Das grüne Gesicht

von Gustav Meyrink
3,8 Sterne bei12 Bewertungen
Das grüne Gesicht
Bestellen bei:

Neue Leser-Meinungen

ElyseoDaSilvas avatar

Mystisch, bedeutungsschwer, düster. Meyrink ist zu Unrecht in der Versenkung verschwunden.

Alle 12 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Das grüne Gesicht"

Das dunkle und verwinkelte alte Amsterdam dient Gustav Meyrink (1868-1932) als Kulisse für die mystischen und unheimlichen Bilder dieses Romans. Einer Gruppe von Freunden erscheint immer wieder ein Grünes Gesicht, das beklemmende Visionen eines hinter den alten Häusern lauernden Ereignisses weckt. Als irgendwann eine rätselhafte Tagebuchrolle auftaucht, nimmt das Phantom Gestalt an. Er ist kein Gespenst, und wenn er auch einmal zu dir kommen wird wie ein Gespenst, so fürchte dich nicht, er ist der einzige Mensch auf Erden, der kein Gespenst ist. Auf der Stirne trägt er eine schwarze Binde, darunter ist das Zeichen des Ewigen Lebens verborgen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783899190403
Sprache:
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:294 Seiten
Verlag:Vitalis
Erscheinungsdatum:28.02.2010

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Fantasy

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks