Gus Gordon

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(11)
(0)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein richtig schönes Bilderbuch mit toller Geschichte und ebenso klasse Bildern

    Irgendwohin oder der Tag, an dem George das Fliegen lernte

    Kinderbuchkiste

    13. July 2018 um 12:26 Rezension zu "Irgendwohin oder der Tag, an dem George das Fliegen lernte" von Gus Gordon

    Ein wundervolles Bilderbuch über Zuhause und die Welt da draußen und über ein Geheimnis Mit außergewöhnlichen , wundervollen Collagen in Kombination mit witzigen Zeichnungen für Kinder ab 4 Jahren Irgendwohin, wer möchte das nicht? Die meisten möchten doch die Welt sehen. Nur George, der behauptet, das er am liebsten Zuhause ist. Ob das so stimmt? Davon und noch ganz viel mehr handelt dieses wundervolle Bilderbuch in dem uns Gus Gordon nicht nur mit einer wirklich wunderschönen Geschichte überrascht sondern auch mit ganz ...

    Mehr
  • Eine schönes Bilderbuch über die Freude am Reise und Entdecken

    Irgendwohin oder der Tag, an dem George das Fliegen lernte

    WinfriedStanzick

    26. March 2018 um 16:15 Rezension zu "Irgendwohin oder der Tag, an dem George das Fliegen lernte" von Gus Gordon

    Es gibt viele verschiedene Vögel. Allen ist gemeinsam. Dass sie irgendwohin fliegen. Manche in den Süden. Manche in der Norden. Wenige von ihnen nehmen lieber den Bus. Doch die Gans George Laurent ist da ganz anders. Er fliegt nicht hierhin und auch nicht dorthin, weil es ihm zuhause am besten gefällt. Weil er dort seiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen kann, dem Backen. Er backt so gut, dass viele Freunde zu ihm geflogen kommen, um seine Naschereien aus der Backstube zu probieren.Das gefällt George gut, nur: im Winter, wenn die ...

    Mehr
  • „Irgendwohin“

    Irgendwohin oder der Tag, an dem George das Fliegen lernte

    Literaturwerkstatt-kreativ

    09. March 2018 um 22:15 Rezension zu "Irgendwohin oder der Tag, an dem George das Fliegen lernte" von Gus Gordon

    „Literaturwerkstatt- kreativ“ stellt vor: „Irgendwohin“ von Gus Gordon „Irgendwohin“ oder der Tag, an dem George das Fliegen lernte“ George Laurent ist ein Gänserich und ein wenig anders, als die meisten Gänse. Denn er fliegt nirgendwo hin und bleibt am liebsten zu Hause. Dort kann er nämlich seiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen. Er backt für sein Leben gerne Kuchen. Alle seine Freunde kommen immer wieder gern bei ihm vorbei, um seine Leckereien zu probieren. „In der darauffolgenden Woche trudelte ein ganzer Schwarm ...

    Mehr
  • Von der Gans, die nicht fliegen konnte

    Irgendwohin oder der Tag, an dem George das Fliegen lernte

    sommerlese

    07. March 2018 um 17:07 Rezension zu "Irgendwohin oder der Tag, an dem George das Fliegen lernte" von Gus Gordon

    Von dem Australier Gus Gordon stammt das Bilderbuch "Irgendwohin oder der Tag, an dem George das Fliegen lernte". Das Buch ist für Kinder von 4-7 Jahre und erscheint im Knesebeck Verlag. Dieses Bilderbuch wirkt sehr französisch, die Hintergrundbilder enthalten französische Begriffe und auch die Namen der Tiere passen dazu. Im Einband finden sich Zeitungsausschnitte als Werbung für Gepäckstücke. Es geht in diesem Buch auch ums Reisen, doch nicht per Bahn, Bus oder Auto. Alle Vögel ziehen im kalten Winter in den Süden, doch George ...

    Mehr
  • Viele verschiedene Wege führen ans Ziel

    Irgendwohin oder der Tag, an dem George das Fliegen lernte

    danielamariaursula

    04. March 2018 um 09:52 Rezension zu "Irgendwohin oder der Tag, an dem George das Fliegen lernte" von Gus Gordon

    George ist ein Gänserich (Ganter), der den ganzen Tag schwer beschäftigt ist und stets irgendetwas zu tun hat, er backt, macht Yoga, übt Gitarre oder Bügelt. Er ist stets gastfreundlich und bewirtet jeden, der bei ihm vorbeischaut, besonders die Zugvögel auf ihren Reisen- Moment mal, ist George als Gans nicht auch ein Zugvogel? Nein, George nicht, denn er hat einfach keine Zeit! Anders als alle anderen Vögel, die ständig irgendwohin reisen, fliegt George nirgendwohin, er bleibt zu Hause und beschäftigt sich. Damit ist er sehr ...

    Mehr
    • 3
  • Man muss nicht unbedingt fliegen können

    Irgendwohin oder der Tag, an dem George das Fliegen lernte

    Ramgardia

    28. February 2018 um 12:42 Rezension zu "Irgendwohin oder der Tag, an dem George das Fliegen lernte" von Gus Gordon

    Wir lernen Georg Laurent kennen, eine weiße Gans, die die leckersten Kuchen backt und auch sonst im Haushalt alles wunderbar regelt. Alle ihre Freunde, die ihre Speisen probieren, vergleichen sie mit Orten. So erinnert er Apfelstrudel an eine Nacht in Paris. Georg wird immer wieder von den anderen Vögeln aufgefordert mit ihnen dorthin zu reisen. Leider muss Georg dem Bären gestehen, dass er gar nicht fliegen kann und deshalb bisher nicht von der Welt gesehen hat. Denn an dem Tag, als alle fliegen lernte hatte Georg anderes zu ...

    Mehr
  • Ein kleines Kunstwerk

    Herman und Rosie

    CarlaHäfner

    Rezension zu "Herman und Rosie" von Gus Gordon

    Eine schöne Geschichte, die sehr fantasievoll illustriert wurde. Immer wieder entdeckt man neue Details in den Bildern. Wirklich ein kleines Kunstwerk! Eines der wunderbarsten Bilderbücher, die ich mit meinen Kindern bisher gelesen habe.

    • 2

    Floh

    21. July 2014 um 04:48
  • Ein kleines Kunstwerk!

    Herman und Rosie

    CarlaHäfner

    21. July 2014 um 03:36 Rezension zu "Herman und Rosie" von Gus Gordon

    Eine sehr schöne Geschichte, die sehr fantasievoll illustriert wurde. Immer wieder entdeckt man neue Details auf den Bildern. Wirklich ein kleines Kunstwerk! Eines der wunderbarsten Bilderbücher, die ich mit meinen Kindern bisher gelesen habe!

  • Rezension zu "Herman und Rosie" von Gus Gordon

    Herman und Rosie

    Buechernische

    17. February 2013 um 15:38 Rezension zu "Herman und Rosie" von Gus Gordon

    »Ein bezauberndes Großstadtmärchen voll zartem Humor« - so beschreibt der Klappentext das zauberhafte Bilderbuch, welches mir der Knesebeck Verlag vergangene Woche nach einer Gewinnspielaktion zusandte. Erstaunt habe ich dieses wunderschöne, großformatige Buch ausgepackt und konnte meine Augen gar nicht mehr von diesem Schmuckstück lassen... Zarte Jazzmusik erklingt... In einer sehr hektischen Stadt, in einer sehr belebten Straße, in zwei sehr kleinen Wohnungen, lebten einmal Herman Schubert... und Rosie Bloom. Die beiden hatten ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.