H. P. Lovecraft Die Grossen Alten

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Grossen Alten“ von H. P. Lovecraft

Neuauflage mit Leseband und Schutzumschlag in der Festa-Lederoptik - robust und bibliophil. Sechster Band (von 6) der GESAMMELTEN WERKE. Clive Barker: 'Lovecrafts Werk ist die Grundlage des modernen Horrors.' Inhalt: Das Unnennbare - Kühle Luft - Der schreckliche alte Mann - Das Grauen in Red Hook - Das seltsame Haus hoch oben im Nebel - Die Gruft - Der böse Geistliche - Der Hund - Das Tier in der Höhle - Nyarlathotep - Die Fakten über Arthur Jermyn und seine Familie - Der Fall Charles Dexter Ward Bonusmaterial: Samuel Loveman: Howard Phillips Lovecraft - Joseph P. Brennan: H. P. Lovecraft: Eine Würdigung Michel Houellebecq: 'Wir beginnen gerade erst, sein Werk richtig einzuordnen, auf gleicher Ebene oder sogar höher als das von Edgar Allan Poe. Auf jeden Fall als ein absolut einzigartiges.' Markus Heitz: 'Die zahlreichen Geschichten rund um den Cthulhu-Mythos beinhalten für mich bis heute enorme Kraft und Wirkung, ebenso Lovecrafts Schauer- und Traumweltgeschichten. Nicht zuletzt war er Inspiration für viele andere Kreative.' H. P. Lovecrafts Gesammelte Werke in 6 Bänden. Gebunden, Leseband, Umschlag in Lederoptik: Band 1: Der kosmische Schrecken Band 2: Namenlose Kulte Band 3: Das schleichende Chaos Band 4: Necronomicon Band 5: Cthulhu Band 6: Die Großen Alten

Stöbern in Krimi & Thriller

Bruderlüge

Schwesterherz und Bruderlüge = fulminanter Thriller

pipi1904

In tiefen Schluchten

eine schöne Geschichte- jedoch nicht wirklich ein Krimi

katrin297

Hasenjagd

Megagut, mitreißend und spannend wie üblich. Mich hat's unterhalten.

ClaraOswald

Freier Fall

Einfach toll <3 Rasant, spannend und einfach fesselnd

Yunika

Die Bestimmung des Bösen

ZU biologisch. Wer sich nicht insbesondere dafür interessiert, wird oft zähen Texten ausgesetzt, die sich eingehend damit befassen. Schade.

Jewego

Die Fährte des Wolfes

Das Autorenduo hat einen starken Thriller geschaffen, der durch seinen speziellen Protagonisten und die tiefgehende Thematik auflebt.

Haliax

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Grossen Alten" von H. P. Lovecraft

    Die Grossen Alten
    SitataTirulala

    SitataTirulala

    01. November 2011 um 19:39

    "Das Leben ist etwas Abscheuliches, und hinter allem, was wir darüber wissen, schielen dämonische Andeutungen der Wahrheit hervor, die es zuweilen um ein Tausendfaches abscheulicher machen." ---------- Meine allererste Berührung mit dem legendären Howard Phillips Lovecraft fand in Form dieses Kurzgeschichtenbandes statt, den ich einfach aus der Bücherei mitnehmen musste, nachdem sich ein Bekannter regelrecht in Lobhuldigungen über diesen Autor ergangen hat. Dass es sich dabei um Band 22 aus der Reihe "H.P. Lovecrafts Bibliothek des Schreckens" handelt, hat mich erstmal nicht abgeschreckt. Schließlich ist es eine Sammlung von Kurzgeschichten, die sich unabhängig voneinander lesen lassen. Und das tun sie tatsächlich, auch wenn man immer mal wieder auf Namen stößt, die bereits in vorigen Geschichten erwähnt wurden. Mir persönlich hat es eine diebische Freude bereitet, nochmal nach vorne zu blättern, um nachzulesen, ob ich den Namen wirklich richtig in Erinnerung hatte. Wirklich horrormäßig war für mich keine der Geschichten, aber dafür ließen sie sich allesamt unerwartet einfach und flüssig lesen. Lovecraft hat einen ganz eigenen Erzählstil, der mir sehr zusagt - abgesehen davon, dass er hier und da zu exzessiven Landschaftsbeschreibungen neigt. Besonders in der ersten (und der insgesamt längsten) Kurzgeschichte dieses Bandes, "Der Fall des Charles Dexter Ward", hätte mich das beinahe vom Weiterlesen abgeschreckt, aber wenn man diese Hürde einmal überwunden und sich ein bisschen in Lovecrafts Stil eingefühlt hat, dann hat man doch viel Freude an seinen Geschichten. Für meinen "ersten Lovecraft", wenn man es so nennen kann, gibt es von mir 3 1/2 Sterne - wer Lovecraft mag, wird sicherlich viel Spaß an diesen Geschichten haben.

    Mehr