H1 VONG

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 23 Rezensionen
(2)
(6)
(9)
(2)
(4)

Inhaltsangabe zu „VONG“ von H1

H1 had 1 kleins Buch geschribem. Mit dem will er uns dem VONG sprache 1 klein wemig näher bringem so vong interesse her. Beim lesem vong dem Buch kann man dem Seele baumeln lassem - umd alle regelm der Deutschem Sprache sprengem ... Plötzlich kursiert im Netz VONG - der Hype um ein ganz neues Deutsch jenseits aller bekannter Rechtschreib- und Grammatikregeln und mit ganz eigener Logik. Man kann sogar Bücher damit machen. Deswegen präsentiert der bekannteste VONG-Protagonist H1 in diesem Band das VONG-Wörterbuch, das Tagebuch von H1, VONG-Sprüche für alle Gelegenheiten - und jede Menge Bonus-Material.

Lustige Idee, allerdings vom Inhalt her eher belangslos.

— goddessfortuna
goddessfortuna

Lustig

— milchkaffee
milchkaffee

Die Vong Sprache ist extrem nervenaufreibend...

— DamlaBulut
DamlaBulut

Das Buch ist komplett im VONG-Schreibstil gehalten und ist deshalb recht schwierig bzw. anstrengend zu lesen. Trotzdem ist es unterhaltsam!

— Julia85
Julia85

Soweit ordentlich...

— burkhard_tomm-bub
burkhard_tomm-bub

Sehr amüsant - sollte man aber eben nicht zu ernst nehmen!

— evafl
evafl

Kurzweilige Unterhaltung, für alle Menschen, die der Vong Sprache etwas abgewinnen können.

— Lari94
Lari94

Viel Witz.!

— madameeapoe
madameeapoe

Foll lustik

— nicekingandqueen
nicekingandqueen

Da kann man nur noch den Kopf schütteln...

— Jana_Kl
Jana_Kl

Stöbern in Humor

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

Pommes! Porno! Popstar!

So absurd, dass es wieder witzig ist.

TJsMUM

Crazy America

Einfach nur toll! Lustig, faszinierend und schockierend zugleich...

Geschichtensammlerin

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

Mal wieder ein köstlicher Roman!

Julchen77

Der Letzte macht den Mund zu

Sarkastisches Gemeckere über First World Problems. Kurzweilige Essay-Sammlung mit Anekdoten des witzigen YouTubers.

Ping

Besser als Bus fahren

Unterhaltsam und amüsant , tut ganz gut mal zwischendurch.

Rees

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zu viel des guten

    VONG
    Das_Leseding

    Das_Leseding

    16. August 2017 um 13:10

    Inhalt:Ein Buch über die neue Sprache „vong“. Taugt der Internetspaß auch für den Alltag?! Meine Meinung:Natürlich habe auch ich vom neuen Trend „vong“ gehört, konnte aber nie etwas damit anfangen. Von „Halo im bims“ bis „vong verträglichem her“ standen mir nur Fragezeichen im Gesicht und ich habe mich gefreut, dass es nun ein Buch geben soll, welches mir diese Sprache erklärt. Die Aufmachung ähnelt dem Duden und so entschied ich mich zum Lesen. „Vong“ beginnt mit einem kleinen Wörterbuch, welches auch nur verstanden wird, wenn man Internetbegeistert ist. Wer kennt sich sonst mit „lol“ oder anderen Abkürzungen aus? Das Wörterbuch allein war schon schwer zu lesen und danach wurde es leider auch nicht besser, denn das ganze Buch ist in dieser „Sprache“ geschrieben. Natürlich kann man so den besten Eindruck gewinnen und sich mit der Vong-Dialektik auseinandersetzen, aber das war mir dann doch etwas zu böse. Gut für den Verlag: der Lektor kann komplett eingespart werden. Buchstaben können vertauscht werden (D = T / N = M / etc) und auf die Satzstellung muss man auch nicht achten. Ich persönlich finde ich es erschreckend, dass es ein Trend soweit (eine Buchveröffentlichung) schafft, wobei wir im Alltag genug mit Analphabeten, Legasthenikern und generellen Deutschproblemen zu kämpfen haben. Ein Internetwitz kann lustig sein, sollte aber nicht zum Alltagstauglichen zählen. Neben den Geschichten im Buch gehören auch noch ein paar Comics (ebenfalls im Vong.Stil), welche auf meinem E-Reader schlecht dargestellt werden können. Wer also Interesse am Buch hat, sollte es sich daher eher in der Printversion zulegen. Fazit:Ein Buch, auf welches ich gut verzichten kann. Kurze Reprisen im Netz können auch ohne diese Lektüre verstanden werden, sie ergeben auch nach diesem Buch wenig Sinn. Ich kann leider keine Leseempfehlung aussprechen und vergebe nur 1 Stern.

    Mehr
  • Auweia

    VONG
    esposa1969

    esposa1969

    13. August 2017 um 00:22

    Klappentext:H1 had 1 kleins Buch geschribem. Mit dem will er uns dem VONG sprache 1 klein wemig näher bringem so vong interesse her. Beim lesem vong dem Buch kann man dem Seele baumeln lassem - umd alle regelm der Deutschem Sprache sprengem ...Plötzlich kursiert im Netz VONG - der Hype um ein ganz neues Deutsch jenseits aller bekannter Rechtschreib- und Grammatikregeln und mit ganz eigener Logik. Man kann sogar Bücher damit machen. Deswegen präsentiert der bekannteste VONG-Protagonist H1 in diesem Band- das VONG-Wörterbuch- das Tagebuch von H1- VONG-Sprüche für alle Gelegenheiten- und jede Menge Bonus-MaterialLesermeinung:Auweia auweia sage ich da nur. Ehrlich gesagt: Ich habe da nicht viel kapiert, was das für ein Wörterbuch sein soll? Ist das Fränkisch oder Bayrisch oder eine Moderne Sprache, die das wohl sein soll? Ein sehr spezieller Dialekt, der wohl irgendwie witzig klingen soll, aber entweder bin ich zu alt oder zu ungebildet für diese Sprache oder einfach nur mit meiner Zeit stehen geblieben: Ich verstehe diese VONG-Sprache nicht. Statt "ein" sagt man 1, statt "von" dann VONG, generell "m" statt "n" und mischt es mit Denglisch (Niceigkeit, Tasteigkeit). Also ehrlich ...geht´s noch!? So ein richtiges Wörterbuch ist dieses eh und je nicht, da nur wenige Seiten das Wörterbuch sind, der Rest mit Bildern, dem Tagebuch von H1 (Heinz??)  und eben dem "Bonus-Material". Ich habe mir bei Youtube erst einmal ein paar klärende Videos einverleiben müssen, um überhaupt zu verstehen, was uns diese "Sprache" sagen möchte. Da ich eine Affinität zur deutschen Sprache habe, geht diese Buch für mich gar nicht. Glücklicherweise habe ich es von meinem Sohn geschenkt bekommen, der es selbst geschenkt bekommen hat und schwupp-di-wupp habe ich es dann wieder weitergegeben. Bin immer noch sprachlos darüber, wer sich so etwas ausdenkt. Zuviel Zeit, die man für bessere Zwecke hätte investieren können.@ esposa1969

    Mehr
  • Interessant...

    VONG
    DreamingBooks

    DreamingBooks

    11. August 2017 um 12:33

    Um ehrlich zu sein, war mir dieses sehr spezielle Wörterbuch am Anfang,  ein mehr als großes Rätsel,  das ich nicht zu entschlüsseln vermag. Obwohl ich selbst erst Anfang zwanzig bin, hatte ich bisher nichts  mit der VONG Sprache, geschweige denn mit einem Wörterbuch dieser besonderen Art etwas zu tun.vollkommen neutral und  ein wenig gespannt,  aber auch vollkommen ohne eine blassen Schimmer,  las ich also nun dieses kleine Wörterbuch und was soll ich sagen, gänzlich überzeugen konnte es mich nicht, aber einen witzigen Faktor hat das ganze ja schon. Die VONG Sprache an sich, ist durch das Wörterbuch sehr gut einfach und schnell,  zu verstehen.Alles in allem,  ein interessanter Einblick in ein leicht kurioses Thema,  welchen ich aber nicht unbedingt nochmal bräuchte. 

    Mehr
  • Was ist das für 1 Buch?

    VONG
    goddessfortuna

    goddessfortuna

    10. August 2017 um 10:22

    Dem Geschichdä isd fol nice vong niceigkeit her. Man ervert foll fil vong Leben vong dem H1. Er war mal fol bekanndem Diedschaj in Doidschlant und had einem Brodverkaufsfrau namens 11riede kenemgelermt. Dan hant er seim Tschjob ferlorm. H1 isd fol fly. Heinz "H1" erzählt in seinem Buch aus seinem (wahrscheinlich erfundenen) Leben. Dabei verwendet er die vong-Sprache, weil er der Meinung ist, dass die heutige Jugend diese Befreiung aus den Zwängen der modernen Gesellschaft benötigt. Von außen ist das Buch aufgemacht wie der Duden und das erste Kapitel beginnt auch tatsächlich mit Worterklärungen. Schon bald geht es allerdings weiter mit dem Tagebuch von H1. Hier erzählt er eine merkwürdige Geschichte über das Kennenlernen einer neuen Frau und den Verlust seines Jobs. Während die vong-Sprache anfangs noch unterhaltsam und neutral wirkt, lässt sie H1 im Zuge der Geschichte immer mehr bildungsfern und eher beschränkt wirken. Nach dem Tagebuch kommen einzelne Geschichten aus H1s Leben, die allerdings nicht ganz mit dem Bild von H1, das man im Tagebuch gewinnt, zusammenpassen mögen. Im Laufe des Lesens gewöhnt man sich schnell an die Sprache, wodurch sie auch schnell ihren Reiz verliert. Der Inhalt des Buchs ist eher belanglos und hat wenig mit einem Wörterbuch zu tun. Alles insgesamt ist das Buch allerdings unterhaltsam und schnell gelesen.

    Mehr
  • Witzig

    VONG
    SteffiGluecklederer

    SteffiGluecklederer

    02. August 2017 um 19:41

    Das Buch ist auf alle Fälle sehr witzig und lustig. Es sorgt für kurzweilige Unterhaltung und wird auch nicht langweilig. Mir hat von Anfang an die Aufmachung des Buches sehr gut gefallen. In der Buchhandlung ist es auf alle Fälle ein echter Hingucker. Die Gliederung ist perfekt. Man findet sich wirklich sehr schnell in das Buch hinein. Der Schreibstil ist wie zu erwarten witzig und prägnant und am Ende des Buches darf man sich ohne Übertreibung der deutschen Jugendsprache mächtig fühlen. Ich mag auch das Format sehr gerne, weil man es überall mitnehmen kann, ohne dass es stört und man so auch unterwegs den Spass genießen kann. Ich werde das Buch auf alle Fälle meinen Freunden empfehlen. Sehr gelungen!

    Mehr
  • Einführung in Vong

    VONG
    milchkaffee

    milchkaffee

    30. July 2017 um 09:11

              Vor diesem Buch habe ich noch nie etwas von Vong gehört. Dies mag aber auch daran liegen , das ich nicht im Computerbereich tätig bin.Ich fand das Büchlein wirklich lustig, auch wenn ich etwas gebraucht habe um mich damit vertraut zu machen.Die Tagebucheintragungen die im Buch enthalten sind fand ich leider zu viel und auch etwas übertrieben.Wir haben im Freundeskreis uns nach dem Lesen dieses Büchleins bereits an Vong versucht, und es nicht so leicht, wie ich es mir vorgestellt habe.Fazit: Ein lustiges Buch, das mich auch mit einem aktuellen Trend, der mir vor dem Lesen dieses Buches nicht bekannt war vertraut gemacht hat. Somit kann ich zumindestens etwas mitreden, wenn es um Vong geht...       

    Mehr
  • Nervenaufreibendes Lesen

    VONG
    DamlaBulut

    DamlaBulut

    30. July 2017 um 01:56

    In dem "Vong-Wörterbuch" wird erklärt, was es mit der "Vong Sprache'' auf sich hat. Außerdem hat man einen Einblick in das Tagebuch von H1 inklusive lustiger Comics.Das Cover gefällt mir sehr gut. Das ist auch eines der wenigen Dinge, die mir an diesem Buch gefallen.Das Buch ist relativ schmal. Es umfasst gerade mal 112 Seiten. Damit hatte ich nicht gerechnet.Da stimmt für mich das Preis-Leistungs-Verhältnis einfach gar nicht.Die Leseprobe hatte mir noch sehr gut gefallen. Als ich jedoch angefangen habe zu lesen, war ich zuerst vewirrt und später nur noch enttäuscht.Mir viel es extrem schwer, die Vong-Sprache zu verstehen bzw. zu entschlüsseln. Zu meinem Bedauern ist das komplette Buch in der Vong-Sprache verfasst.Das lesen war extrem anstrengend und nervenaufreibend. Das ist genau das, was ich von einem Buch überhaupt nicht erwarte. Die Comics jedoch haben mir gut gefallen.Alles in einem kann ich dieses Buch leider nicht weiterempehlen.

    Mehr
  • Gewöhnungsbedürftig, aber trotzdem unterhaltsam

    VONG
    Julia85

    Julia85

    26. July 2017 um 06:42

    Das Buch erinnert vom Cover her an ein offizielles Wörterbuch. Der Titel "VONG-Wörterbuch H1 Tagebuch" verrät jedoch, dass es sich hierbei um eine sprachliche Abwandlung handelt und nicht ganz ernst zu nehmen ist. Wer sich häufiger im Internet bewegt, ist bestimmt bereits einmal auf den Begriff "vong" gestoßen und hat sich vielleicht auch gewundert, was es damit auf sich hat. Hierfür ist das Buch nützlich, denn es erläutert nicht nur den Begriff "vong", sondern auch weitere Begriffe (im Sinne eines Wörterbuchs), die ebenso in Teilen des Internets (z.B. in Foren) verwendet werden. Das Buch enthält nicht nur eine Erklärung verschiedener Begriffe, sondern auch ein Interview mit H1 (Heinz), verschiedene Sprüche und Heinz persönliches Tagebuch (und ein paar Cartoons). Das Buch ist witzig zu lesen, allerdings ist es komplett im sogenannten VONG geschrieben. Das ist teilweise sehr anstrengend zu lesen und nimmt einem etwas den Spaß. Wer Interesse hat, sprachliche Trends wie VONG näher zu durchleuchten, dem gefällt das Buch sicherlich.

    Mehr
  • Soweit ordentlich...

    VONG
    burkhard_tomm-bub

    burkhard_tomm-bub

    26. July 2017 um 02:04

    Vong-Bücher gibt es noch nicht viele. Als einziger bereits erschienener Vergleich (Feb. 2017) kann hier "Vong die Niceigkeit der Sprache her !" dienen, die "Holyge Bimbel" wird erst Mitte August 2017 erscheinen. "VONG" hat über 100 Seiten ist aber recht kleinformatig. Was andererseits natürlich auch als praktisch angesehen werden kann. Anders als in "Vong die Niceigkeit..." wird in VONG einsprachig vorgegangen, d.h. alles ist ausschließlich in Vongsprache verfasst, auch das vergleichsweise kurze Lexikon. Neben Sprüchen, Geburtstagswünschen und später "Gude N8 Geschichten" nimmt ein Tagebuch von H1 breiten Raum ein, hier geht es inhaltlich um eine eher wenig ungewöhnliche Liebesgeschichte. In "Der flye dude der Zukunft- dem H1 seim stori" schildert H1 seine Kindheit auf dem Lande und seinen anschließenden großen Erfolg im Leben, dies als Star-DJ, was ihm Erfolg bei Frauen und Reichtum einbringt. Nach einem Rückzug besinnt sich H1 auf dem Lande und beschließt, künftig Gutes zu tun durch das Schreiben von Büchern wie diesem. Inwiefern dies Wahrheit oder erträumte Fiktion ist- ist nicht bekannt. Abgeschlossen wird das Buch mit einer farbigen (!) 19seitigen Comic-Geschichte, die teils leicht skurrile Züge trägt, aber nicht unbedingt nervenzerfetzend spannend daher kommt. Wer derlei mag ist hier sicher gut bedient, ein Element von mehreren innerhalb der "Vongsprachen-Kultur" ist es sicherlich. Wem mehr an Hintergrundinformationen, Infos zum Thema Sprache und etwas tiefgründigeren Anekdoten gelegen ist, sowie an einem besseren Verständnis durch "Zweisprachigkeit"- der / die ist besser aufgehoben bei "Vong die Niceigkeit der Sprache her !" Am Besten natürlich, man kauft beide! :-) Das letztgenannte Buch ist zwar als SP-Produkt erschienen, aber ohne Weiteres genauso unproblematisch zu beziehen, wie das "VONG". Z.b. hier: LINKBTB

    Mehr
  • Haha!

    VONG
    ilovemalec

    ilovemalec

    25. July 2017 um 21:09

    Nachdem die sogenannte "Vong-Sprache" von immer mehr Menschen benutzt wird, war es für mich an der Zeit, selbst zu lernen, wie sie korrekt verwendet wird, so vong Grammatik her. Bei diesem Buch handelt es sich um eine Art Tagebuch, das durchgehend in der Vong-Sprache verfasst ist. Manchmal schwer verständlich, aber zu Beginn gibt es eine Vokabelliste, sodass der fleißige Vokabellerner bald Erfolge merkt, so vong Verständnis her. Außerdem gibt es noch zahlreiche humoristische Bilder, Comics und Witze. Wer einen dicken Wälzer a la Duden erwartet, der wird enttäuscht, das Taschenbuch macht seinem Namen alle Ehre und passt tatsächlich in jede Hosentasche. Wer noch nie von der Sprache gehört hat: Das Wort "eins" wird 1 geschrieben, und die bekannte Floskel "Halo I bims..." hat ihren Ursprung ebenfalls in der Vong-Sprache! 

    Mehr
  • Voll gut vong Spaß her, so ein Kevinleitdiner.

    VONG
    evafl

    evafl

    24. July 2017 um 13:34

    Im Buch bringt der Autor H1 die aktuelle (Jugend)sprache näher, er erklärt die verschiedenen Begriffe, was es damit auf sich hat, es gibt amüsante und nachdenkliche Sprüche, außerdem gibt H1 mit dem Tagebuch auch Einblicke in sein Leben. Gelegentlich ist das Ganze mit netten Comics amüsant bebildert. Ja, diese Vong-Sprache ist durchaus sehr gewöhnungsbedürftig, aber auch sehr amüsant. Umso lustiger fand ich es, dass ich dieses Buch nun lesen konnte – einfach mal eine völlig andere Lektüre. Im praktischen Format (11x16,5 cm) ist das kleine Taschenbuch wirklich in jeder (Hand)Tasche gut und schnell untergebracht, so dass es auch für unterwegs schnell eingepackt ist. Ansonsten kommt es im üblichen schwarz-gelben Duden-Design doch recht korrekt bzw. ordentlich daher. Ich denke aber nicht, dass diese Optik bezüglich des Inhaltes täuscht, d.h. wer den Titel liest, weiß sicher, dass es sich hier eher um ein Spaßbuch als ein ernstzunehmendes Wörterbuch handelt. Zuerst werden im Buch einmal die verschiedenen Begriffe kurz erläutert, manche Begriffe sind da ja echt absolut lustig und amüsant (Kormflex – Cornflakes; Vegetarianer – Vegetarier; Kevinleitdiner - Candlelightdinner) andere Begriffe tun einfach ein wenig weh… (germ – gern; Emtschuldigumg – Entschuldigung). Direkt danach startet der Autor durch – mit seinem Tagebuch. Hier gibt er amüsante und nachdenkliche Einblicke in sein Leben, seinen Alltag, seine Gedanken und Gefühle. Hin und wieder findet man dazu einen passenden Comic. Einige Sprüche und weitere Kurzgeschichten sind auch noch vorhanden – bei den Sprüchen habe ich ganz klar meinen Favoriten: Achtumg! Weng du 1 Vegetarianer bimst geh nit zung 1 Demonstratiom mid vilem Vegetarianer somsd könt ihr sagem: Halo wir sims 1 Gemüseauflauf. Lol. (Seite 20) Man muss hier ganz klar sagen, dass man rechtschreibmäßig beim Lesen ganz tief durchatmen muss. Denn das Buch tut in dieser Hinsicht wirklich weh. Es ist aber schon wieder so blöd, dass es gut ist, finde ich. Ich selbst hatte bislang keine großen Berührungspunkte mit dieser „vong-Sprache“ – außer vielleicht den Worten „Vong“ oder „Spasd“. Mir selbst ist auch eine korrekte Sprache einfach wichtig bzw. dann ein schöner Dialekt lieber als diese komische (Jugend)-Sprache. Dennoch muss ich sagen, dass ich dieses Büchlein sehr unterhaltsam fand. Man muss schon wissen, auf was man sich hier einlässt, aber dann ist es durchaus witzig, wenngleich auch zum Kopf schütteln, eben weil manche Sachen einfach so blöd sind. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen und eine Empfehlung – dass man dieses Buch ernst nehmen muss habe ich ja nie gesagt, ne? 

    Mehr
  • Voll m1 vong Humor her

    VONG
    Lari94

    Lari94

    24. July 2017 um 12:34

    Seit kurzem hat die Vong-Sprach bei uns in der Universität Einzug gehalten. Nachdem wir gebildete Menschen sind, haben wir uns sehr gefreut jetzt endlich alle Geheimnisse der Vong-Sprache zu erfahren. Wir waren etwas skeptisch, ob es dem Autor H1 gelingt so viele Seiten mit der Sprache zu füllen, die doch oft nur für den Moment lustig erscheint. Die Sprüche und der Comic haben uns total überzeugt und uns viele lustige Momente und auch ein  paar Witze beschert, über die wir täglich lachen können. Viele Seiten sind mit Tagebucheinträgen von H1 gefüllt. Diese sind leider stark überzogen und für uns vong der Handlung her auch nicht allzu lustig.Insgesamt hatten wir mit dem kleinen Buch aber so viel Spaß, dass ich es auf jeden Fall weiter empfehlen würde:***** vong Humor her***    vong Niveau her**      vong Preis her       

    Mehr
  • Neuartig

    VONG
    Booklove91

    Booklove91

    23. July 2017 um 21:45

    Meine Meinung:Plötzlich ist da auf einmal diese Sprache - egal ob auf Facebook oder in anderen sozialen Netzwerken. Mit deutscher Rechtschreibung und Grammatik hat das nicht mehr viel zu tun, jedoch kann ich nach dem Buch sagen, dass ich durchaus einige Male schmunzeln musste.Die Begriffserklärungen am Anfang sind super, vor allem wenn man vorher keine richtige Worterklärung in VONG-Sprache hat. H1 auf Schazsuche als Comic am Ende ist auch sehr amüsant.Bitte erwartet hier keine anspruchsvolle Lektüre.Hier mein zwei Impressionen, damit ihr wisst, auf was ihr euch dann einlasst."1 = 1 Zahl als buchstabe. Lol. Du bimst 1 Schlawimer."  (ZITAT)"Bät = Dem teil wo du di n8 verbringsd umd evt auch deim tag weng du Nätflix schausd." (ZITAT)Das Buch ist super für zwischendurch, jedoch rate ich ab, dieses in einem Stück zu lesen. Ich vermute, dass man sich in einigen Jahren kaum noch an diesen Kult erinnern wird. Deshalb am besten solange es noch aktuell ist dieses Buch kaufen, lesen und lachen.P.s.: Man muss immer auf korrekte Rechtschreibung 8en. Vong Grammatik her.

    Mehr
  • Eine Sprache der besonderen Art

    VONG
    madameeapoe

    madameeapoe

    23. July 2017 um 12:38

              Jeder, der sich manchmal etwas im Internet aufhält wird sicher schon einmal von VONG gehört haben. Eine Sprache mit Rechtschreibfehler - aber auch mit viel Witz.Das kleine Buch hat mir gut gefallen, denn es gab eine kleine Legende, der Wörter, Comics und auch Kurzgeschichten mit Illustrationen. Der Humor ist nicht für jeden etwas. Ich finde, dass dieses Buch eine witzige Abwechslung für zwischendurch ist, der man sich ruihg mal hingeben kann.!Allerdings ist es nicht leicht sich gleich mit diesen Wörter vertraut zu machen. Teilweise musste ich wirklich erst einmal überlegen was denn nun gemeint ist.!Nichtsdestotrotz gefiel mir das Buch und es ist eine kleine Abwechslung im strengen Alltag.!       

    Mehr
  • Foll lustik

    VONG
    nicekingandqueen

    nicekingandqueen

    22. July 2017 um 20:35

    Ich habe mir nichts als amüsante Belustigung erhofft und wurde nicht enttäuscht. H1 ist ein junger, aufstrebender Autor - in uns allen, der die deutsche Sprache und Grammatik in der nahen Zukunft revolutionieren wird - abschaffen wird. Ich bin 24, gehöre wohl noch zur letzten Generation, die ohne Handy in der Grundschule gelebt hat und dennoch dieses "Vong-Wörterbuch" im Schlaf drauf hat. Für Reifere ist das Buch wohl kein allzu hilfreiches, nettes Geschenk, aber dafür für alle, die genau diese Sprache alltäglich nutzen - im Alter von 14 - 24 denke ich. Um es inhaltlich verständlich zu machen, bediene ich mich nun dieser Sprache: H1 isd 1 schlauem fux, er habt gans all1 1 buch geschribem. Darim habt er Sprüsche für Geburtsdag, Wize, Tagembuch1träge, Kurzgeschichtem und 1 Comic geschribem. Ales wirklisch ser lustik.

    Mehr
  • weitere