Podophilie - Fußfetisch oder Hilfe ich will deine Füße küssenDu bist nicht krank, weil du ihre Füße liebst

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe

Da ich erst vor kurzen dieses (Cover)Foto machte und mich plötzlich das Bedürfnis dabei überkam, diese schmutzigen Füße zu küssen aber schlimmer noch als dominanter Mann, diese dreckigen, nackten Füße sauberzulecken, erschreckte mich dann auch. Aber es gibt viele Männer, die sich dann verstört fragen: »Bin ich krank? Gar pervers? Oder schlimmer noch, brauche ich professionelle Hilfe und wie sage ich es meiner Freundin/Frau?«

Alles Fragen auf die sie plötzlich keine Antwort wissen, aber viele Fragen haben. Die Zeitungen oder meisten Webseiten springen auf das Mainstreamthema auf und geben dir Ratschläge ala Radio Eriwan: »Im Prinzip bist du nicht krank, aber du hast ein ernsthaftes Problem, denn du willst die rattig geilen Füße deiner Freundin lutschen und die weiß nicht davon.«
Einen Fußfetischist fragen aber die meisten haben ja selbst das Problem das sie ihren Fetisch nicht mit ihrer Partnerin ausleben können, weil sie keine haben. Die meisten sind ja noch dazu Sklaven – devot und sind oftmals selbst kaum oft in Berührung gekommen mit dem begehrten Objekt. Oder sind aufgrund ihres Fetisches sogar von ihrer Partnerin verlassen worden.

Man(n) sollte meinen das, wenn Frauen ihre Füße pflegen, verwöhnen und sie lackiert in geilen High Heels präsentieren, das sie empfänglich seien für deine Neigung »Fußfetisch«. Mitnichten ist das so! Leider lehnen es die meisten Frauen ab das du ihre Füße verwöhnen, beschnuppern und lecken darfst. Ich gebe zu, das hat mich auch verwundert, dass ich selbst oftmals von Frauen gehört habe das sie Füße (auch ihre eigenen) eklig finden.

Meine damals wollte unbedingt das ich meine Füße in Schuhen oder Sandalen barfuß zeige, ich hätte schöne Füße. Meine jetzige Partnerin sagt dies auch, »das ich schöne Füße habe«.

Im Gegenzug dazu haben aber beide gesagt, dass sie selbst keine schönen Füße hätten. Komisch oder? Und nun finde ich ihre Füße geil und will - ja was will ich denn überhaupt? Ihre Füße

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783754155257
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Taschenbuch
Umfang:180 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:22.08.2021

Rezensionen und Bewertungen

0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
Sortieren:

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks