H D Klein Phainomenon

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(2)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Phainomenon“ von H D Klein

Mit dem Roman "Googol" gelang dem deutschen Autor H.D. Klein eine wirkliche Sensation: Seine spannende, rasant geschriebene Space Opera auf den Spuren von Andreas Eschbach wurde zu einem riesigen Publikumserfolg. Nun legt der Autor sein zweites Buch vor und nimmt seine Leser abermals mit auf eine atemberaubende Reise durch Zeit und Raum.

Stöbern in Science-Fiction

QualityLand

Alberner Klamauk, mit realsatirischem Hintergrund

ulrikerabe

Weltenbrand

Tolle Geschichte!

literatuerchen

Die Sphären

Was muss passieren das eine liebende Mutter lieber das tote eigene Kind wieder haben möchte, als alles andere. Bewegender und spannender Sc

MellieJo

Heliosphere 2265 - Der Helix-Zyklus: Die andere Seite

Eine geniale spannende Fortsetzung mit einem gemeinen Cliffhänger...

Leseratte2007

Darwin City

Eine spannende und gelungene Mischung aus Dystopie und Science Fiction, die die Fans beider Genre gleichermaßen in ihren Bann ziehen wird

Buchraettin

Luna

Familien-Saga auf dem Mond - interessant, aber auch kompliziert!

benfi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 10.000 b.c.

    Phainomenon

    simonfun

    18. May 2014 um 19:02

    Action und Spannung kommt eher selten auf, aber der Autor wollte es vermutlich so. Es ist die Geschichte einer kleiner Gruppe Menschen aus der näheren Zukunft, die aus einem Space Shuttle in die ferne Vergangenheit entführt wird und nur eine Person kehrt in unsere nähere Vergangenheit zurück. Ein Zeitreise-Roman. Der Autor interpretiert die Geschichte Prä-Ägyptens mit angenehmen Schreibstil, gut durchdachten Handlungsfolgen und schön erfassten Protagonisten.  Lediglich das Alien wird etwas Oberflächlich behandelt. Wie so oft bei diesen Genre-Romanen bleiben einige Fragen offen und lassen Raum für Spekulationen des Lesers. Wie auch immer - lesenswert!

    Mehr
  • Rezension zu "Phainomenon" von H D Klein

    Phainomenon

    seward

    12. September 2012 um 10:10

    Völlig langweiliges Buch. Unschöne Sprache und saftlos.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks