H C Cuttler , Dalai Lama XIV. Die Regeln des Glücks

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Regeln des Glücks“ von H C Cuttler

Warum ist der Dalai Lama ein so heiterer, zufriedener, ausgeglichener Mensch? Das interessiert natürlich einen amerikanischen Psychiater. In dessen wissenschaftlichem Vokabular ist die Kategorie »Glück« gar nicht enthalten. Aber jeder Mensch sucht danach; dann muß es ja zu finden sein. Howard C. Cutler erzählt von seinen offenen, intensiven Gesprächen mit dem Dalai Lama über die Wege zum Glück. Auf der Couch: unsere Träume von einem besseren Leben mit noch mehr Wohlstand. Die buddhistischen Auffassungen zum Thema »Glück« auf dem Prüfstand der westlichen Wissenschaft und Lebenserfahrung. Herausgekommen ist dabei ein anspruchsvoller spiritueller Ratgeber, dessen Kernsatz lautet: Jeder Mensch hat ein Recht auf Glück doch muß er bereit sein, ein Leben lang etwas dafür zu tun.

Stöbern in Sachbuch

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen