H M Syskowski Im Zeichen der Becherkrone

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Zeichen der Becherkrone“ von H M Syskowski

Rund viereinhalb Jahrzehnte waren weite Regionen im Norden Ostpreußens als sowjetisches Sperrgebiet für Deutsche und Ausländer unzugänglich. Kaum fiel diese Beschränkung, machte sich der Autor dieses Buches auf den Weg: Wie sieht es im Kern der Rominter Heide, in den Memelforsten, im Elchwald und auf der Kurischen Nehrung aus? Was blieb von den Stätten deutscher Jagdkultur? Nicht nur aussagekräftige Fotos gehörten schließlich zur Beute. Mehr noch, sein Jugendtraum, auf den Rominter Brunfthirsch zu pirschen, ging wiederholt in Erfüllung. Als Kontrast verstehen sich einige Jagdschilderungen aus dem Süden Ostpreußens sowie aus Polen und Lettland. Wer selbst einmal in Ostpreußen waidwerken oder auf den Pfaden versunkener deutscher Jagdkultur wandeln möchte, wird dem ungeschminkten Werk manch nützlichen Hinweis entnehmen. Band I der Buchreihe: Waidwerk in Ostpreußen.

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen