Guy Guliotta, Jeff Leen Die Kokainbosse / Schätze dieser Erde / Herbstmilch / Der Ruf der Kalahari

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Kokainbosse / Schätze dieser Erde / Herbstmilch / Der Ruf der Kalahari“ von Guy Guliotta, Jeff Leen

DIE KOKAINBOSSE Sie begannen als kleine Staßengangster. Heute kontrollieren sie den Kokainschmuggel von den Kokapflanzern in Bolivien und Peru bis zum Verteilernetz in den USA. Erpressung, Terror und Mord gehören zu ihrem Geschäft. Dieser bisher vollständigste und aktuellste Bericht über das Medellin-Kartell zeigt, wie ein multinationales Verbrechersyndikat die USA mit Kokain überschwemmt, Kolumbien in einen bürgerkriegsähnlichen Zustand versetzt und über ganz Südamerika ein feinmaschiges Netz der Korruption gelegt hat. SCHÄTZE DIESER ERDE Vergrabene, versunkene, verlorene Schätze locken seit Jahrhunderten zahllose Schatzsucher in alle Teile der Welt. Auch der Schriftsteller Günter Seuren und der Filmemacher Sylvio Heufelder haben sich verführen lassen: Sie haben die Spuren der legendären Schätze verfolgt und in Wort und Bild aufgezeichnet. Eroberer und Piraten, Könige und Rebellen begegnen dem Leser auf dieser Reise rund um den Globus und durch die Jahrhunderte - und unzählige namenlose Männer, die den Traum von einer "Schatzinsel" nachjagten. Einem Traum, der heute so lebendig ist wie eh und je. HERBSTMILCH "Herbstmilch" ist die Lebensgeschichte der Bäuerin Anna Wimschneider, eine persönliche Geschichte und doch zugleich ein Dokument unserer Zeit. Einfach und ergreifend erzählt Anna Wimschneider von Mühe und Not, von Liebe und Leid, von Armut und Krieg, vom Kampf ums Dasein, der nur aufrecht zu bestehen ist. Ein ehrliches und erschütterndes Buch, das die Herzen seiner Leser erreicht. DER RUF DER KALAHARI Sieben Jahre verbringt ein junges amerikanisches Zoologenehepaar in einem der letzten noch unberührten Gebiete unserer Erde, der Kalahari. Mit unglaublichen Enthusiasmustrotzen sie allen Bedrängnissen der Wildnis und werden reich belohnt, als ihnen völlig neue Entdeckungen über das Verhalten von Löwen und Hyänen gelingen.

Stöbern in Romane

Das kalte Blut

Ein Meisterwerk! Keine Seite zu viel.

sar89

Der Gentleman

Sehr skurril , teilweise witzig und aufregend. In einigen Passagen jedoch schwer lesbar, weil endlos wirkende Dialoge sehr anstregen.

simoneg

Im siebten Sommer

Schöner, lebendiger Roman über eine Frau, die den Mut findet, ihr altes Leben zurückzulassen und einen Neuanfang zu wagen

schnaeppchenjaegerin

Mein Leben als Hoffnungsträger

Leseempfehlung ;)

Abacaxi

Das Ministerium des äußersten Glücks

Ein grandioses Buch. Bedrückend, zeitgleich aber auch lebensfroh.

Cattie

Und Marx stand still in Darwins Garten

Lehrreich, emotional und unterhaltsam: Ein wundervoller Diskurs über zwei sehr unterschiedliche, aber ähnliche Männer

Thoronris

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen