H. R. Giger , Thomas Ligotti HR Giger's Vampirric, Die verloren gegangene Kunst des Zwielichts

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „HR Giger's Vampirric, Die verloren gegangene Kunst des Zwielichts“ von H. R. Giger

HR Giger´s Vampirric – Die hochwertige Hörbuch-Serie. Diese Folge liest Lutz Riedel. Grandiose Vampir-Stories, ausgewählt und mit einem Vorwort von Oscar-Preisträger und Alien-Schöpfer HR Giger höchstpersönlich. Ein Genuss für Freunde surrealer Klangwelten. Gelesen von den besten Sprechern Deutschlands. Einzigartig: HR Giger spricht das Vorwort selbst! Pro Folge jeweils eine Audio-CD. Laufzeit: 73 Minuten. Dies ist Folge Nummer 1.

In der ersten Folge von HR Giger´s Vampirric finden Sie diese Vampir-Geschichten: "Die verloren gegangene Kunst des Zwielichts" von Thomas Ligotti und "Das Federkissen" von Horacio Quiroga. Beide Stories liest Lutz Riedel. Die Vorworte spricht HR Giger. Lutz Riedel ist ein hochkarätiger Synchron-Regisseur und die deutsche Stimme von Timothy Dalton. Er zeigt hier seine herausragenden Sprecher-Qualitäten, die den Hörer mit schauriger Gänsehaut verzaubern. Er war auch "Jan Tenner" in der gleichnamigen Hörspiel-Serie.

Sehr atmosphärisch und unglaublich toller Hörbuchsprecher. Spannende, leicht romantisch, düstere Geschichten!

— Raven

Stöbern in Krimi & Thriller

Kluftinger

Zefix, der Kluftinger

brauneye29

Der Pate von Glasgow

Spannender Schottland - Krimi!

Bella5

Der Kreidemann

Hochspannend, überraschend, nicht zu brutal. Ein leichterer Thriller, den ich gern gelesen habe.

dj79

Die Toten von Paris

Atmosphärischer Kriminalroman, der leider nicht aus der Masser heraussticht.

anell

Tiefer denn die Hölle

Deutscher Krimi

ingo

Die Rivalin

Gute und spannende Geschichte, aber für mich kein Thriller!

buecher_bewertungen1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Atmosphärisch, düstere Geschichten

    HR Giger's Vampirric, Die verloren gegangene Kunst des Zwielichts

    Raven

    12. March 2018 um 14:16

    Das Hörbuch "HR Gigers Vampirric Die verloren gegangene Kunst des Zwielichts" ist Nummer 1 einer Hörbuchreihe von HR Giger und bei Festa über LPL Records erschienen. Das Hörbuch hat einen Umfang von 73 Minuten. Der Hörbuchsprecher Lutz Riedel hat eine unglaublich tolle, düstere Stimme, die zu den Hörgeschichten perfekt harmoniert und diese zu einem Hörgenuss machen. Auf der ersten CD der Vampirreihe befindet sich die Geschichte "Die verloren gegangene Kunst des Zwielichts" von Thomas Ligotti und "Das Federkissen" von Horacio Quiroga. "Die verloren gegangene Kunst des Zwielichts" hat zum Mittelpunkt einen außergewöhnlichen Nachkommen einer Toten. "Das Federkissen" beschreibt das langsame Siechtum einer kranken Frau, der niemand zu helfen vermag. Auf den Hörbüchern gibt es als Spezial HR Gigers selbst gesprochenes Vorwort, was wirklich ganz besonders ist und gleich am Anfang auf das düstere Werk einstimmt. Die melodische Untermalung ergänzt wunderbar die einzelnen Vampir-Stories. Lutz Riedel hat als Hörbuchsprecher eine perfekte, tiefe, düstere und geheimnisvolle Stimme, die einen gleich in die Welt der Vampire eintauchen lässt. "Die verloren gegangene Kunst des Zwielichts" ist die Hauptgeschichte des Hörbuchs und sprachlich sehr elegant, düster und einfach wundervoll schwarz-romantisch umgesetzt. Kein Kitsch und kein Glitzer findet man in HR Gigers Geschichten, sondern die alte Vorstellung über Vampire, die wir aus den Klassikern wie von Bram Stokers Werken kennen. Auch findet man hier keinen Splatter und Horror, aber feine mystische, melancholische, teils poetische, finstere Szenen. Die Hauptgeschichte hat mich gleich in ihren Bann gezogen und ich konnte nicht aufhören ihr zu Lauschen, bis sie verstummte. Danach war ich traurig, weil ich nach Mehr gierte. Gut das auch noch eine Kurzgeschichte "Das Federkissen" vorhanden war. Auch diese Geschichte blieb spannend, düster, bedrückend und unheilvoll bis zum Ende und lies das erste Hörbuch der Vampirric-Reihe perfekt ausklingen. Fazit: Vampirgeschichten im alten Stil, weder Horror noch Glitzer, dafür düster, melancholisch, sprachlich elegant, schwarz-romantisch, mystisch, teils poetisch, bedrückend, unheilvoll und spannend. Mit einem perfekten Hörbuchsprecher, atmosphärischer Musikuntermalung und einem selbst gesprochenen Vorwort von HR Giger. Perfekter Hörgenuss für Vampirfans!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.