Lied der Einsamkeit

Lied der Einsamkeit
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Lied der Einsamkeit"

Leben und Werk von Gustave Roud (1897–1978) haben nichts Spektakuläres an sich. Nach dem Studium in Lausanne kehrte Roud auf den Bauernhof seiner Familie in Carrouge (Kanton Waadt) zurück, wo er sein ganzes Leben verbrachte. Er war ein melancholischer Beobachter der bäuerlich geprägten Landschaft des Haut-Jorat, die er auf unzähligen Spaziergängen durchstreifte, um sie in einer poetisch dichten, musikalischen Prosa festzuhalten. Durch sein Werk, in dem er das von der Arbeit im Wechsel der Jahreszeiten bestimmte Leben beschreibt, zieht oft eine Ahnung von Harmonie und vom Paradies, aber ebenso oft eine tiefe Einsamkeit.

Roud war ein wichtiger Vertreter einer Dichtung der Introspektion, geprägt von deutschen Dichtern wie Novalis, Trakl, Hölderlin und Rilke, die er ins Französische übersetzt hat. Das Werk des bereits von seinen Zeitgenossen verehrten Poeten hat heute über die Grenzen der Westschweiz hinaus breite Anerkennung gefunden.

Ebenso anerkannt ist inzwischen auch sein fotografisches Werk, und Roud gilt als einer der wichtigsten europäischen Schriftsteller-Fotografen der Jahre zwischen den Weltkriegen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783857918414
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:192 Seiten
Verlag:Limmat
Erscheinungsdatum:14.12.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Gedichte und Dramen

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks