Guy Helminger

 3.7 Sterne bei 19 Bewertungen
Autor von Die Ruhe der Schlammkröte, Etwas fehlt immer und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Die Allee der Zähne
Erscheint am 07.11.2018 als Buch bei capybarabooks.
Die Tagebücher der Tannen
Neu erschienen am 24.09.2018 als Buch bei Edition Rugerup.

Alle Bücher von Guy Helminger

Sortieren:
Buchformat:
Guy HelmingerDie Ruhe der Schlammkröte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Ruhe der Schlammkröte
Die Ruhe der Schlammkröte
 (13)
Erschienen am 21.03.2007
Guy HelmingerEtwas fehlt immer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Etwas fehlt immer
Etwas fehlt immer
 (4)
Erschienen am 24.10.2007
Guy HelmingerMorgen war schon
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Morgen war schon
Morgen war schon
 (1)
Erschienen am 12.09.2007
Guy HelmingerEine Tasse für Nofretete Nilpferd
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eine Tasse für Nofretete Nilpferd
Eine Tasse für Nofretete Nilpferd
 (1)
Erschienen am 24.02.2010
Guy HelmingerRost
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Rost
Rost
 (0)
Erschienen am 25.05.2016
Guy HelmingerDie Tagebücher der Tannen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Tagebücher der Tannen
Die Tagebücher der Tannen
 (0)
Erschienen am 24.09.2018
Guy HelmingerVenezuela
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Venezuela
Venezuela
 (0)
Erschienen am 20.11.2015
Guy HelmingerNeubrasilien
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Neubrasilien
Neubrasilien
 (0)
Erschienen am 26.08.2010

Neue Rezensionen zu Guy Helminger

Neu
B

Rezension zu "Die Ruhe der Schlammkröte" von Guy Helminger

Rezension zu "Die Ruhe der Schlammkröte" von Guy Helminger
bfhighlandervor 10 Jahren

Fand mich da total wieder, auch wenn ich nicht in so einer bedeutenden Stadt wie Köln aufgewachsen bin. Allerdings muss man anmerken, dass Andrack mit seinen Anmerkungen Helminger eigentlich übetrifft. Meine Lieblingsstelle war die Klassifikation von Punks. Andrack hat ja so recht!
Gegen Ende merkt man, dass dem Autor ein wenig die Stories ausgehen und er einfach ein paar Sauereien erfinden musste, die ganz amüsant zu lesen sind, wenn man auf so etwas steht.

Kommentieren0
2
Teilen
almas avatar

Rezension zu "Die Ruhe der Schlammkröte" von Guy Helminger

Rezension zu "Die Ruhe der Schlammkröte" von Guy Helminger
almavor 11 Jahren

Helminger alias (unser Freund) Charly landet in Köln, landet in der "Station", landet bei Shylo dem Tresenhengst und local hero.
Von jetzt an erleben wir atemberaubt eine thekenphilosophische Darstellung der Hirnzellenmassaker in der Punkszene der 80er und sind quasi live dabei, wenn Gebisse in Bierkrüge gekotzt (selbige dann trotzdem ihren Weg über den Tresen finden), sturzdichte Schnitten auf Flippern in Scheiben gevögelt und ökofraktionierte Grünschnäbel (Wortspiel Wortspiel) mit eine, Dutzend doppelter Whiskeys in den Ausguss gekehrt werden.

Das mag ich.

Was allerdings etwas störend rüberkommt sind die meiner Ansicht nach oft reichlich egozentrischen Anmerkungen des (im Buch selber nicht einmal erwähnten) Andrack, welche nur allzuoft nicht etwa den Charakter von Anotationen erklärender Natur sondern den ausschweifenden Umfang eines ambitionierten Tagebuches annehmen - zusammengerechnet kommt nämlich TEXT und KOMMENTAR aufs Gleiche raus - und ich mag einfach wenn ich ein Buch lese zwischendrin nicht vor und zuirückblättern, weil einer seine (oft lesenswerten) Anmerkungen nicht in passabel kurze Sätze fassen kann.

Alles zusammen dennoch (erschreckend) lesenswert, weil: man ist ja nicht dabei gewesen und heute werden auch keine Füße mehr im Spülwasser von Kneipen gewaschen, bevor die Gläser drankommen, oder?

Kommentieren0
9
Teilen
zimtsterns avatar

Rezension zu "Die Ruhe der Schlammkröte" von Guy Helminger

Rezension zu "Die Ruhe der Schlammkröte" von Guy Helminger
zimtsternvor 11 Jahren

Neu aufgelegt, mit Anmerkungen versehen und mit Fotos belegt - so bringt man Klassiker neu
heraus. Ein gelesen-haben-muss-Roman!!

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 39 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks