Gustav Meyrink Fledermäuse

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fledermäuse“ von Gustav Meyrink

Wie in den großen Romanen von Gustav Meyrink (1868-1932) begegnen wir in seinen Fledermäusen verlorenen Seelen, irrenden Geistern, körperlosen Wesen und Menschen, die nur als tote Hüllen die Welt bewohnen. Die Liebe, unstillbar und von kosmischer Größe, die Leidenschaft und der Glaube, das Verschmelzen von Gut und Böse sind Meyrinks immerwiederkehrende Themen. Doch diese Novellen zeigen auch sein humoristisches Talent und haben überraschende Pointen. Igel sprechen in bayrischem Deutsch, und ein Lämmergeier namens Knödelfeder eröffnet ein Krawattengeschäft im Land der Murmeltiere.

Stöbern in Fantasy

Love & Revenge 1: Zirkel der Verbannung

Tolle Geschichte über zwei junge Menschen, aus verfeindeten Lagern, die die Anziehung zwischen sich entdecken und erkunden! Toll! <3

Annabo

Götterlicht

Eine tolle Story mit einem wahnsinns Cover!

Cat_Crawfield

Vier Farben der Magie

Für mich ein absolut toller Fantasyauftakt mit einer nicht vorhandenen Liebesgeschichte (Endlich mal!) und viel Action. Ich mochte es total!

Miia

Wédora – Staub und Blut

Gelungene, spannede Geschichte in einer genialen Wüstenstadt.

Nenatie

Grünes Gold

Bildgewaltig! Berauschend! Das fulminante Finale der atemberaubenden Schwertfeuer-Saga

ZappelndeMuecke

Black Dagger - Ewig geliebt

Ich habe das Buch nur so verschlungen. Ein auf und ab der Gefühle beim lesen. Ich liebe diese Buchreihe

Vampir-Fan

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen