H. J. White Seelenteil: Dunkles Geheimnis

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Seelenteil: Dunkles Geheimnis“ von H. J. White

Das Ende der Welt. Eine uralte Prophezeiung und eine Frau, die den Untergang der Menschheit verhindern kann. ***************************************************************** Als Hannah Fromm von ihrem Verlobten betrogen wird, gerät ihr Leben aus den Fugen. Der Neuanfang fällt ihr, trotz der Unterstützung ihrer besten Freundin, sehr schwer. Neue Wohnung, neue Arbeit in einer anderen Abteilung der Kanzlei. Überraschend erhält sie von ihrem neuen Chef einen speziellen Auftrag. Der unter Mordverdacht stehende Adam Strecker wird aus der Untersuchungshaft entlassen und sie soll ihn abholen. Sobald sie ihm gegenübersteht, gerät sie in einen Strudel aus sehnsüchtigem Verlangen und Angst. Es ist nicht die erste Begegnung mit dem gut aussehenden, geheimnisvollen Mann. Immer stärker in dessen Bann gezogen entdeckt sie das dunkle Geheimnis ihres Schicksals.

Düstere Urban-Fantasy . Der Vatikan im Kampf gegen Dämonen und nur die "EINE" kann die Welt retten. Spannend, düster und etwas verworren.

— Skybabe
Skybabe

Ein gutes Buch, was ein wenig mit Fantasy angehaucht ist. Der Schreibstil der Autorin hat mir gut gefallen.

— winterdream
winterdream

Wer gewinnt? Das Böse oder das Gute?

— janaka
janaka
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Seelenteil: Dunkles Geheimnis" von H. J. White

    Seelenteil: Dunkles Geheimnis
    HJWhite

    HJWhite

    Hallo, schönen Sonntagnachmittag, ich möchte Euch zu meiner allerersten Leserunde zu meinem Buch "Seelenteil - Dunkles Geheimnis" einladen. Die Bewerbungsfrist endet am 14.09.2014 und ich stelle 10 kostenlose eBooks zur Verfügung. Natürlich kann jeder, der das Buch schon besitzt, bei der Leserunde mitmachen. Die Leserunde läuft vom 14.09.2014 bis 12.10.2014.  Wie ihr in den Unterthemen zur Leserunde schon sehen könnt, habe ich das Buch in vier Kategorien unterteilt und hatte mir das so vorgestellt, dass ihr mir kurz eure Eindrücke zu den jeweilen Teilen schildert.  Zudem habe ich mir drei Fragen überlegt und schließlich interessiert mich am Ende euer Gesamteindruck von der Geschichte.  Zum Inhalt:  Das Ende der Welt. Eine uralte Prophezeiung und eine Frau, die den Untergang der Menschheit verhindern kann. *************************************************************** Hannah Fromms Leben gerät aus den Fugen. Ihr Verlobter betrügt sie und sie muss einen Neuanfang starten. Neue Wohnung, neuer Chef.  Überraschend erhält sie einen speziellen Auftrag und muss den unter Mordverdacht stehenden Adam Strecker aus der Untersuchungshaft abholen. Es ist nicht die erste Begegnung mit dem gut aussehenden, geheimnisvollen Mann. Sie gerät in einen Strudel aus sehnsüchtigem Verlangen und Angst. Immer stärker in seinen Bann gezogen, entdeckt sie das dunkle Geheimnis ihres Schicksals.  Ich hoffe, ich konnte euer Interesse wecken und würde mich sehr freuen, wenn ihr an der Leserunde teilnehmen würdet.  LG Heike (h.j.white)

    Mehr
    • 68
    Kendra

    Kendra

    06. November 2014 um 14:58
    HJWhite schreibt Guten Morgen Kendra, bitte entschuldige das ich erst heute dazu komme, allerdings meine kleine Tochter (am 16.10.14 geboren) hält mich auf Trab und leider sind wir noch Lichtjahre vom normalen ...

    Das ist doch kein Thema, auch ich habe mir ja Zeit gelassen mit dem Lesen und in der Leserunde :-( Daher auch von mir noch mal sorry, bin immer etwas im Verzug! ^^ Ich freue mich sehr für dich ...

  • Eine gute Idee, jedoch hinterließ der erste Teil einfach viel zu viele offene Fragen....

    Seelenteil: Dunkles Geheimnis
    Kendra

    Kendra

    27. October 2014 um 20:36

    Seelenteil : Dunkles Geheimnis von H.J. White ist ein nettes Einstiegswerk einer beginnenden Serie , die viel Potential enthält um mich im weiteren Verlauf der Reihe begeistern zu können. Doch leider hat es mir in diesem ersten Band leider an einigen Dingen gefehlt, insbesondere an die Auflösung von einigen Fragen die letztendlich einfach offen blieben und mich zwar auf den nächsten Teil gespannt blicken lässt, dennoch hätte ich mir schon hier die wichtigsten Fragen beantwortet gewünscht. Denn irgendwie fühlte sich dieser Teil aufgrund dessen etwas leer und unvollendet an.....natürlich ist das vielleicht auch der Wunsch der Autorin gewesen, um den Leser an die Reihe zu binden , dennoch hat es bei mir einen leichten negativen Touch bekommen, da ich ja nicht komplett ahnungslos in die Fortsetzung einsteigen möchte....seufz... Sehr zwiespältig lässt mich das Buch auch generell zurück, da ich zwar die Schreibform als sehr ansprechend und angenehm empfand, mich jedoch einige inhaltliche Aspekte nicht ganz so zusagten. Hierbei sei erwähnt, dass ich bis zum Schluss nicht wirklich weiß, warum sich Hannah so absolut willenlos diesem seltsamen Mann an den Hals wirft, und jedesmal halb ihren Verstand, ganz zu schweigen von ihren Erinnerungen verliert..... Außerdem frage ich mich was eigentlich die genaue Prophezeiung besagt? Wie soll Hannah die Welt und die Menschheit retten? Bislang finde ich sie nicht gerade als einen Heldenfigur dargestellt^^ Auch der Priester Christian Engel (ziemlich treffender Name für den guten Boy!^^) finde ich noch ziemlich blass beschrieben ,hier hätte man viel mehr aus dem Charakter herausholen können, da er aber ziemlich abwartend reagiert und somit eine Beobachtungsposition einnimmt, ist er auch für mich nicht gerade der vorzeige Held!^^ Sogar der Bösewicht bleibt meistens ziemlich undurchsichtig und ich frage mich warum er unter dem Kommando einer ganz besonderen nahen Organisation in Hannahs Umfeld arbeitet? Wofür hat er das nötig?? Und auch Tamara, die beste Freundin von Hannah finde ich unsagbar nervig... Hannah hat wirklich einen Drang um sich selbst zu quälen....bei diesem Umgang... Wie ihr seht, ist mein Kopf am Ende mit vielen Fragen offen geblieben und um ehrlich zu sein weiß ich nicht, ob ich wirklich so erpicht darauf bin die Antworten zu erfahren....da mir trotz einer tollen Schreibform, irgendwie die Spannung und vorallem das Mitfiebern fehlte. Dies liegt sicherlich an den etwas glanzlosen Charakteren, die mich nicht wirklich mit ihrem Handeln für sich einnehmen konnten.. Eine tolle Grundidee, jedoch blieben für mich am Ende einige wichtige Fragen offen – auch wenn es sich hierbei nur um den ersten Teil handelte, waren es in meinen Augen einfach zu viele davon...schade..!

    Mehr
  • Ein Hauch von Fantasy

    Seelenteil: Dunkles Geheimnis
    winterdream

    winterdream

    Inhalt: In einem alten Buch geht es um eine Prophezeiung über das Ende der Welt und eine Frau, die den Untergang verhindern kann.   Hannah Fromm wird von ihrem Mann betrogen. Ihr ganzes Leben ändert sich mit einem Schlag. Sie zieht in eine neue Wohnung und erhält einen neuen Job in einer Kanzlei. Dort soll sie einen Fall übernehmen, mit einem Mann, der unter Mordverdacht steht – Adam Strecker. Als Hannah ihn sieht, hat sie das Gefühl, dass eine unheimliche Kraft von ihm ausgeht und dieser kann sie sich nicht entziehen. Nach jedem Treffen mit ihm ist es, als ob sie keine Erinnerung hat. Dies ist äußerst seltsam. Ob Hannah wohl die Frau aus der Prophezeiung ist?   Cover: Das Cover des Buches fand ich ganz in Ordnung, allerdings auch nicht sehr einfallsreich.   Mein Fazit: Ein gutes Buch, was ein wenig mit Fantasy angehaucht ist. Der Schreibstil der Autorin hat mir gut gefallen. Man konnte das Buch flüssig lesen. In die Charaktere konnte man sich auch gut hineinversetzen. Auch, dass es in der Ich-Perspektive geschrieben war, hat sicherlich auch dazu beigetragen, dass man mit Hannah noch mehr mitfühlen konnte.

    Mehr
    • 2
  • Düster und spannend

    Seelenteil: Dunkles Geheimnis
    janaka

    janaka

    23. September 2014 um 14:11

    In einem alten und geheimnisvollen Buch steht eine uralte Prophezeiung, in der es um Dämonen geht, die sich der Erde und der Menschen bemächtigen wollen. Aber es gibt eine Frau, die die Welt retten kann und die muss gefunden werden. Hannah Fromm erwischt ihren Verlobten beim Fremdgehen, sie zieht aus und beim Umzug trifft sie auf den gutaussehenden Priester Christian Engel. Bei der Arbeit in einer Anwaltskanzlei lernt sie den charismatischen Adam Strecker kennen, er steht unter Verdacht mehrere Menschen getötet zu haben. Seiner bösen magischen Anziehungskraft kann sich Hannah kaum entziehen, sie leidet fast nach jeder Begegnung mit ihm unter einem Black Out. Ist sie die Frau, die die Welt retten kann? Ist Adam Strecker ein Dämon? Und wie passt Christian Engel in diese Geschichte? Wer diese Fragen beantwortet haben möchte, muss dieses spannende Buch lesen. Mit Seelenteil: Dunkles Geheimnis hat die Autorin H. J. White einen guten Auftakt zu einer Fantasy-Reihe geschrieben. Der Schreibstil ist fesselnd und flüssig, man ist gleich in der Geschichte. Die Beschreibungen der Autorin sind sehr detailliert, sie schreibt mit faszinierenden und ansprechenden Worten. In einer Szene spürt man förmlich wie die Luft vibriert und dass die Leidenschaft von Strecker und Hannah animalisch ist. Mir sind manche Szenen richtig angsteinflößend, obwohl ich mir nicht vorstellen kann, so die Kontrolle zu verlieren. H. J. White haucht ihren Protagonisten mit den verschiedensten Charaktereigenschaften Leben ein. Adam Strecker wird als großer, anziehender Mann mit einer dunklen Aura beschrieben. Seine Augen sind schwarz und bösartig. Christian Engel ist auch eine imposante Erscheinung, aber das ganze Gegenteil. Er ist ein gut aussehender, blond gelockter, großer Mann mit stechend blauen Augen, einem strahlenden Lächeln und perfekt weißen Zähnen. Beide kann ich mir gut vorstellen.

    Mehr