H.M. Magdalena Tschurlovits , Jürgen Strasser Wie weit ist die Ewigkeit?

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie weit ist die Ewigkeit?“ von H.M. Magdalena Tschurlovits

Die Geschichten in diesem Band sind geleitet von den Fragen: "Wer sind wir?" und "Wer sind sie, diese vielstimmigen Frauen, diese älteren und jüngeren Schwestern?"

Mit Protagonistinnen aus verschiedenen sozialen Schichten und mit vielfältigen Hintergründen befragen und thematisieren die Autorinnen neue sowie traditionelle Frauenrollen.
Die Geschichten basieren auf "wahren" Erfahrungen von einzelnen Frauen und beziehen sich nicht auf alte Stereotype oder aktuelle Generalisierungen. Jede Protagonistin unterscheidet sich von der anderen und wirkt in diesen vielfältigen Geschichten über Demut und Alltäglichkeit, Leidenschaft und Apathie, Enttäuschung und Verrat, Gefühl und Sensibilität, Sexualität und Begehren an dem aussagekräftigen Bild mit.
Berühmte Schriftstellerinnen, wie Tie Ning, Wang Anyi, Wei Wei, Fang Fang, Pan Xiangli und Sheng Keyi beschreiben in ihren Werken die Seelen von Frauen, ob sie weinen oder blühen, sie befreien sich von Zwängen und Einschränkungen, flüchten vor kulturellen Einflüssen und rebellieren gegen ihre Unterdrückung. Die Autorinnen beantworten keine Fragen, sondern erheben sie.

Stöbern in Romane

Liebe zwischen den Zeilen

„Liebe zwischen den Zeilen“ ist eine Liebeserklärung an kleine Buchhandlungen, leidenschaftliche Leser und das Lesen an sich.

Colorful_Leaf

Das Geräusch der Dinge, die beginnen

Ein ungewöhnliches Buch, welches mich leider nicht überzeugen konnte

Curin

Wiener Straße

Skurrile Typen und Situationen, stellenweise scharfsinnig und amüsant, läuft sich aber irgendwie tot. 2 pointierte Drittel hätten gereicht.

Wiebke_Schmidt-Reyer

Das Geheimnis des Winterhauses

Ein wundervoller und großartiger Familienroman vor der Kulisse Neuseelands

Arietta

Kleine große Schritte

Eine tolle Geschichte zum Nach- und Umdenken...Absolute Leseempfehlung!

Judiko

Die Frau im hellblauen Kleid

Fazit: 5***** von mir für diese gut erfundenen und sehr realistischen Biographien der Protagonistinnen, die mich in den Bann gezogen haben.

vipfoto

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks