Guy Konopnicky Kein Kaddisch für Sylberstein

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kein Kaddisch für Sylberstein“ von Guy Konopnicky

Paris, 20. Bezirk. Der jüdische Antiquitätenhändler Simon Sylberstein erschießt einen deutschen Touristen, in dem er einen alten Peiniger wiederzuerkennen glaubt. Anschließend stellt er sich der Polizei. Sylberstein stirbt in der Untersuchungshaft. Aber Inspektor Benamou, aus Algerien stammender Kommissar und selbst jüdischen Glaubens, lässt der Fall nicht los: Er reist ins Berlin der Wende-Zeit und ermittelt auf eigene Faust weiter. Schnell muss Benamou erkennen, dass er ist nicht der Einzige ist, der sich für Sylberstein und dessen Geschichte interessiert ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Finster ist die Nacht

3. Fall für Detectiv Macey Greely

Buchverschlinger2014

SOG

Ein neues Meisterwerk von Yrsa: Kühl, kühler, SOG

oberchaot

Unter Fremden

Packend und emotional! Dieser Roman erregt Gemüter und öffnet Augen!

BuchHasi

Gottes rechte Hand

Spannender Thriller - beklemmend und aktuell!

miriamB

Fiona

Verdeckte Ermittlung und psychische Störungen - beklemmend gut zu lesen, unbefriedigendes Ende

Akantha

Der Präsident

harry potter haftes rumrühren einer gutmenschelnden irin, die atomkrieg verhindert und präsidenten entmachtet. viele deja vus, viel abgeschr

Pashtun Valley Leader Commander

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen