Gustav Tilmann Hennen und Gockel

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hennen und Gockel“ von Gustav Tilmann

Die Schwestern Agnes und Pauline verkaufen ein großes Gemälde ihrer Mutter, einer kaum bekannten, bereits verstorbenen Malerin, an eine Kunstgalerie. Dabei geraten sie an einen Betrüger, der sie zusammen mit einem Komplizen übervorteilen will. Sie hecken einen Plan aus, um dem Galeristen und seinem Spießgesellen ein Schnippchen zu schlagen. Nach monatelangen Vorbereitungen, die von Erinnerungen an ihre Mutter und den Vater begleitet werden, beginnen Agnes und Pauline zusammen mit Helfern aus Familie und Freundeskreis eine gewagte, abenteuerliche Aktion.

Stöbern in Romane

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Das Ministerium des äußersten Glücks

Nach dem ersten Drittel hat es mich nicht mehr losgelassen. Eine absolut einmalige Leseerfahrung, die ich nicht hätte missen wollen!

Miamou

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

Die Zeit der Ruhelosen

Spannende Erlebnisse, menschliche Tragödien: Die Protagonistinnen und Protagonisten scheitern alle.

Tatzentier

Damals

Romantische Sommergeschichte um eine Familie und ein altes Pfarrhaus,,,

Angie*

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen