H. P. Lovecraft Die lauernde Furcht - 24 Horrorgeschichten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die lauernde Furcht - 24 Horrorgeschichten“ von H. P. Lovecraft

Nach der zweibändigen CHRONIK DES CTHULHU-MYTHOS folgen mit DIE LAUERNDE FURCHT und DER SILBERNE SCHLÜSSEL H. P. Lovecrafts restliche Horror- und Fantasygeschichten. Diese vier Bände enthalten das komplette unheimlich-fantastische Werk Lovecrafts (abgesehen von Kooperationen mit anderen Autoren). Inhalt: Die lauernde Furcht Das Tier in der Höhle Er Der Alchimist In der Gruft Die Fakten über Arthur Jermyn und seine Familie Aus dem Jenseits Der Tempel Der schreckliche alte Mann Das seltsame Haus hoch oben im Nebel Das Bild im Haus Das Mond-Moor Der böse Geistliche Das Grauen in Red Hook Das Unnennbare Der Außenseiter Herbert West – Reanimator Das gemiedene Haus Gefangen bei den Pharaonen Der Hund Die Ratten im Gemäuer Kühle Luft Die Gruft Pickmans Modell Stephen King: Der größte Horrorautor des 20. Jahrhunderts ist H. P. Lovecraft – daran gibt es keinen Zweifel. Clive Barker: Lovecrafts Werk bildet die Grundlage des modernen Horrors. Markus Heitz: Die zahlreichen Geschichten rund um den Cthulhu-Mythos beinhalten für mich bis heute enorme Kraft und Wirkung ... Michel Houellebecq: Wir beginnen gerade erst, Lovecrafts Werk richtig einzuordnen, auf gleicher Ebene oder sogar höher als das von Edgar Allan Poe. Auf jeden Fall als ein absolut einzigartiges. Michael Chabon: Berge des Wahnsinns ist eine der großartigsten Novellen der Amerikanischen Literatur. Durch sie habe ich erstmals begriffen, welche Wirkung Literatur haben kann.

Stöbern in Krimi & Thriller

In tiefen Schluchten

eine schöne Geschichte- jedoch nicht wirklich ein Krimi

katrin297

Hasenjagd

Megagut, mitreißend und spannend wie üblich. Mich hat's unterhalten.

ClaraOswald

Freier Fall

Einfach toll <3 Rasant, spannend und einfach fesselnd

Yunika

Die Bestimmung des Bösen

ZU biologisch. Wer sich nicht insbesondere dafür interessiert, wird oft zähen Texten ausgesetzt, die sich eingehend damit befassen. Schade.

Jewego

Die Fährte des Wolfes

Das Autorenduo hat einen starken Thriller geschaffen, der durch seinen speziellen Protagonisten und die tiefgehende Thematik auflebt.

Haliax

Finster ist die Nacht

Ein kaltblütiger Mord in Montana - Nichts für schwache Nerven!

mannomania

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen