehen und Teil meiner Bilderbuchsammlung werden. Eigentlich hatte ich nun vorgehabt, keine Rezension dazu zu schreiben, aber da ich meine große Begeisterung auf gar keinen Fall nicht für mich behalten möchte und zudem leider den Eindruck habe, dass das Buch bisher ziemlich unbekannt hier bei uns in Deutschland ist, habe ich mich nun kurzerhand umentschieden und vor meinen Laptop geschwungen. Ich hoffe nun sehr, dass meine Zeilen dazu beitragen werden, dass die Leserschaft von „Teddy“ ein bisschen größer werden wird.

Mit „Teddy“ ist der chinesischen Illustratorin und Konzeptkünstlerin Guojing ein wundervolles und zauberhaft schön illustriertes Bilderbuch gelungen, welches man in meinen Augen als ein ganz besonderes literarisches Kleinod bezeichnen kann. Die Erzählung ist so unheimlich warmherzig und vermittelt lauter tolle Themen und Werte wie Mitgefühl, Hilfsbereitschaft, Entschlossenheit und Freundschaft. Sie lehrt uns, wie wichtig ein liebevoller und respektvoller Umgang mit Tieren ist und die Art und Weise, wie sie geschildert wird, ist einfach großartig. Die Geschichte enthält keinerlei Text, sie wird ausschließlich von den Bildern erzählt.
Also ich finde es zutiefst beeindruckend, wie viel die Zeichnungen aussagen. Sie erzählen die Handlung wunderbar allein, Worte sind wirklich gar nicht vonnöten.

Mit vielen verschiedenen kleinen Panels und einigen größeren Illustrationen (ein- und doppelseitig) erzählt die Künstlerin Guojing die Geschichte eines kleinen obdachlosen Hundewelpens. Warum er kein Zuhause hat, erfahren wir nicht. Das Buch beginnt im Park, wo der Vierbeiner alleine und verängstigst unter einer Parkbank sitzt. Eine junge Frau wird schließlich auf ihn aufmerksam und versucht sein Vertrauen zu gewinnen. Sie kommt fortan jeden Tag in den Park und allmählich fasst der Hund immer mehr Zutrauen zu ihr. Die Geduld und Ausdauer der Frau wird schließlich belohnt werden: Eine zaghafte Freundschaft entsteht zwischen den beiden. Der Welpe folgt der Frau schließlich eines Tages unauffällig. Als in der Nacht plötzlich ein schweres Unwetter hereinbricht, sucht das kleine wuschelige Kerlchen Schutz unter einem Karton, der sich vor dem Haus der Frau befindet. Die Frau, die nichts von ihrem heimlichen Begleiter bemerkt hat, macht sich voller Sorge mitten in der Nacht in den Park auf, um den Welpen im strömenden Regen zu suchen.
Wie es weitergeht, werde ich hier nicht verraten, das müsst ihr schon selbst herausfinden. Es gibt auf jeden Fall ein sehr bewegendes Happy End, sodass man das Buch mit einem breiten und glücklichen Lächeln auf den Lippen wieder zuklappen kann.

Mich hat die Geschichte tief berührt. Die langsame Annäherung zwischen dem Welpen und der Frau wird einfach so schön und ergreifend beschrieben – die Erzählung geht wirklich richtig zu Herzen.
Die Altersempfehlung vonseiten des Verlags liegt bei ab 4 Jahren und dem schließe ich mich an. Kinder ab diesem Alter werden die Handlung meinem Empfinden nach problemlos verstehen können und garantiert genauso entzückt von ihr sein wie ich es bin. Erwachsene sollten sich nur vielleicht besser mal darauf einstellen, dass in Kindern der sehnliche Wunsch nach einem eigenen kleinen Hund erwachen wird, nachdem sie Teddy kennengelernt haben.

Kommen wir nun zu den Bildern. Von diesen könnte ich euch ohne Ende etwas vorschwärmen. Sie stecken voller Liebe, Emotionen und Herzenswärme und strahlen eine ganz besondere Atmosphäre aus. Mich haben die stimmungsvollen Illustrationen vollkommen verzaubern können und den kleinen Teddy, der so herzallerliebst und süß aussieht, habe ich sofort ganz fest in mein Herz geschlossen.

Fazit: Ein echter Bilderbuchschatz, den man einfach lieben muss.
Die chinesische Künstlerin Guojing hat mit „Teddy“ ein ganz besonderes Bilderbuch herausgebracht, welches ich jedem, allen voran natürlich Hundeliebhaber*innen, nur ans Herz legen kann. Die Geschichte ist zutiefst berührend und herzerwärmend, sie erzählt ganz ohne Worte so unglaublich viel und die zahlreichen Bilder sind einfach nur zum Träumen schön. Ich bin total verliebt in dieses Buch und vergebe sehr gerne 5 von 5 Sternen.

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Teddy (ISBN: 9783968260105)Buchzwergerls avatar

Rezension zu "Teddy" von Guojing

Wunderschönes, absolut empfehlenswertes Wordlessbook!
Buchzwergerlvor 10 Monaten

Wo sind die Hundefreunde unter euch? Ich habe heute ein hinreißendes Wordlessbook für euch, das nicht nur sagenhaft schön illustriert ist, sondern dessen Geschichte auch mitten ins Herz trifft!


Inhalt des Buches:

Das Zuhause eines obdachlosen Welpen ist eine Parkbank, auf der eines Tages eine junge Frau Platz nimmt. Sie entdeckt den scheuen Welpen und versucht, sein Vertrauen zu gewinnen. Der Welpe schreckt aber immer wieder zurück und läuft davon. Jeden Tag versucht es die Frau von neuem und nimmt ihm sogar einen Ball mit, mit dessen Hilfe sie endlich sein Vertrauen gewinnen kann. Als sie wieder nach Hause geht, folgt ihr der kleine Hund unauffällig. Doch da beginnt plötzlich ein furchtbares Gewitter und der kleine Hund sucht Schutz in einem Karton vor dem Haus der jungen Frau. Auch die junge Frau bricht auf und sucht im Regen den Hund im Park. Werden sich die beiden finden? 


Gedanken zum Buch:

Was für eine wunderschöne, tief berührende Geschichte. Ich bin einfach nur begeistert! Ich muss ja zugeben, dass mich das Cover nicht unbedingt angesprochen hat, obwohl ich selbst einen Hund zuhause habe. Aber ich bereue es, das Buch nicht gleich nach Ankunft aufgeschlagen zu haben. Die Illustrationen von Guojing sind traumhaft schön und die Geschichte ist so warmherzig und hinreißend! 

Sowohl mein Mann als auch mein 4-jähriger Sohn mögen die Geschichte sehr gern. Ich musste die Geschichte 4 Mal hintereinander „vorlesen“. Teddy ist bei beiden sofort in ihr Herz geschlüpft und nun ist es das 2. Buch nach „Dog on a digger“, das mein Mann meinem Sohn auch richtig gern „vorliest“.

Es lehrt den Kindern Mitgefühl mit Tieren, Hilfsbereitschaft und dass eine tiefe Freundschaft zwischen Mensch und Tier möglich ist. Mir persönlich ist der respektvolle und liebevolle Umgang mit Tieren außerordentlich wichtig, den Kinder unbedingt so früh wie möglich erlernen sollten. Bei uns wohnen zwei Katzen und ein Hund, wodurch für unsere Kinder die Anwesenheit von und Fürsorge für Tiere selbstverständlich ist. 

Ist es nicht möglich, ein Haustier zu halten, wäre dies eine geeignete Methode, um es Kindern zu lehren! Aber Achtung, nicht nebenwirkungsfrei (womöglich will euer Kind danach ein Tier retten und bei sich aufnehmen 😂)!


Fazit: ein absolut empfehlenswertes Wordlessbook mit hinreißenden Illustrationen und warmherziger Geschichte!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches The Only Child (ISBN: 9780553497045)

Rezension zu "The Only Child" von Guojing

Allein bedeutet alles sein
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Guojings Bilderbuch "Allein" ist eine Geschichte, die nur anhand von Bildern erzählt wird über ein kleines Mädchen, dass in ihrer Angst über sich hinauswächst. Etwas, das so voller Liebe steckt, eignet sich perfekt als Geschenk:

https://www.youtube.com/watch?v=gbQt-OqIHf8

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks