H. A. Leuschel

 4,4 Sterne bei 34 Bewertungen
Autorin von Kalte Herzen, The Memories We Bury (English Edition) und weiteren Büchern.
Autorenbild von H. A. Leuschel (©)

Lebenslauf von H. A. Leuschel

Helene Andrea Leuschel ist in Belgien aufgewachsen, wo sie Journalismus & Kommunikation an der ULB studierte und daraufhin als Radio und Fernseh-Journalistin in Brüssel, London und Edinburgh tätig war. 

Sie lebt zurzeit mit ihrem Ehemann und zwei Kindern in Portugal und hat kürzlich einen Master of Philosophy bei der OU erworben, um ihre Leidenschaft für das Studium des Geistes zu vertiefen. Wenn sie nicht schreibt, arbeitet Helene als freie Journalistin und unterrichtet Yoga.

Alle Bücher von H. A. Leuschel

Cover des Buches Kalte Herzen (ISBN: B07MY954LH)

Kalte Herzen

 (34)
Erschienen am 18.01.2019
Cover des Buches Tess and Tattoos (English Edition) (ISBN: B071LTBH7N)

Tess and Tattoos (English Edition)

 (0)
Erschienen am 29.05.2017
Cover des Buches Manipulated Lives (ISBN: 9781534708976)

Manipulated Lives

 (0)
Erschienen am 28.06.2016
Cover des Buches The Memories We Bury (English Edition) (ISBN: B084SN5KV7)

The Memories We Bury (English Edition)

 (0)
Erschienen am 17.04.2020
Cover des Buches My Sweet Friend (English Edition) (ISBN: B077SJ657G)

My Sweet Friend (English Edition)

 (0)
Erschienen am 06.12.2017

Neue Rezensionen zu H. A. Leuschel

Cover des Buches Kalte Herzen (ISBN: B07MY954LH)Falcarraghs avatar

Rezension zu "Kalte Herzen" von H. A. Leuschel

Unter die Haut
Falcarraghvor einem Monat

Vorab bedanke ich mich herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar, obschon meine Rezension viel zu spät ist!

Inhalt:

In fünf unterschiedlichen Geschichten werden Schicksale von Menschen beleuchtet, die von Narzissten getäuscht worden sind. Es ergibt sich ein vielfältiges Bild von den Formen in den Narzissmus auftreten kann. Am beängstigten sind die Einblicke in die kranke Psyche mancher Narzissten. Doch am meisten in Erinnerung bleiben werden mir die armen, empathischen Figuren der Geschichten, die getäuscht worden sind.

Bewertung:

Es ist ein unglaublich gut geschriebenes Buch. Die verschiedenen Geschichten lassen sich hervorragend hintereinander weg oder auch seperat voneinander lesen. In jedem Fall stimmen sie nachdenklich und regen zum Reflektieren an. Obschon es sich um fünf Kurzgeschichten handelt, konnte man sich gut in (fast) alle Charaktere einfühlen (Narzissten ausgenommen). In jedem Fall eine spannende Lektüre.

Fazit:

Mich freut es so, dass ich dieses Buch lesen konnte. Es ist wirklich ein spannendes Buch und ich kann ohne Zweifel eine Leseempfehlung aussprechen.

Kommentare: 1
0
Teilen
Cover des Buches Kalte Herzen (ISBN: B07MY954LH)Adlerauges avatar

Rezension zu "Kalte Herzen" von H. A. Leuschel

Fünf spannende Geschichten über Narzissten
Adleraugevor 6 Monaten

Meine Meinung :

Wow ! War echt überraschend gut begeistert von diesem Buch ,dass auch sehr ungewöhnlich war , aber dafür fand ich es verdammt gut !

Insgesamt handelt es sich hier um 5 Novellen ,die unterschiedlich lang sind und gewähren verschiedene Einblicke in das Thema : Narzissmus .

Zwar geht es in diese Novellen ( von H.A. Leuschel )um fiktive Personen , die erleben viele Menschen täglich solche oder so ähnliche Schicksalsschläge -

nur leider sind sie für Aussenstehende oftmals nicht sichtbar, da vordergründig alles schön, heiter und heile erscheint .

Jedenfalls sind diese Kurzgeschichten flüssig und fesselnd geschrieben und jede Geschichte kann eigenständig für sich gelesen werden.

Fazit : 

Es handelt sich hier um ein sehr lesenswertes Buch mit fünf verschiedenen Beispielen zu Narzissten und wie ihr Verhalten und ihr Umgang mit den Mitmenschen das Leben dieser immens beeinträchtigt oder zerstört hat .

Ich kann diese Buch bedenkenlos weiterempfehlen !

Kommentieren0
3
Teilen
Cover des Buches Kalte Herzen (ISBN: B07MY954LH)Tuzzis avatar

Rezension zu "Kalte Herzen" von H. A. Leuschel

Narzisstische Manipulation im Alltag
Tuzzivor 6 Monaten

“Kalte Herzen“ von Helene Leuschel beinhaltet 5 spannende, erschreckende Geschichten über Narzissten und ihre Taktikten. Es soll wohl kein Ratgeber sein, aber mancher Leser kennt sicher in seinem Umfeld einen Narzissten oder ist ein Opfer eines Narzissten geworden. Diese lebensnahen, wenn auch fiktiven Geschichten könnten Opfer von Narzissten Trost und Mut geben. Es gibt tatsächlich noch andere Menschen, die auf die manipulativen Fähigkeiten der attraktiven und überzeugenden Narzissten reinfallen, auch wenn die Opfer nicht naiv oder “doof“ sind. 

Rücksichtnahme und Mitgefühl können die Opfer von Narzissten nicht erwarten. Es geht darum, andere zu dominieren um sich selbst zu bestätigen. 

Interessantes Thema, welches zu Nachdenken anregt. Die “Geschichten“ sind nicht zu lang und man findet gelegentlich Parallelen in der realen Umgebung.



Kommentare: 1
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Mit dieser neuen Leserunde zu `Kalte Herzen‘ möchte ich meine Novellen-Sammlung vorstellen, in der lebensnahe Kurzgeschichten jeweils die manipulativen Taktiken eines Narzissten hervorheben. Alle Geschichten in diesem Band wollen aufzeigen, inwieweit narzisstischer Missbrauch, Leben verzerren und unser Selbstwertgefühl bedrohen kann, und auch, wie er frühzeitig demaskiert werden kann.

Mit der Leserunde zu `Kalte Herzen‘ möchte ich Euch meine Novellen-Sammlung vorstellen, in der lebensnahe Kurzgeschichten jeweils die manipulativen Taktiken eines Narzissten hervorheben. 

Hier könnt Ihr Euch für eines der 25 eBooks (KEIN PRINT) für die Leserunde bewerben und jeder ist natürlich auch herzlich eingeladen, mit seinem eigenen Buch daran teilzunehmen. 

Wenn Euch das Buch gefällt, dann wäre ich Euch nach der Leserunde für eine Rezension hier auf LB und auf Amazon sehr dankbar. 

Klappentext:

Narzissten sind überall. 

Sie sind meist witzig, charmant und attraktiv.

Jeder kann in ihre Falle gehen.

Anfangs können ihre hinterhältigen, berechnenden Schachzüge schwer zu erkennen sein, weil sie Meister der Täuschung sind, bevor sie zu ihrem wahren Selbst zurückkehren und, sich privat als kontrollierende und boshafte Menschen entpuppen. Ihr Hauptziel: andere zu dominieren, um ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen, ohne Rücksichtnahme oder Mitgefühl für das Opfer.

Alle Geschichten in diesem Band wollen aufzeigen, inwieweit narzisstischer Missbrauch, Leben verzerren und unser Selbstwertgefühl bedrohen kann, jedoch auch Opfern Mut machen möchte, wie sie Narzissmus demaskieren und sich von ihm befreien können.

Autorin Interview


 Warum ich ‘Kalte Herzen’ geschrieben habe:

Ich beschloss, das Buch zu schreiben, nachdem ich aus erster Hand erlebt habe, welchen Schaden ein narzisstischer Manipulator einer nahen Verwandten zufügen konnte. Ich wollte kein Selbsthilfe-Buch als solches schreiben, weil ich kurze fesselnde Novellen schreiben wollte, die hoffentlich nicht nur packend sind, sondern auch eine ernsthaftere Botschaft aus verschiedenen Perspektiven vermitteln wollte. Die meisten Manipulatoren sind sehr klug, und die Forschung zeigt, dass es für eine Person allzu einfach ist, in ihre subtile Falle zu geraten, wobei viele Opfer dies meist nicht einmal bemerken oder erst, wenn es schon zu spät ist.

Jede der fünf fiktiven Geschichten zielt darauf ab, darzustellen, wie prävalent das Thema der psychologischen Manipulation heutzutage geworden ist. Auch die Leser, die Menschen kennen, die in nächster Nähe missbraucht wurden oder sogar selbst Opfer von Missbrauch waren, finden es oftmals tröstend, über fiktive Charaktere zu lesen, die Ähnliches durchlebt und überlebt haben.

 

Wer würde dieses Buch lesen?:

‘Kalte Herzen’ kann Menschen ansprechen, die narzisstischen Missbrauch erlebt haben oder jemanden kennen, der möglicherweise in Gefahr ist, in eine toxische Beziehung zu geraten. Mir wurde auch von Lesern mitgeteilt, dass sie durch die Lektüre der Geschichten, so manche Beziehung in Frage stellen mussten.

Das Buch spricht auch Leser mit Interesse für Psychologie und Persönlichkeitsstörungen an, Fans von Psychothrillern, und ungeachtet, ob man nun vergleichbare Erfahrungen gemacht hat oder nicht, Menschen, die gerne Bücher lesen, die zum Nachdenken anregen.

 

 

Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit Euch!

25 BeiträgeVerlosung beendet

‘Kalte Herzen’ kann Menschen ansprechen, die narzisstischen Missbrauch erlebt haben oder jemanden kennen, der möglicherweise in Gefahr ist, in eine toxische Beziehung zu geraten. Das Buch spricht auch Leser mit Interesse für Psychologie und Persönlichkeitsstörungen an, Fans von Psychothrillern, und ungeachtet, ob man nun vergleichbare Erfahrungen gemacht hat oder nicht, 

Mit der neuen Leserunde zu `Kalte Herzen‘ möchte ich Euch meine Novellen-Sammlung vorstellen, in der lebensnahe Kurzgeschichten jeweils die manipulativen Taktiken eines Narzissten hervorheben. 

Hier könnt Ihr Euch für eines der 25 eBooks (KEIN PRINT) für die Leserunde bewerben und jeder ist natürlich auch herzlich eingeladen, mit seinem eigenen Buch daran teilzunehmen. 

Wenn Euch das Buch gefällt, dann wäre ich Euch nach der Leserunde für eine Rezension hier auf LB und auf Amazon sehr dankbar. 

Klappentext:

Narzissten sind überall. 

Sie sind meist witzig, charmant und attraktiv.

Jeder kann in ihre Falle gehen.

Anfangs können ihre hinterhältigen, berechnenden Schachzüge schwer zu erkennen sein, weil sie Meister der Täuschung sind, bevor sie zu ihrem wahren Selbst zurückkehren und, sich privat als kontrollierende und boshafte Menschen entpuppen. Ihr Hauptziel: andere zu dominieren, um ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen, ohne Rücksichtnahme oder Mitgefühl für das Opfer.

Alle Geschichten in diesem Band wollen aufzeigen, inwieweit narzisstischer Missbrauch, Leben verzerren und unser Selbstwertgefühl bedrohen kann, jedoch auch Opfern Mut machen möchte, wie sie Narzissmus demaskieren und sich von ihm befreien können.

Autorin Interview


Warum ich ‘Kalte Herzen’ geschrieben habe:

Ich beschloss, das Buch zu schreiben, nachdem ich aus erster Hand erlebt habe, welchen Schaden ein narzisstischer Manipulator einer nahen Verwandten zufügen konnte. Ich wollte kein Selbsthilfe-Buch als solches schreiben, weil ich kurze fesselnde Novellen schreiben wollte, die hoffentlich nicht nur packend sind, sondern auch eine ernsthaftere Botschaft aus verschiedenen Perspektiven vermitteln wollte. Die meisten Manipulatoren sind sehr klug, und die Forschung zeigt, dass es für eine Person allzu einfach ist, in ihre subtile Falle zu geraten, wobei viele Opfer dies meist nicht einmal bemerken oder erst, wenn es schon zu spät ist.

Jede der fünf fiktiven Geschichten zielt darauf ab, darzustellen, wie prävalent das Thema der psychologischen Manipulation heutzutage geworden ist. Auch die Leser, die Menschen kennen, die in nächster Nähe missbraucht wurden oder sogar selbst Opfer von Missbrauch waren, finden es oftmals tröstend, über fiktive Charaktere zu lesen, die Ähnliches durchlebt und überlebt haben.


Wer würde dieses Buch lesen?:

‘Kalte Herzen’ kann Menschen ansprechen, die narzisstischen Missbrauch erlebt haben oder jemanden kennen, der möglicherweise in Gefahr ist, in eine toxische Beziehung zu geraten. Mir wurde auch von Lesern mitgeteilt, dass sie durch die Lektüre der Geschichten, so manche Beziehung in Frage stellen mussten.

Das Buch spricht auch Leser mit Interesse für Psychologie und Persönlichkeitsstörungen an, Fans von Psychothrillern, und ungeachtet, ob man nun vergleichbare Erfahrungen gemacht hat oder nicht, Menschen, die gerne Bücher lesen, die zum Nachdenken anregen.



Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit Euch!

116 BeiträgeVerlosung beendet

Mit der Leserunde zu `Kalte Herzen‘ möchte ich meine Novellen-Sammlung vorstellen, in der lebensnahe Kurzgeschichten jeweils die manipulativen Taktiken eines Narzissten hervorheben. Alle Geschichten in diesem Band wollen aufzeigen, inwieweit narzisstischer Missbrauch, Leben verzerren und unser Selbstwertgefühl bedrohen kann, und auch, wie er frühzeitig demaskiert werden kann.

Mit der Leserunde zu `Kalte Herzen‘ möchte ich Euch meine Novellen-Sammlung vorstellen, in der lebensnahe Kurzgeschichten jeweils die manipulativen Taktiken eines Narzissten hervorheben. 

Hier könnt Ihr Euch für eines der 10 eBooks (KEIN PRINT) für die Leserunde bewerben und jeder ist natürlich auch herzlich eingeladen, mit seinem eigenen Buch daran teilzunehmen. 

Wenn Euch das Buch gefällt, dann wäre ich Euch nach der Leserunde für eine Rezension hier auf LB und auf Amazon sehr dankbar. 

Klappentext:

Narzissten sind überall. 

Sie sind meist witzig, charmant und attraktiv.

Jeder kann in ihre Falle gehen.

Anfangs können ihre hinterhältigen, berechnenden Schachzüge schwer zu erkennen sein, weil sie Meister der Täuschung sind, bevor sie zu ihrem wahren Selbst zurückkehren und, sich privat als kontrollierende und boshafte Menschen entpuppen. Ihr Hauptziel: andere zu dominieren, um ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen, ohne Rücksichtnahme oder Mitgefühl für das Opfer.

Alle Geschichten in diesem Band wollen aufzeigen, inwieweit narzisstischer Missbrauch, Leben verzerren und unser Selbstwertgefühl bedrohen kann, jedoch auch Opfern Mut machen möchte, wie sie Narzissmus demaskieren und sich von ihm befreien können.

Autorin Interview


Warum ich ‘Kalte Herzen’ geschrieben habe:

Ich beschloss, das Buch zu schreiben, nachdem ich aus erster Hand erlebt habe, welchen Schaden ein narzisstischer Manipulator einer nahen Verwandten zufügen konnte. Ich wollte kein Selbsthilfe-Buch als solches schreiben, weil ich kurze fesselnde Novellen schreiben wollte, die hoffentlich nicht nur packend sind, sondern auch eine ernsthaftere Botschaft aus verschiedenen Perspektiven vermitteln wollte. Die meisten Manipulatoren sind sehr klug, und die Forschung zeigt, dass es für eine Person allzu einfach ist, in ihre subtile Falle zu geraten, wobei viele Opfer dies meist nicht einmal bemerken oder erst, wenn es schon zu spät ist.

Jede der fünf fiktiven Geschichten zielt darauf ab, darzustellen, wie prävalent das Thema der psychologischen Manipulation heutzutage geworden ist. Auch die Leser, die Menschen kennen, die in nächster Nähe missbraucht wurden oder sogar selbst Opfer von Missbrauch waren, finden es oftmals tröstend, über fiktive Charaktere zu lesen, die Ähnliches durchlebt und überlebt haben.


Wer würde dieses Buch lesen?:

‘Kalte Herzen’ kann Menschen ansprechen, die narzisstischen Missbrauch erlebt haben oder jemanden kennen, der möglicherweise in Gefahr ist, in eine toxische Beziehung zu geraten. Mir wurde auch von Lesern mitgeteilt, dass sie durch die Lektüre der Geschichten, so manche Beziehung in Frage stellen mussten.

Das Buch spricht auch Leser mit Interesse für Psychologie und Persönlichkeitsstörungen an, Fans von Psychothrillern, und ungeachtet, ob man nun vergleichbare Erfahrungen gemacht hat oder nicht, Menschen, die gerne Bücher lesen, die zum Nachdenken anregen.



Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit Euch!

59 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 39 Bibliotheken

auf 2 Wunschzettel

von 17 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks