Gus Bofa

Lebenslauf von Gus Bofa

Gus Bofa, eigentlich Gustave Henri Émile Blanchot, geboren 1883 im Südwesten Frankreichs, wurde 1914 so schwer verletzt, dass er ein Bein verlor. Er machte sich insbesondere mit seinen Illustrationen zu Klassikern von Voltaire, Swift, Cervantes und De Quincey einen Namen und starb 1968.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Gus Bofa

Keinen Eintrag gefunden.

Neue Rezensionen zu Gus Bofa

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks