H. P. Lovecraft The Complete Fiction of H.P. Lovecraft

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Complete Fiction of H.P. Lovecraft“ von H. P. Lovecraft

Stöbern in Romane

Heimkehren

Intensiver Roman, der eine Familie über mehrere Generationen hinweg verfolgt

lizlemon

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Iä Iä Cthulhu Fatagn!

    The Complete Fiction of H.P. Lovecraft
    PatsImaginations

    PatsImaginations

    13. November 2016 um 22:12

    Howard Philips Lovecrafts Werke haben einen imensen Einfluss auf die Science Fiction, Horror und Fantsayliteratur gehabt. Man kann kaum ein Buch lesen, ohne eine Anspielung auf Lovecraft und besonders seinen Cthulhu Mythos zu finden. Der vorliegende Band enthält die komplette Fiction von H. P. Lovecraft, war preislich mit knapp 20 Euro einfach top und kommt in edler Aufmachung daher,Zu den Geschichen kann hier einzeln nicht viel gesagt werden außer, dass sie einfach genial sind. Der subtile Horror auf psychologischer Ebene ist Lovecrafts Markenzeichen und wird - egal ob Roman, Novelle oder Kurzgeschichte überragen umgesetzt. Lovecraft selbst hat den Großteil seiner Werke kritisiert und auch die Literaturwissenschaftler stellen vielen ein eher mageres Zeugnis aus, jedoch kann ich die Kritik in großen Teilen nicht nachvollziehen, da ich nahezu jede Kurzgeschichte und jeden Roman gut durchdacht fande. Ein paar der längeren Werke ziehen sich etwas beim Lesen, besonders wegen dem doch anspruchsvollen Englisch, aber man gewöhnt sich daran. Alles in allem eindeutig ein sehr umfangreicher Einblick in das Werk eines des bedeutensten - wenn nicht DEM bedeutensten - Autoren des 20. Jahrhunderts.

    Mehr