H. P. Lovecraft , Klaus Hagemeister Die Musik des Erich Zann

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Musik des Erich Zann“ von H. P. Lovecraft

Einmalige Auflage von 250 numerierten Exemplaren, vom Illustrator signiert.
Howard Phillips Lovecraft, am 20. August 1890 in Providence, Rhode Island, geboren, war als Autor zu Lebzeiten kaum bekannt, gehört heute jedoch zu den bedeutendsten Klassikern der unheimlichen Literatur. Sein Einfluß auf das Genre wird bestenfalls von dem Edgar Allan Poes übertroffen. Viele heute berühmte Autoren sind nachhaltig von Lovecraft beeinflußt worden. Als er am 15. März 1937 starb, hinterließ er ein vergleichsweise schmales, weitgehend in Zeitschriften verstreutes belletristisches Werk. Das vollständige Kurzgeschichtenwerk erschien in der Werkgruppe I der Gesammelten Werke in der Edition Phantasia. Die 1921 geschriebene Erzählung Die Musik des Erich Zann, übt seit ihrem Erscheinen eine morbide Faszination auf den Leser aus. Es ist die Geschichte eines Studenten, der vergeblich versucht, die Rue d'Auseil wiederzufinden, jene Straße, in der er während seines Studiums der Metaphysik in einem alten halbzerfallenen Haus gewohnt hatte. Einer der Mieter, der alte Deutsche Erich Zann, zieht seine Aufmerksamkeit durch ein unirdisch, unheimliches Geigenspiel auf sich. Doch es liegt ein dunkles Geheimnis im Spiel des Alten. Denn nicht aus Freude an der Musik, sondern um ein dämonisches Chaos zu bändigen, spielt Zann seine Violine. Und auf dem Höhepunkt des Grauens, gelingt es dem Studenten, einen Blick in die Abgründe des schwärzesten Nichts hinter dem Fenster zu werfen.
Der Künstler Klaus Hagemeister wurde im Jahre 1972 geboren. Schon in frühster Kindheit faszinierte ihn das Zeichnen, im Besonderen das Zeichnen von Comicgeschichten. So entstanden während seiner Schullaufbahn und dem anschließenden Graphik- und Designstudium in Münster einige Bücher und illustrative Auftragsarbeiten. Beeinflußt durch die Graphic Novels von Dave McKean und die Comics von Enki Bilal, entstanden die Illustrationen zu diesem Buch. Die Wahl, Die Musik des Erich Zann graphisch umzusetzen, fiel - aufgrund der Vorliebe Klaus Hagemeisters für düstere, makabre Illustrationen - nicht schwer.

Stöbern in Comic

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Ich liebe dieses Buch, die Geschichte, die Charakteren, den Zeichnungsstil! Lest es!

Elizzy

Say "I love you"! 01

Keine neue Geschichte aber doch irgendwie einzigartig. Schöner Zeichenstil. I like.

Zyprim

Paper Girls 3

es geht spannend weiter :)

reason

Sherlock 3

Wie immer toll!

_mrsjauk_

Sherlock 2

Spannend :)

_mrsjauk_

Walt Disneys Frohes Weihnachtsfest

Ich liebe es jedes Jahr aufs Neue zu Weihnachten nach Entenhausen zu schauen. Sehr gelungen! Ein Stück Kindheit.

Zyprim

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks