Gwyneth Minte Abiball

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(4)
(5)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Abiball“ von Gwyneth Minte

Schule überlebt! Endlich das Abi in der Tasche! Wie könnte das besser gefeiert werden als mit einem rauschenden Abiball? Das wird die Nacht der Nächte, beschließen Sara und ihre Freundinnen. So richtig abfeiern, genießen und in Erinnerungen schwelgen. Doch dann kommen lange gehütete Geheimnisse ans Tageslicht ... Ein Abend für Rückblicke und Abrechnungen. Ab 13 Jahren

Stöbern in Kinderbücher

Sophie im Narrenreich

Wunderschönes Buch für Jung und Alt

SusanneSiebert

Petronella Apfelmus

Auch dieses Herbstabenteuer ist wieder richtig spannend, magisch und witzig. Wunderschön illustriert, ein echtes Lieblingsbuch!

danielamariaursula

Die drei Magier - Das magische Labyrinth

Witziger und spannender Serien-Auftakt

anke3006

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Witzige, spannende, fantasievolle Geschichte, die Alltagsprobleme der Kinder mit einer Prise Magie vermengt. Liebenswert!

black_horse

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Dies ist eine niedliche, toll illustrierte und interessante Geschichte einer kleinen Hummel, die herausfinden möchte, was Liebe ist.

Nelebooks

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Magisch, spannend und fantasievoll! Erneut konnte mich Nina Blazon mit einem ihrer Bücher in ihren Bann ziehen und mich hellauf begeistern!

CorniHolmes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Inhalt & eigene Meinung:

    Abiball

    skyqueen

    28. December 2013 um 19:38

    Inhalt:Schule überlebt! Endlich das Abi in der Tasche! Wie könnte das besser gefeiert werden als mit einem rauschenden Abiball? Das wird die Nacht der Nächte, beschließen Sara und ihre Freundinnen. So richtig abfeiern, genießen und in Erinnerungen schwelgen. Doch dann kommen lange gehütete Geheimnisse ans Tageslicht ... Ein Abend für Rückblicke und Abrechnungen. Eigene Meinung. Das Buch ist eine echte Enttäuschung. Das Cover sieht zwar cool aus und der Klappentext (siehe oben) gibt Hoffnung auf ein spannendes Buch, vielleicht sogar ein Krimi, aber es ist total langweilig.

    Mehr
  • Rezension zu "Abiball" von Gwyneth Minte

    Abiball

    sddsina

    13. May 2012 um 17:36

    Dieses Buch ist für ein Mädchen zum Abiball ein wirklich gutes Geschenk, denn es bietet die Möglichkeit sich an all die tollen Erlebnisse der Abizeit noch einmal zurückzuerinnern. Mottotage, Abientlassung, Abifahrt und natürlich der große Ball werden durch diese Geschichte noch einmal auferlebt. Das Buch ist für eine Abiturientin etwas schönes, kurzweiliges zum schmunzeln für Zwischendurch. Zum Inhalt: Sara hat es nach so vielen Schuljahren doch endlich geschafft: das Abi! Gemeinsam mit ihren Freundinnen Vicky und Vroni bereitet sie sich nun auf den Abiball vor, auf den sie immerhin 13 Jahre gewartet hat. Es wird das letzte Mal sein, dass sie alle Lehrer, Streber und Feindinnen noch einmal sehen wird und dementsprechend muss dieser Abend etwas ganz besonderes werden. Erinnerungen und an diesem Abend plötzlich aufgedeckte Geheimnisse gehören zum Inhalt dieses Buches. Es handelt sich hier um ein wirklich typisches Mädchenbuch. Das Lästern und die alten Geschichten mit Jungs stehen absolut im Vordergrund. Wer sowas in Büchern gar nicht mag, der wird auch hiermit nicht viel anfangen können. Ganz klar muss auch sein, dass es sich hier um keine weltbewegende, ausgereifte Geschichte handelt. Auch hier wird man als Leser eher an einen kleinen Jugendroman für jüngere Mädchen erinnert. Der Leser erfährt immer nur soviel wie für die Geschichte wirklich notwendig. Die Abiturprüfungen, die Ergebnisse oder ganz genaue Ziele für die Zukunft der jungen Mädchen bleiben außen vor. So ist es teilweise etwas schwierig sich in die einzelnen Charaktere hineinversetzen zu können. Sara als Protagonistin ist recht gut gezeichnet und kommt beim Leser sympathisch rüber, aber schon bei ihren Freundinnen Vicky und Vroni wurde es schwieriger, da man als Leser eben nur den einen Abend mitbekommt und einige, wenige Erinnerungen über die Freundschaft der drei. Genauso bleibt das Ende letztlich komplett offen. Der Leser wird nie erfahren ob Sara ihre Träume verwirklichen konnte, denn im Mittelpunkt bleibt ausschließlich dieser eine ganz besondere Abend und Erinnerungen an die Schulzeit. Das ist beim Lesen des Buches recht gewöhnungsbedürftig und wohl auch der Grund, warum mir das Buch nicht mehr all zu lang im Gedächtnis bleiben wird. Es ist halt doch mehr eine Erinnerungshilfe, keine ausgereifte Geschichte. Für sowas hätte das Buch aber auch einfach viel viel mehr Seiten gebraucht. Ich denke um sich die lustige, aber auch teilweise schreckliche Schulzeit noch einmal in Erinnerung zu rufen ist dieses Buch sehr gut geeignet. Es ist ein nettes Geschenk für Abiturientinnen, mit dem sie auf jeden Fall was anfangen könnten. Die Geschichte ist zwar nicht so besonders ausgereift und recht vorhersehbar, aber es gibt trotzdem etwas Unterhaltung und schöne Gedanken beim Zurückdenken an den eigenen Abiball. Fazit: Nix zum Selbstkaufen - zum Verschenken zum Abiball aber umso schöner!

    Mehr
  • Rezension zu "Abiball" von Gwyneth Minte

    Abiball

    xoxoJade

    17. February 2012 um 01:46

    Gwyneth wandelt in den Fußstapfen ihre Mutter Bianka Minte König. Und tatsächlich die Protagonisten erinnern ein wenig an ältere Hanna,Kati und Mila aus den Büchern ihrer Mutter. Zumindest in ihren guten Momenten. In ihren schlechten Momenten erinnert sie ebenfalls an ihre Mutter, d.h viele abstruse Handlungen wie in dieser Vanderborg-Vampir-Reihe. Dennoch hat das Buch unterhalten und mehr erwartet ich von den meisten Chicklit-Büchern nicht. "Abiball" ist nett für zwischendurch, aber mehr auch nicht. Die Namen der Hauptfigur und ihren Freundinnen habe ich mittlerweise vergessen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks