Gustave Flaubert

 3,8 Sterne bei 950 Bewertungen
Autor von Gustave Flaubert, Madame Bovary, Madame Bovary und weiteren Büchern.
Autorenbild von Gustave Flaubert (© Gaspard-Félix Tournachon)

Lebenslauf

Gestorben am 8. Mai 1880 in Canteleu/Frankreich

Neue Bücher

Cover des Buches Erzählungen (ISBN: 9783758468032)

Erzählungen

Neu erschienen am 02.02.2024 als Gebundenes Buch bei epubli.
Cover des Buches Der Roman eines jungen Mannes (ISBN: 9783758465925)

Der Roman eines jungen Mannes

Neu erschienen am 28.01.2024 als Gebundenes Buch bei epubli.
Cover des Buches Die Versuchung des heiligen Antonius (ISBN: 9783758465079)

Die Versuchung des heiligen Antonius

Neu erschienen am 26.01.2024 als Gebundenes Buch bei epubli.

Alle Bücher von Gustave Flaubert

Cover des Buches Gustave Flaubert, Madame Bovary (ISBN: 9783730612842)

Gustave Flaubert, Madame Bovary

 (614)
Erschienen am 30.08.2023
Cover des Buches Bibliomanie (ISBN: 9783458205296)

Bibliomanie

 (29)
Erschienen am 07.03.2021
Cover des Buches Bouvard und Pécuchet (ISBN: 9783458174318)

Bouvard und Pécuchet

 (18)
Erschienen am 20.09.2010
Cover des Buches Frau Bovary (ISBN: 9781537538006)

Frau Bovary

 (23)
Erschienen am 07.09.2016
Cover des Buches November (ISBN: 9783954556410)

November

 (10)
Erschienen am 01.02.2014
Cover des Buches Die Erziehung des Herzens (ISBN: 9783257207231)

Die Erziehung des Herzens

 (10)
Erschienen am 22.03.2005
Cover des Buches Lehrjahre des Gefühls (ISBN: 9783458348375)

Lehrjahre des Gefühls

 (8)
Erschienen am 25.04.2005

Neue Rezensionen zu Gustave Flaubert

Cover des Buches Madame Bovary (ISBN: 9783868207033)
BloomingLillys avatar

Rezension zu "Madame Bovary" von Gustave Flaubert

zu langatmig
BloomingLillyvor 2 Monaten

Gustave Flauberts "Madame Bovary" ist zweifellos ein Klassiker der Weltliteratur, jedoch konnte mich dieses Buch nicht überzeugen. Trotz seines literarischen Rufs fand ich die Lektüre enttäuschend und langatmig.

Ein Hauptgrund für meine Unzufriedenheit liegt in der Charakterentwicklung, insbesondere in Bezug auf die Protagonistin Emma Bovary. Obwohl sie als tragische Figur präsentiert wird, konnte ich keine wirkliche emotionale Verbindung zu ihr aufbauen. Ihre Handlungen und Entscheidungen erschienen mir oft unverständlich und inkonsequent, was es schwer machte, sich in sie hineinzuversetzen.

Die Handlung des Buches erscheint ebenfalls zäh und langwierig. Flaubert neigt dazu, sich in ausführlichen Beschreibungen von Alltagsszenen zu verlieren, was den Lesefluss erheblich beeinträchtigt. Darüber hinaus fehlt es dem Buch an spannenden Höhepunkten oder Wendungen, die das Interesse des Lesers aufrechterhalten könnten.

Insgesamt ist "Madame Bovary" von Gustave Flaubert für mich persönlich eine enttäuschende Lektüre. Obwohl es zweifellos seinen Platz in der Literaturgeschichte hat, konnte es mich als modernen Leser nicht überzeugen. Die langatmige Handlung, die schwer zugänglichen Charaktere und die veraltete Darstellung der Gesellschaft machen es zu einer wenig ansprechenden Lektüre.

Cover des Buches Madame Bovary (ISBN: 9783150206454)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Madame Bovary" von Gustave Flaubert

ein Klassiker
Tilman_Schneidervor 8 Monaten

Es ist eines der ganz großen Bücher und seine Geschichte erreicht immer noch so viele Leser auf der ganzen Welt. Madame Bovary begehrt auf und das in einer Zeit, als Frauen still sein sollten und nur ihrem Mann das Wort überlassen sollten. Gustav Flaubert hat eine solche Wucht und Kraft und entwickelt seine ganz besondere Geschichte. Klassiker!

Cover des Buches Madame Bovary (ISBN: 9783868207033)
annas_bibliomanies avatar

Rezension zu "Madame Bovary" von Gustave Flaubert

Die Leinenausgabe ist toll 😍
annas_bibliomanievor einem Jahr

Die schönste Leinenausgabe aus dem Nikol Verlag ist Madame Bovary meiner Meinung nach.😍
.
Rezensionsexemplar
.
Inhalt: Zunächst wird die Geschichte des Ehemannes von Madame Bovary erzählt und wie er sie schließlich kennen und lieben lernt. Doch liebt sie ihn auch? Zunächst denkt sie ja, doch nach der Hochzeit wird ihr ihr Mann immer unliebsamer und sie beginnt ihn und ihr tristes Leben zu verachten.
Wie dann doch noch Spannung in die Geschichte kommt müsst ihr selbst lesen.😁
.
Meine Meinung: Ich habe außer ein paar Philosophen noch nichts Französisches gelesen glaube ich. Madame Bovary ist ein einfacher, 450 Seitenlanger Einstieg in die französischen Klassiker, der ungemein unaufregend geschrieben ist. Flaubert zeichnet seine Charaktere nicht wertend, sondern schreibt einfach, was diese denken. Ein interessanter Ansatz.
.
Fazit: Das schönste am Buch ist das Cover....😍 Ich bin noch nicht durch mit der Geschichte, aber gespannt, wie es weitergeht, nachdem Madame Bovary ihr Kind in die Obhut einer Amme gab und es ihr anscheinend egal war. Gut sie leidet an Depressionen, das sind andere Zeiten aber gut, mal gucken, was noch kommt....
.
Autor: Gustave Flaubert
Preis: 10€
ISBN: 978 3 86820 703 3
Verlag: Nikol
.
Vielen lieben Dank für das Rezensionsexemplar #nikolverlag
.
Werbung
.
.
.
.
.
#flaubert #gustaveflaubert #madamebovary #bovary #französischebücher #französischeklassiker #klassiker #for theloveofclassics #classicbook #leinenausgabe #bookstagram #bookstagramgermany #booktube #booktok #buchmitgoldprägung #leinengebunden #hardcover #hardcoverbuch #schönesbuch #gorgeousbook #beautifulspine #bookspine #bookporn #bookish #books #bücher #bücherliebe #buchliebe #nikolkkassiker

Gespräche aus der Community

Klassiker-Leserunde

Beginn: 12.12.2021

295 Beiträge
FrancieNolans avatar
Letzter Beitrag von  FrancieNolanvor 2 Jahren

Oh, schön! Die Heldensagen, die wir noch im Haus haben, sind nicht ganz so stylisch verpackt.😉

Leserunde zu

 ,,Madame Boavary,, von Gustav Flaubert

 Beginn: 20.2.2021

357 Beiträge
Favoles avatar
Letzter Beitrag von  Favolevor 3 Jahren

Falls hier noch jemand folgt: Morgen, als Dienstag 30.03. kommt auf Servus TV 20.15 der Film "Gemma Bovary - Ein Sommer mit Flaubert", eine in die Gegenwart versetzte Neuinterpretation von Madame Bovary. Evtl. dann auch in der Mediathek, da kenne ich mich nicht so aus. Klingt auf jeden Fall gar nicht schlecht, so nach der Lektüre. =)

Alle diejenigen, welche die "Lovelybooks-Klassiker-Zeitreise" bis hierher geduldig verfolgt haben, können aufatmen: es geht in die nächste Runde!

Hier findet ihr weitere Informationen zur gesamten Aktion:
http://www.lovelybooks.de/aktion/klassiker/

Chronologisch gesehen, ist nun die "Madame Bovary" von Gustave Flaubert an der Reihe. Im Jahre 1857 veröffentlicht, bewegt dieses Buch auch heute noch die Gemüter. Seinerzeit stand der Autor sogar wegen dieses Buches vor Gericht! Man warf ihm vor, die moralisch verwerflichen Irrungen seiner Hauptfigur "zu realistisch" und zu wenig wertend geschildert zu haben. Wir, der Fischer Verlag, das LB-Team und ich, sind gespannt, ob auch heutige Leser sich noch von Emmas Geschichte bewegen lassen.

Der Fischer-Verlag stellt wieder 10 Exemplare zur Verfügung - und zwar wahlweise als Printausgabe oder als E-Book. Wenn ihr euch für ein Exemplar bewerben wollt, beantwortet uns doch bitte folgende Frage: Welchen Liebesroman habt ihr zuletzt gelesen? Und was habt ihr aus der Lektüre mitgenommen? Schreibt bitte dazu, ob ihr lieber eine Printausgabe oder ein E-Book haben möchtet.

Die Bewerbungsfrist läuft diesmal ein wenig länger, und zwar bis einschließlich zum 15.10., da vorher Buchmesse ist. Eine Lektorin des Fischer-Verlages wird sich anschließend auch an der Leserunde beteiligen, und für Fragen zur Verfügung stehen.

Also los, schildert uns eure letzten amourösen Lese-Erlebnisse, und erzählt uns, warum gerade ihr "Madame Bovary" neu entdecken möchtet! Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen!
246 Beiträge
Flauschis avatar
Letzter Beitrag von  Flauschivor 11 Jahren
da ist meine: http://www.lovelybooks.de/autor/Gustave-Flaubert/Madame-Bovary-142899020-w/rezension/1040470384/ ich glaube ich bin die letze oder? Entschuldigung aber der April hat mir die Nerven geraubt und ich wollte nichts mehr zu schreiben, ich habe an dem Buch nämlich kein gute Haar mehr abgelassen. Emma war mir so zuwider...

Zusätzliche Informationen

Gustave Flaubert wurde am 11. Dezember 1821 in Rouen (Frankreich) geboren.

Community-Statistik

in 1.628 Bibliotheken

auf 153 Merkzettel

von 47 Leser*innen aktuell gelesen

von 9 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks