Gyde Callesen Flamingos am Abendfenster

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Flamingos am Abendfenster“ von Gyde Callesen

„[...] Das bewusste Aufnehmen alltäglicher Sprach - phrasen kann bei Gyde Callesen geradezu bewusst - seinserhellende Zeitkritik werden [...] Zu fremder Schönheit gerinnen der Lyrikerin immer wieder kurze Anmerkungen zur Sprache [...]” (Johannes Schulz, Literaturredakteur) „[...] Kennzeichnend für Gyde Callesens Werk ist die thematische und stilistische Vielfalt. Wir finden auf - fallend viele poetologische, politische/ zeitkritische Gedichte, Liebesgedichte, Alltagslyrik und letztlich doch auch eine Vielzahl hermetischer Poeme. Die Autorin gehört also nicht zu den Dichtern, die den einmal gefundenen Ton wiederholend variieren (berühmtes Beispiel: Celan), sondern pflegt mehrere lyrische Sprechweisen [...]” (Agis Sideras - Wortnetz)-------------------

Zeitgenössische Lyrik vom Feinsten. Magisch und gesellschaftskritisch. Macht Spaß.

— tintenzweig
tintenzweig

Stöbern in Gedichte & Drama

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Kate Tempest bringt die verlorenen Götter in uns zum Vorschein.

sar89

Parablüh

Großartige lyrische Umsetzung von Sylvia Plath' Colossus auf sehr interessante Art und Weise

Wolfgang_Kunerth

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen