Guus Kuijer Das Buch von allen Dingen

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(12)
(6)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Das Buch von allen Dingen“ von Guus Kuijer

Thomas kann Dinge sehen, die andere nicht sehen können. Er sieht tropische Fische, die in den Grachten schwimmen und erfasst die Magie von Frau Amersfoort, der Nachbarin, die ihren Mann im Widerstand verloren hat. Er sieht die Schönheit von Elisa mit ihrem Bein aus Leder, das beim Gehen knirscht, und sogar Herrn Jesus, der Thomas anbietet, ihn einfach nur Jesus zu nennen. Vor manchen Dingen würde Thomas allerdings am liebsten die Augen verschließen. Aber er nimmt sich vor, dass er keine Angst mehr haben will. Und so wird er jeden Tag etwas mutiger und geht in kleinen Schritten seinen Weg.§§Ein Roman über eine Kindheit in den 50er Jahren - der zeitlose Fragen nach Liebe, Glaube, Freiheit und Glück thematisiert.

Ich liebe dieses Buch. Guus Kuijer ist mein großes Vorbild!

— DagmarPetrick

Stöbern in Kinderbücher

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

"Mit Problemen ist das offensichtlich wie mit Obstfliegen. Hat man erst mal eins, werden's immer mehr."

lehmas

Feo und die Wölfe

Ein märchenhaftes Kinderbuch, indem ab und an einiges zu glatt lief, das jedoch wunderbar unterhalten konnte.

LillianMcCarthy

Plötzlich Pony - Eine Freundin zum Pferdestehlen

Das Cover spricht für sich, aber der Inhalt ist noch viiieeellll besser. Dieses Buch legt auch der größte Lesemuffel nicht mehr aus der Hand

BeaSurbeck

Petronella Apfelmus - Überraschungsfest für Lucius

Meine Tochter hat eine neue große Liebe in der Kinderliteratur, zum Gluck gibt es noch viel Lesestoff von Petronella Apfelmus.

Nil

Woodwalkers - Hollys Geheimnis

Das tierische Abenteuer geht weiter!

secretworldofbooks

Celfie und die Unvollkommenen

eine kreative Idee mit interessanten Charakteren, deren Plot mich leider nicht zur Gänze mitnehmen konnte.

Siraelia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Buch von allen Dingen" von Guus Kuijer

    Das Buch von allen Dingen

    Ancareen

    29. December 2009 um 09:31

    Thomas ist neun Jahre alt und schreibt in sein "Buch von allen Dingen" das Jahr 1951. Er hat eine ältere Schwester. Der Vater arbeitet in einem Büro, die Mutter versorgt die Familie. Leider ist hinter dieser Fassade nicht alles so glücklich wie es nach Außen hin scheint. Es ist schon ein Kinderbuch...aber die Geschichte ist weit mehr.

  • Rezension zu "Das Buch von allen Dingen" von Guus Kuijer

    Das Buch von allen Dingen

    Tiffy_01

    19. November 2009 um 22:32

    Das Buch, das 2007 für den Kinder- und Jugendbuchpreis nominiert war, erzählt eine rührende Geschichte über Familie, das Leben und Zusammenleben, über Hoffnung, Glück und Liebe.
    Mit eindrücklichen aber für Kinder gut zu verstehenden Worten erzählt der Autor die Geschichte eines kleinen Jungen, der sich auf beeindruckende Art und Weise in seiner Welt zurechtfindet.
    Lesens- und empfehlenswert.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks