Gustave Aimard Eine mexikanische Rache

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine mexikanische Rache“ von Gustave Aimard

Wer verbirgt sich hinter der Maske des charismatischen Schmugglers Don Marcos? Wagemutig begibt sich der rechtschaffene Don Albino in dessen Hände, um die Hand der liebreizenden Doña Marcela zu gewinnen. Eine Schmugglergeschichte um Liebe und Rache an der mexikanischen Küste. Gustav Aimard war der Verfasser zahlreicher Abenteuergeschichten, die vermutlich – ähnlich den Büchern seines Landsmanns Gabriel Ferry, eine Inspirationsquelle für die Werke Karl Mays gewesen sind. Nach mehr als hundert Jahren liegt der Texte dieser Geschichte wieder in deutscher Sprache vor. Übersetzt von A. Wießner, nach der Ausgaben des Verlags Christian Ernst Kollmann, Leipzig 1867.

Stöbern in Klassiker

Anne Elliot

Jane Austen ist doch immer wieder eine "Reise" wert.

el_lorene

Die schönsten Märchen

Eine schöne Märchensammlung die nicht nur Kinder in andere Welten entführt.

Belladonna

Stolz und Vorurteil

Die fünf Bennet-Töchter sollen verheiratet werden, was nicht so einfach ist. Ein wundervoller Roman, den ich immer wieder gerne lese!

AnneEstermann

Woyzeck

unvollendet und chaotisch. Man versteht zwar, was der Autor zeigen wollte, aber das hilft auch nicht mehr viel

STERNENFUNKELN

Macbeth

Eines der besten Werke Shakespeares, meiner Meinung nach.

SophiasBookplanet

1984

Ein Buch so wichtig und aktuell wie nie zuvor. Sollte jeder mal gelesen haben.

Antje_Haase

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen