Forschung Ohne Tierversuche 1997

Cover des Buches Forschung Ohne Tierversuche 1997 (ISBN:9783211830451)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Forschung Ohne Tierversuche 1997"

Das umstrittene Forschungsgebiet der Gentechnologie bildet eines der Hauptthemen dieses Bandes. Transgene Tiere und in vitro-Methoden im Bereich der Gentechnologie werden ebenso erörtert und zur Diskussion gestellt wie die damit zusammenhängenden Probleme im Bereich von Recht und Ethik. Ein weiterer Schwerpunkt setzt sich mit den Möglichkeiten der Prüfung von Biomaterialien mit in vitro-Methoden auseinander. Verschiedene Prüfstrategien werden vorgestellt und analysiert. Ein Fixbestandteil dieser Buchreihe ist das juristische Kapitel. In diesem Band beschäftigen sich die Autoren schwerpunktmäßig mit der Umsetzung von EU-Recht. Welche Entwicklungen wird es auf dem Gebiet der Tierversuche geben? Wie entwickelt sich der Tierschutz? Gibt es in Unternehmen tierschutzpolitische Zukunftsstrategien? Diese und andere Fragen versucht das Kapitel "Tierschutz und Tierversuche - Entwicklungen und Trends" zu beantworten bzw. zur allgemeinen Diskussion zu stellen. Den Abschluß bildet das Kapitel Kosmetika und Tierversuche. Hier erfolgt eine zum Teil äußerst unterschiedliche Darstellung über die Möglichkeiten, auf Tierversuche im Bereich der EU verzichten zu können oder auch nicht.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783211830451
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:301 Seiten
Verlag:Springer Vienna
Erscheinungsdatum:12.10.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks