Eiskaltgrau

von H.H.T. Osenger 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Eiskaltgrau
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Eiskaltgrau"

Der brave Bankkaufmann Harry Brenner kehrt nach einem Urlaub an seinen Arbeitsplatz zurück und muss feststellen, dass sein neuer Abteilungsleiter den Betrieb völlig verändert hat. Gleich am nächsten Tag soll Harry ein Persönlichkeitsentwicklungsseminar besuchen. Er ahnt nicht, dass ihm ein Höllentrip bevorsteht; nach seinem Besuch bei Seminarleiter Dr. Tasan Rezufil ist sein Leben auf den Kopf gestellt. Nach und nach wird ihm klar, dass sein neuer Chef mit einem bösartigen Dämon im Bunde steht. Harry muss einen gefährlichen Kampf ausfechten, um am Leben und bei geistiger Gesundheit zu bleiben.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783845926261
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:311 Seiten
Verlag:AAVAA Verlag
Erscheinungsdatum:01.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    KruemelGizmos avatar
    KruemelGizmovor 2 Monaten
    Rezension zu Eiskaltgrau

    Nach seinem Urlaub kehrt Bankkaufmann Harry Brenner an seinem Arbeitsplatz zurück und muss feststellen, dass dort nichts mehr ist wie früher. Sein neuer Vorgesetzter hat die ganze Abteilung verändert und Harry soll wie seine Kollegen an einem Persönlichkeitsseminar teilnehmen. Schon am nächsten Tag soll das Seminar sein. Harry erlebt bei Dr. Tasan Rezufil einen wahren Höllentrip und danach steht sein ganzes Leben auf dem Kopf. Bald wird im klar, dass sein neuer Vorgesetzter sich mit einem Dämon eingelassen hat und nur Harry steht diesem entgegen, bald entbricht ein Kampf bei dem es um sein Leben geht…

     

    Eiskaltgrau stammt aus der Feder von H. H. T. Osenger.

     

    Harry Brenner arbeitet seit Jahren in einer renommierten Bank in Düsseldorf, aber dabei ist er die Karriereleiter nicht nach oben gestiegen. Er mag aber eigentlich seine Arbeit und einen Teil seiner Kollegen, wünscht sich aber neue Aufgaben und ein Vorwärtskommen. Harrys Persönlichkeit ist eher zurückhalten und wirkt oft überfordert vor allem im zwischenmenschlichen Bereiche, was ihm natürlich auch am Arbeitsplatz nicht besonders entgegenkommt und in seinem Privatleben lebt er ziemlich einsam vor sich hin. Harry machte es mir am Anfang nicht einfach, seine Einstellung und sein Verhalten, seine Persönlichkeit waren mir einfach nicht wirklich sympathisch, obwohl man von Anfang an merkt das er das Herz am richtigen Fleck hat. Erst durch die Ereignisse macht Harry eine Entwicklung durch, die trotz kleinerer Fehlentscheidungen seinerseits, mir gut gefallen hat.

     

    Die Geschichte beginnt interessant und direkt auch mystisch was meine Neugierde weckte, neben der Erzählung um Harry Brenner, gibt es auch immer wieder Abschnitte aus Sicht des Dämons. Leider gab es für mich auch immer wieder zwischen den einzelnen Ereignissen Längen, die für mich immer wieder etwas die Spannung und das Tempo aus der Geschichte rausnahmen. Zum Ende hin steigerte sich die Spannung dann kontinuierlich und gipfelte in einem interessanten Showdown der Beiden.

     

    Zwischen den Zeilen kommt auch immer wieder gesellschaftskritische Töne durch und moralische Fragen, was mir sehr gut gefallen hat und ich gut in die Geschichte eingearbeitet fand.

     

    Mein Fazit:

    Eine interessante Geschichte, zwar mit kleineren Längen für mich, aber auch mit gut eingearbeiteten gesellschaftskritischen Tönen und die mich trotz meiner kleinen Kritikpunkte gut unterhalten hat.   

     

    3,5 Sterne von mir.


    Kommentare: 5
    120
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks