H. Gilbert Welch

 4 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von H. Gilbert Welch

Die Diagnosefalle

Die Diagnosefalle

 (2)
Erschienen am 09.08.2013

Neue Rezensionen zu H. Gilbert Welch

Neu
W

Rezension zu "Die Diagnosefalle" von H. Gilbert Welch

Ein wichtiges Buch, das auf eine folgenreiche Fehlentwicklung hinweist
WinfriedStanzickvor 6 Jahren

Durch immer präziser messende Geräte hat die Medizin im Bereich der Diagnostik in der Vergangenheit unbestrittene Fortschritte gemacht. Doch ähnlich wie im Bereich der Umwelttechnik, wo immer genauere Grenzwertmessungen nicht selten hysterieartige Reaktionen  der Öffentlichkeit hervorriefen, gibt es auch in der Diagnostik das Phänomen, dass immer genauere, meist präventiv angeordnete Screenings und Test die Diagnose vieler Krankheiten wie etwa Bluthochdruck, Osteoporose, Diabetes und Krebs haben in die Höhe schnellen lassen.

 

Durch die durch erhöhte Messgenauigkeit geänderten Grenzwerte wurden viele Menschen zu Patienten gemacht, ohne Symptome und wegen Krankheiten behandelt, die sie nie beeinträchtig hätten. Diesen Vorgang, der das System viel Geld kostet und Menschen gegen ihren Willen zu Kranken macht, nennen die Autoren des vorliegenden Buches die „Diagnosefalle“.

 

Sie weisen mit vielen Fallbeispielen ach, dass es ein Fehlschluss ist, prophylaktische Untersuchungen förderten die Gesundheit. Tatsächlich ist es offenbar so, dass eine ständige und immer genauer messende Überwachung zu Überdiagnosen führt, die den Menschen mehr schaden als nutzen. Die Folge: überflüssige Therapien und Operationen, die das Geld verschlingen, das dem Medizinsystem an anderen Stellen fehlt.

 

Ein wichtiges Buch, das auf eine folgenreiche Fehlentwicklung hinweist und auch zeigt, wie man sich davor schätzen kann.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Worüber schreibt H. Gilbert Welch?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks