H. E. Otys

 4.9 Sterne bei 10 Bewertungen
H. E. Otys

Lebenslauf von H. E. Otys

H. E. Otys (Jahrgang 1979) schreibt seit ihrer Schulzeit. Sie studierte Germanistik, Anglistik/Amerikanistik und Deutsch als Fremdsprache. Das besondere Interesse an angelsächsischer Sprache und Geschichte und die Verknüpfung Skandinaviens damit entwickelte sich vor allem in dieser Zeit und durch jene enthusiastischen Lehrer, die sich jeder Schüler und Student nur wünschen kann.

Sie selbst lehrt für eine Bundesoberbehörde und hat ihr Glück im wunderschönen Thüringen gefunden, umgeben von Wäldern, Orchideen und wilden Schafen.

Botschaft an meine Leser

Liebe LOVELYBOOKS-Gemeinschaft!

Für mich ist alles hier Neuland: ein Buch veröffentlichen und eine solche Plattform nutzen. 

Anfang Oktober 2018 ist mein erster Roman beim Verlag Edition Roter Drache erschienen und damit - und das werden viele, die schreiben, sicher verstehen - ist für mich ein großer Traum in Erfüllung gegangen.

Ich würde mich sehr über fleißige Leser und deren Rezensionen zu meinem Buch freuen. Taucht ein in die frühmittelalterliche Welt im Nordland und in Angelsachsen und folgt meiner Hauptakteurin auf ihrer abenteuerlichen Reise!

Herzlichst,

H. E. Otys

Alle Bücher von H. E. Otys

Im Schatten des Wolfes

Im Schatten des Wolfes

 (10)
Erschienen am 11.10.2018

Neue Rezensionen zu H. E. Otys

Neu
J

Rezension zu "Im Schatten des Wolfes" von H. E. Otys

Im Schatten des Wolfes
Jusvor 19 Tagen

Robyn und Wulf spüren von Anfang an eine starke Verbindung die sie zwar nicht erklären können, die aber mehr und mehr Gewicht bekommt.

Im Laufe der Geschichte lernt man die beiden lieben, man leidet bei allem was ihnen passiert und man erkennt was die Kraft einer Liebe ausrichten kann. Ein ums andere Mal war mir wohlig warm ums Herz, nicht weil der Roman vor Romatik trieft, sondern weil für mich in all den kleinen Gesten so viel Gefühl gesteckt hat, dass ich überzeugt war, dass die beiden für einander bestimmt sind.
Ich spreche eine absolute Kaufempfehlung aus!

Kommentieren0
0
Teilen
B

Rezension zu "Im Schatten des Wolfes" von H. E. Otys

Der nicht enden wollende Kampf um den Thron
bibra88vor einem Monat

Robyn wird von Nordmännern entführt. Das Schiff von ihnen sinkt aufgrund eines Sturms. Wulf ist der Ziehsohn des Königs eines kleinen Reiches im Nordland. Er sieht Robyn im Wasser und rettet ihr das Leben. Robyn und Wulf werden vom König zwangsverheiratet. Die beiden lernen sich nach und nach kennen und merken, dass sie sich zueinander hingezogen fühlen.
In Wirklichkeit ist Robyn die einzige Tochter des Königs und könnte den Thron beanspruchen.
Robyn und Wulf fliehen, doch ihre Vergangenheit holt sie wieder ein.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen.
Vom Anfang bis zum Ende ist Spannung vorhanden und die Kämpfe um den Thron werden nicht langweilig. Nach jedem Teil muss man einfach wissen, wie es weitergeht.
Der Schreibstil hat mir gut gefallen und das Buch hat sich angenehm und unkompliziert lesen lassen.
Das Cover sieht klasse aus.
Alles in allem ein tolles Buch. Ein Kauf lohnt sich.

Kommentieren0
1
Teilen
S

Rezension zu "Im Schatten des Wolfes" von H. E. Otys

Sehr spannender historischer Roman
Stefanie_1985vor 2 Monaten

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Zunächst fällt es etwas schwer, in die Geschichte hereinzukommen, da es mehrere Perspektivenwechsel und auch zeitliche Sprünge gibt, dies verleiht der Geschichte aber eine spannende Komplexität. Die Charaktere - vor allem Robyn - sind sehr glaubhaft und interessant beschrieben. Die geschichtlichen Fakten passen im Groben und Ganzen sehr gut zusammen und die Orte sowie Personen werden glaubhaft dargestellt. Die Geschichte ist spannend und bietet wieder und wieder Überraschungen, die auch der erfahrene Leser nicht sofort erahnt. 

Achtung Spoiler: 
Mir gefiel sehr gut, dass Robyn ihren Ziehvater wiederfand und auch, dass Robyn und Wulf die beiden Personen waren, die sich vor Jahren schon einmal begegneten, obwohl ich dies bereits kommen sah (es sogar gehofft habe). 

DANKE H.E. Otys für diese interessante, spannende, traurige, rührende Geschichte.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
Letzter Beitrag von  IPADvor 9 Stunden
Liebe Leute, gerne möchte ich meine Taschenbuch-Neuerscheinung, mein Debüt, bekannt machen: https://www.amazon.de/dp/179750603X Fairbrain - Ein Zeitreisen- Thriller (Roman) Nina und Sophie, Studentinnen der Physik an der Uni Bremen, sollten die Fairbrain'sche Theorie beweisen. Vorlage war das Großvater-Paradoxon: Brächte jemand seinen Großvater in der Vergangenheit um, käme er nie zur Welt, um diesen umbringen zu können. Professor Fairbrain behauptete, eine Zeitreise sei überhaupt nicht notwendig, um ein Paradoxon auszulösen. Ändere sich der Verlauf vorbestimmter Dinge in der Gegenwart, so beeinflusse dies ebenfalls die Zukunft. Würden Dinge geändert, welche sich ohne Eingriff nie geändert hätten, käme es zu einem messbaren Raumzeit-Beben, folglich zu einem Paradoxon, ... und zu einem Paralleluniversum. Henry Steinberg wurde Laborratte 21; der perfekte Proband. Sein Leben, in festen Tüchern verschnürt: Verheiratet, zwei Kinder, eine tolle Frau, … ein fester Job in Fairbrain's Forschungsabteilung. Sophie setzte ihren Dickschädel durch. Der Plan: Henry`s Zukunft mittels einer provozierten Affäre auf ein Nebengleis verfrachten. Unter Zuhilfenahme zweifelhafter Methoden fand sich Sophie mit Henry in einem Stundenhotel wieder. Fairbrain‘s Forschungsprojekt lief aus dem Ruder: Ein Beben der Raumzeit, eine ›gedoppelte‹ Sophie, und Fairbrain‘s Tod. Es galt einiges zu verarbeiten, …und wer hat die Beule in die Erde gemacht? Fairbrain wird's wissen, er kennt die Auflösung eines spannenden Rätsels ...Ein Science-Fiction, ein Thriller? »Der Autor führt den Leser aufs Glatteis. Eine spannende Geschichte mit einem Blick in perfide Abgründe. Sehr lesenswert, mit einem Ende, das mehr als überrascht!« Mehr über die Story und den ‚Blick ins Buch’ findet ihr auf Amazon. Wer lieber Ebooks liest, auch als solches ist dies erhältlich: https://www.amazon.de/dp/B07NQS7LQZ Ich freue mich über Feedback und/oder positive Bewertungen. Viel Spaß beim Lesen! Liebe Grüße
Zur Leserunde

Liebe Buchliebhaber!


Das Leben ist eine Reise…


So beginnt mein erster veröffentlichter Roman "Im Schatten des Wolfes" und damit möchte ich Euch auch zu einer Reise einladen. Zu einer Lesereise. 

Sie führt Euch in die Zeit des Frühmittelalters ins Nordland und nach Angelsachsen. Von dort wird Robyn, Tochter eines angelsächsischen Gelehrten, von Nordmännern entführt. Doch das Schiff gerät in einen Sturm und sinkt. 

Wulf Eilafson, Ziehsohn des Königs eines kleines gespaltenen Reiches im Nordland, kehrt nach 15 Jahren aus den Diensten des Kaisers von Byzanz in sein Heimatland zurück. Dort herrscht Zwietracht, doch Wulf will das Land seiner Väter und den Gedanken einer Vereinigung nicht aufgeben. 

Robyn, die von Wulf gerettet und mit ihm zwangsverheiratet wird, bemerkt eine seltsame Verbundenheit zum Land der Nordmänner. Durch eine Verschleppung des rivalisierenden Wiglif, dem wahren Herrscher des Landes, kehren Robyns Erinnerungen an ihre Kindheit zurück: Sie ist die Tochter und somit einzige Erbin von Wiglif. Von nun an wird sie von allen Herrschern, die das Königreich für sich beanspruchen, gejagt. 

Können sich Robyn und Wulf in Sicherheit bringen? Wird sich ihr Schicksal erfüllen und das Königreich vereinigt?


Ich verbinde in meinem Roman historische Begebenheiten mit fiktiven und realen Charakteren und folge beim Schreiben meinem Gefühl, dass es zu jeder Zeit und an jedem Ort innere und äußere Konflikte waren, die starke und schwache Naturen hervorbrachten. 


Der Verlag Edition Roter Drache stellt freundlicherweise 10 Leseexemplare für unsere Leserunde zur Verfügung. Ich werde mich über wirklich jeden Beteiligten an der Leserunde freuen, auch die, die bei der Verlosung leer ausgehen und trotzdem mitlesen. Mit größtem Vergnügen möchte ich selbst an der Leserunde teilnehmen und kann es kaum erwarten, Eure Meinungen, Kommentare und Gedanken zu meinem Buch zu erfahren. Ich würde mich sehr über Eure Schützenhilfe für einen Debütautoren freuen, indem ihr Rezensionen schreibt und diese, wo es Euch möglich ist, verteilt (Amazon, Thalia...). Bitte berücksichtigt das Ende meines Romans und kennzeichnet einen eventuellen Spoileralarm.


Ihr könnt Euch bis 18.11.2018 für eines der 10 Leseexemplare bewerben. Die Leserunde kann dann starten, sobald alle ihre Leseexemplare zugeschickt bekommen haben. Für die Bewerbung stelle ich Euch folgende Frage: 

Welche Erwartungen habt ihr an einen gutgeschriebenen spannenden historischen Roman?


Ich bin sehr gespannt auf Eure Bewerbungen und unsere Leserunde.


Herzlichst,


H. E. Otys





J
Letzter Beitrag von  Jusvor 19 Tagen
Meine Rezension https://www.lovelybooks.de/autor/H.-E.-Otys/Im-Schatten-des-Wolfes-1563233938-w/rezension/1967486469/?showSocialSharingPopup=true Landet so auch auf weiteren Seiten, falls dazu nähere Infos gewünscht sind, dann bitte eine private Nachricht schreiben. Danke noch ein Mal, dass ich mitmachen durfte!
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt H. E. Otys?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks