Håkan Nesser Elf Tage in Berlin

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Elf Tage in Berlin“ von Håkan Nesser

Glückssucher in Berlin
Einen Nobelpreis wird er wohl nicht bekommen. Arne Murberg ist von schlichterem Gemüt. Nach einem Badeunfall in der Kindheit hat er Schwierigkeiten sich zu konzentrieren und komplexere Zusammenhänge zu erfassen. Aber Arne ist ein warmherziger, liebenswerter Mensch, der sich eine kindlich naive, offene Art bewahrt hat und voll Vertrauen auf das Leben blickt. Als sein Vater ihm auf dem Totenbett offenbart, dass seine Mutter nicht tot ist, wie Arne geglaubt hat, sondern in Berlin lebt, und ihm gleichzeitig den Auftrag gibt, sie dort aufzusuchen und ihr ein verschlossenes Kästchen zu übergeben, beginnt für Arne ein wundersames Abenteuer. Mit äußerst rudimentären Deutschkenntnissen und einem Paar strapazierfähiger gelber Schuhe macht er sich auf die Reise – und gerät schon bald in Schwierigkeiten. Doch ihm zur Seite stehen zwei Menschen, die der Himmel höchstpersönlich geschickt zu haben scheint: ein etwas wirrer Professor und eine kluge junge Frau im Rollstuhl. Wird Arne seiner Mutter begegnen? Wird er sein Glück finden in Berlin?
(1 mp3-CD, Laufzeit: 7h 58)

Einsame Menschen, eine spannende Suche und mystische Ereignisse, die weit in die Vergangenheit führen. Ein ungewöhnliches Buch.

— black_horse

Häkan Nesser kann nicht nur Krimis schreiben, sondern auch ausgezeichnet Romane.

— MartinaM

Stöbern in Romane

Claude allein zu Haus

Eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte mit Herz. Genau das Richtige für Tierliebhaber.

Sissy0302

Die Außerirdischen

"Die Ausserirdischen" ist ein spitzes Portrait unserer heutigen Gesellschaft.

Jari

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

Witzig, chaotisch einfach unwiderstehlich!

Chriiku

Rocket Boys. Roman einer Jugend.

Eine unterhaltende und gut erzählte, spannende Geschichte einer Jugend im Zeichen von Sputnik und den Anfängen der Weltraumforschung.

misery3103

Die Schatten von Ashdown House

Mischung aus historischer Wahrheit, Mystik und Erforschung der eigenen Familiengeschichte - dramatisch und spannend

schnaeppchenjaegerin

Die Melodie meines Lebens

Gut, aber der Titel verspricht mehr....

buchstabensammlerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Langsamdenker, ein verrückter Professor und eine junge Frau im Rollstuhl

    Elf Tage in Berlin

    black_horse

    16. September 2016 um 15:09

    ... diese drei Personen, werden zu Beginn des Buches vorgestellt. Alle drei sind Außenseiter und auf ihre Art ungewöhnlich.Die Haupthandlung führt den 30-jährigen Arne aus Schweden nach Berlin, wo er nach dem Tod seines Vaters seine Mutter finden soll, um ihr ein Kästchen zu übergeben. Arne, der nach einem Badeunfall in seiner Kindheit als geistig zurückgeblieben gilt, begibt sich allein auf diese Reise. Elf Tage hat er Zeit, und nicht viel mehr als ein Hotelzimmer, einen Stadtplan und eine Adresse, wo die Mutter vor vielen Jahren gelebt hat.Auch wenn die ersten Tage ziemlich schwer für ihn sind, entdeckt Arne, dass er doch ganz gut allein zurecht kommt.Als er bei seiner Suche auf einen gerade aus der Psychatrie entlassenen Professor trifft, der ihn zum Objekt seines Experiments auserkoren hat, taucht er in einen mystischen Fall in die Vergangenheit ein. Was hat die Beate im Rollstuhl, die er in Berlin trifft mit der Beate damals zu tun?Eine interessante Geschichte über einen ungewöhnlichen Mann, der sich selbst findet. Mit dem mystischen Teil konnte ich nicht ganz so viel anfangen, v.a. mit der Auflösung desselben. Aber Arne und Beate waren mir sehr sympathisch. Toll, dass sie sich gefunden haben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks