Gwendoline Riley

(44)

Lovelybooks Bewertung

  • 64 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(14)
(10)
(14)
(4)
(2)

Lebenslauf von Gwendoline Riley

Gwendoline Riley wurde 1979 in London geboren. Sie wuchs in der Nähe von Liverpool auf und zog dann nach Manchester wo sie bis heute lebt. In Manchester studierte sie Literaturwissenschaft an der Metropolitan University. Bekannt wurde sie mit ihrem ersten Roman »Cold Water« der in England für einige Kritik sorgte und 2002 mit dem Betty Tresk Award ausgezeichnet wurde.

Bekannteste Bücher

Joshua Spassky

Bei diesen Partnern bestellen:

Krankmeldungen

Bei diesen Partnern bestellen:

Cold Water

Bei diesen Partnern bestellen:

Opposed Positions

Bei diesen Partnern bestellen:

Sick Notes

Bei diesen Partnern bestellen:

Tuesday Nights and Wednesday Mornings

Bei diesen Partnern bestellen:

Cold Water

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Cold Water" von Gwendoline Riley

    Cold Water
    Jetztkochtsie

    Jetztkochtsie

    15. October 2011 um 18:20 Rezension zu "Cold Water" von Gwendoline Riley

    Langweilig, stilistisch nicht uninteressant oder gar schlecht, aber einfach irgendwie nicht ausgereift und eben leider langweilig. Mich konnten weder der Text noch die etwas verschnupft und für den Text aus meiner Sicht zu jugendlich wirkende Sprecherin überzeugen. Grundsätzlich war es ganz nett zu hören, aber eben leider nicht mehr. Es fehlte das gewisse etwas, der Pfiff, bzw. das Besondere. Leider denn die Geschichte an sich un die Aussage dahinter fand ich eigentlich gar nicht so schlecht, das wäre vielleicht ausbaufähige ...

    Mehr
  • Rezension zu "Cold Water" von Gwendoline Riley

    Cold Water
    Weltverbesserer

    Weltverbesserer

    23. April 2011 um 11:24 Rezension zu "Cold Water" von Gwendoline Riley

    Wie mein guter Freund "katermurr" schon einmal sagte: Ein typischer Fall für eine dreieindrittel Sterne Bewertung. ------ Ich beginne mal mit dem, was mir gut gefallen hat. Gwendoline Riley schreibt schön, sehr genau beobachtet, bildreich, feinfühlig und tiefgründig. Ich finde ihren Schreibstil modern aber trotzdem zeitlos. S. 155/ 156: "In diesem Sommer regnete es fünf ganze Wochen überhaupt nicht, und an den langen, hellen Nachmittagen stemmte ich mit all meiner Kraft mein Schlafzimmerfenster hoch, damit ich hinausklettern, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Krankmeldungen" von Gwendoline Riley

    Krankmeldungen
    sk_bookworm

    sk_bookworm

    13. February 2011 um 19:43 Rezension zu "Krankmeldungen" von Gwendoline Riley

    Esther lebt in den Tag hinein. Keine Pläne, keine Ziele und vor allem keine Vorstellung vom Leben. Esther schläft und trinkt und trinkt und schläft, sucht sich immer die falschen Typen aus und neigt zur Depression. Als sie den Musiker Newton trifft, scheint sich die Gefühlswelt von Esther zu ändern. Die Autorin erzählt zwar sehr authentisch, sodass sich der Leser in die Figur der Esther eindenken kann. Die Szenen kann man sich sehr gut bildlich vorstellen, dieser Punkt ist der Autorin hervorragend gelungen. Leider ist die Story ...

    Mehr
  • Rezension zu "Krankmeldungen" von Gwendoline Riley

    Krankmeldungen
    yoko

    yoko

    04. February 2011 um 20:53 Rezension zu "Krankmeldungen" von Gwendoline Riley

    Es ist Winter und ich tanze im feinen Sommerregen. So geht es mir jedesmal, wenn ich eine Geschichte von Gwendoline Riley lese. Sie erzeugt mit ihrer poetischen Sprache stets eine ganz besondere Melancholie, die mich glücklich macht. Es ist eine schöne Traurigkeit, der ich mich kaum entziehen kann. Dieses Gefühl hat mich auch in ihrem Roman „Krankmeldungen“ gepackt. Die junge Autorin aus Großbritannien erzählt von Esther, die gerade von eine Reise aus New York nach Manchester zurückkehrt. Sie lässt sich treiben, vom Tag in die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Cold Water" von Gwendoline Riley

    Cold Water
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. June 2010 um 12:20 Rezension zu "Cold Water" von Gwendoline Riley

    WAHNSINN! Unbedingt lesen!!!

  • Rezension zu "Tuesday Nights and Wednesday Mornings" von Gwendoline Riley

    Tuesday Nights and Wednesday Mornings
    Baby-and-the-Zombies

    Baby-and-the-Zombies

    04. March 2010 um 00:52 Rezension zu "Tuesday Nights and Wednesday Mornings" von Gwendoline Riley

    coming of age

  • Rezension zu "Cold Water" von Gwendoline Riley

    Cold Water
    yoko

    yoko

    09. September 2009 um 10:25 Rezension zu "Cold Water" von Gwendoline Riley

    Ich mag dieses Buch sehr. Immer noch. Zunächst hatte mich eine Rezension auf Amazon.de abgeschreckt, aber ich glaubte weiterhin an das Band, das uns verbindet. Das Buch habe ich eigentlich nur im Regal stehen, weil mir eine Bekannte einst sagte: "Das ist genau deins." Warum, wusste ich nicht, denn sie kannte das Buch ja nicht einmal. Jedoch das Cover und die Inhaltsangabe reichten ihr offenbar aus, um eine Verbindung zwischen dem Buch und mir herzustellen. Sie sollte Recht behalten. Gwendoline Riley erzählt die Geschichte von ...

    Mehr
  • Rezension zu "Cold Water" von Gwendoline Riley

    Cold Water
    giulianna

    giulianna

    12. January 2008 um 12:15 Rezension zu "Cold Water" von Gwendoline Riley

    Ich habe einige Seiten gelesen, während ich nach Ausgehabenden mit der Bahn heimfuhr. Paßt perfekt.