Gustave Flaubert

(780)

Lovelybooks Bewertung

  • 1324 Bibliotheken
  • 9 Follower
  • 36 Leser
  • 76 Rezensionen
(222)
(294)
(190)
(57)
(17)
Gustave Flaubert

Lebenslauf von Gustave Flaubert

Gestorben am 8. Mai 1880 in Canteleu/Frankreich

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hat mir schon gefallen

    Frau Bovary

    Fruneh

    06. August 2018 um 19:00 Rezension zu "Frau Bovary" von Gustave Flaubert

    Auf 367 Seiten, die in 36 Kapitel aufgeteilt sind, wird die Geschichte Madame Bovarys und alles, was um sie herum geschieht seit sie Karl Bovary geheiratet hat in 3 Büchern im Buch erzählt. Der Roman beginnt mit dem jungen Karl Bovary, der sich nicht recht im Leben (zu seiner Zeit, also um 1850) zurecht findet. Man wird also sofort in die Handlung hineinversetzt, und diese schreitet dann rasant weiter, bis Herr Bovary dann seine ‚echte’ Frau Bovary heiratet. Von dort an wird die Geschichte größtenteils aus ihrer Sicht ...

    Mehr
  • Frau Bovary

    Frau Bovary

    Dagmar_De_Pauw

    05. August 2018 um 09:27 Rezension zu "Frau Bovary" von Gustave Flaubert

    Ein absoluter Fehlgriff

  • Traum und Realität

    Madame Bovary

    KaterinaFrancesca

    03. April 2018 um 20:59 Rezension zu "Madame Bovary (Roman)" von Gustave Flaubert

    Die naive und verträumte Emma Rouault verspricht sich von einer Ehe mit dem biederen Landarzt Charles Bovary ein aufregenderes Leben als im Hause ihres verwitweten Vaters. Doch schon bald erleiden alle ihre Träume Schiffbruch, als sie feststellen muss, dass ihre Ehe keineswegs den berühmten Liebesgeschichten der Literatur ähnelt. So flüchtet sie sich in wechselnde Liebschaften, die entrückte Welt der Literatur, die Religion und die Kaufsucht, während sie sich nach einem möndänen Leben in Paris sehnt. "Madame Bovary" ist ein, für ...

    Mehr
  • Eine Geduldsprobe

    Madame Bovary

    sursulapitschi

    Rezension zu "Madame Bovary" von Gustave Flaubert

    Gustave Flaubert hat dieses Buch 1856 veröffentlicht und damit einen Skandal ausgelöst. Das kann ich mir sehr gut vorstellen. Er geht schonungslos mit seinen Figuren zu Gericht und betrachtet auch die Gesellschaft seiner Zeit ausgesprochen kritisch. Ausführlich erzählt er die Geschichte von Karl und Emma Bovary und fängt damit in Karls Kindheit an. Karl ist ein echter Biedermann, aufrecht, aber ohne wirkliche Talente. Eher aus Prestigegründen beschließt er Arzt zu werden. Emma ist geblendet von Karls Aura als wissenschaftliche ...

    Mehr
    • 6
  • Französischer Realismus pur

    Madame Bovary

    _nifelheim

    26. August 2017 um 11:39 Rezension zu "Madame Bovary" von Gustave Flaubert

    Flaubert muss wohl im Geheimen ein Misanthrop gewesen sein. Wer Flaubert schon gelesen hat und dennoch der Meinung ist, dass der Mensch auch Gutes in sich bewahrt, dem kann ich fast nicht glauben. Flaubert lebte immer sehr zurückgezogen und pflegte längerfristig betrachtet als einzigen sozialen Kontakt den Briefwechsel zu seiner damaligen Liebschaft. Recht früh verschrieb er sich der Analyse der tiefen Abscheu vor der Menschheit und schrieb in seinen Büchern immer wieder über sie. Dass gerade auch sein Roman Madame Bovary zu ...

    Mehr
  • Ein wichtiges Buch

    Madame Bovary

    Daniela8

    21. August 2017 um 13:08 Rezension zu "Madame Bovary" von Gustave Flaubert

    Ich finde Madame Bovary hat alles was einen Klassiker zu einem Klassiker macht. Zeitgenössische Themen die damals wie heute (wenn auch in anderem Kleid) relevant sind. Es ist flüssig geschrieben, in schöner alter Sprache die nicht schwerfällig daher kommt. Wunderschöne Bilder und Vorahnungen, die besonders beim zweiten Lesen hervortreten. Schöne Charakterisierungen der Figuren, die nicht übertrieben wirken, aber die Figuren auch nicht flach aussehen lassen. Ich möchte es empfehlen, mit der kühnen Idee beim Lesen zu schauen in ...

    Mehr
  • „Ein Sittenbild aus der Provinz“

    Madame Bovary

    Herbstrose

    29. July 2017 um 00:46 Rezension zu "Madame Bovary" von Gustave Flaubert

    Emma hatte sich das Leben anders vorgestellt, als sie den älteren, verwitweten Landarzt Charles Bovary heiratete. Die Ehe mit ihm wurde ihr bald langweilig, sie erträumte sich ein mondäneres Leben mit Empfängen und Bällen, wie Charles es ihr nicht bieten konnte. An Emmas Einstellung änderte auch die Geburt Ihrer Tochter Berthe nichts. So blieb es nicht aus, dass sie sich in den nächstbesten Junggesellen verliebte, in Léon, den Praktikanten des Steuereinnehmers. Als dieser nach Paris zog um zu studieren, lernte sie den ...

    Mehr
    • 2
  • Madame Bovary

    Madame Bovary

    Maddie-Sunshine

    13. March 2017 um 11:45 Rezension zu "Madame Bovary" von Gustave Flaubert

    Dieses Buch entführt einen in eine Zeit und Welt, die ich mir so nicht vorstellen könnte. Flaubert beschreibt so viele Details, dass es leicht fällt, genaue Bilder im Kopf zu erzeugen. Lässt man sich ganz drauf ein, kann man eine Weile auf den Spuren einer Frau um 1850 wandeln. 

  • Wie die Träume einer Frau ein tragiches Ende finden

    Frau Bovary

    hexe959753

    27. February 2017 um 02:08 Rezension zu "Frau Bovary" von Gustave Flaubert

    In Frau Bovary ist die sehr tragische Lebensgeschichte eben dieser Frau Bovary. Es spielt zu einer Zeit als Frauen kaum Möglichkeiten hatten sich selbstständig zu entwickeln oder ein eigenständiges Leben zu führen, Ende des neunzehnten Jahrhunderts. Es geht um Emma, ein Mädchen vom Land, Tochter eines Witwers und dessen noch einzig lebendes Kind. Der Vater schickt sie in eine Klosterschule, damit seine Tochter eine Ausbildung erhält, danach kehrt sie zurück auf den väterlichen Hof und begegnet dort Karl, einem Arzt. Er behandelt ...

    Mehr
  • “She wanted to die, but she also wanted to live in Paris.”

    Madame Bovary

    Laralarry

    12. September 2016 um 21:53 Rezension zu "Madame Bovary" von Gustave Flaubert

    Inhalt: When Emma Rouault marries Charles Bovary she imagines she will pass into the life of luxury and passion that she reads about in sentimental novels and women's magazines. But Charles is a dull country doctor, and provincial life is very different from the romantic excitement for which she yearns. In her quest to realize her dreams she takes a lover, and begins a devastating spiral into deceit and despair. Rezension: Madame Bovary hat einiges zu bieten: interessante Story, Liebe, Leidenschaft, jugendlicher Leichtsinn und ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.