Horimiya 06

von HERO und Daisuke Hagiwara
4,1 Sterne bei8 Bewertungen
Horimiya 06
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Buchgespensts avatar

Wunderschön und erschütternd!

JennysGedankens avatar

Nicht mehr ganz so gestellt, freu mich auf den nächsten:)

Alle 8 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Horimiya 06"

Kyoko ist in der Schule allen bekannt als klug, hübsch und beliebt. Ihr Klassenkamerad Izumi hingegen ist schüchtern und sehr zurückhaltend. Kein Wunder, dass beide Ihren Augen nicht trauen können, als plötzlich ein gepiercter Izumi in Punkklamotten vor der ungestylten Stubenhockerin Kyoko steht.
Seitdem Toru vermehrt mit anderen Mädchen spricht, verhält sich Yuki irgendwie komisch. Kann es etwa sein, dass sie Gefühle für Toru hegt?
Jetzt mit zwei exklusiven Match me-Karten in der ersten Auflage!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783770495146
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:194 Seiten
Verlag:Egmont Manga
Erscheinungsdatum:11.01.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Buchgespensts avatar
    Buchgespenstvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Wunderschön und erschütternd!
    Unerwartete Konkurrenz

    Miyamura kann sein Glück immer noch kaum fassen. Mit Hori hat er seine Traumfrau und in Toru und Shindo beste Freunde. Doch eine Begegnung mit seinem alten Klassenkameraden, der ihn immer gemobbt hat bringt düstere Erinnerungen zurück. Währenddessen kämpft  Kono mit ihren Gefühlen für Toru, zumal ihre Konkurrentin die süße Yoshikawa ist.

    Mobbing ist nicht nur in Japan ein großes Thema. Hier mehr über den Hintergrund Miyamuras zu erfahren, ist erschütternd. Es erklärt auch, wie er zu den vielen Ohrlöchern und Tattoos kam. Obwohl Hori und Miyamura das Hauptpärchen der Geschichte ist, werden den anderen Charakteren genauso ausführliche Hintergrundgeschichten. Leider bleibt der Manga bisher episodenhaft. Es sind lustige, tiefgründige und auch tragische Episoden, aber das Zentrum fehlt mir. Ich hoffe weiterhin, dass sich das ändert, denn die Geschichte gibt noch so viel her. Bildschön gezeichnet und eine Geschichte mit Tiefgang – ich liebe diese Serie!

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    BuechersuechtigesHerzs avatar
    BuechersuechtigesHerzvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Ich mag die Geschichte an sich und die Charaktere, allerdings gefallen mir längere, zusammenhängende Geschichten doch besser.
    Ich mag die Geschichte an sich und die Charaktere, allerdings ...

    INHALT:Kono scheint es zu irritieren, dass Yoshikawa so viel mit Rou redet... ist sie etwa in ihn verliebt? Währendessen leben Hori und Miyamura leben ihre Beziehung, schauen Horrorfilme, beschützen sich gegenseitig und streiten auch mal…
    MEINUNG:Leider fehlt mir hier zu Beginn der Mangas immer eine Vorstellung der Charaktere und auch eine Zusammenfassung der Story. Das gefällt mir leider nicht so gut, da es schon der sechste Band der Reihe ist und ich etwas durcheinander bin, was bisher geschehen ist. Auch die Nebencharaktere hätte ich gern nochmal vorgestellt bekommen, da ich mich nicht besonders gut an sie erinnern kann, da sie bisher immer nur sehr kurz am Rande vorkamen.Man merkt auch in diesem Band, dass es irgendwie keine fortlaufende Geschichte mehr zu erzählen gibt. Es werden nur so relativ kurze Momentsituationen erzählt und auch die Nebencharaktere bekommen mehr Platz als vorher. Um ehrlich zu sein gefällt mir das nicht so sehr. Man kann es mit „Nisekoi“ vergleichen, viele Charaktere spielen zusammen und man erlebt nur so Kurzgeschichten aus deren Leben. Diese Kurzgeschichten gehen leider immer nur über wenige Seiten, ehe es plötzlich um eine völlig andere Situation geht. Bei Nisekoi gibt es allerdings ein übergeordnetes Thema, und zwar die Suche nach dem Mädchen aus der Vergangenheit, das sich  immer mal wieder in den Vordergrund drängt. Bei Horimiya ist das leider nicht so, mir fehlt da der rote Faden. Die Geschichte dümpelt mit Mini-Stories dahin und konnte mich nun zum ersten Mal nicht mehr so ganz mitreißen. Ich mag die herrlich unperfekten Charaktere trotzdem sehr und auch die ursprüngliche Geschichte zu Beginn hatte mir sehr gefallen, sodass ich die Reihe trotzdem sehr gern lese. Aber es wirkt auf mich, als gäbe es nicht mehr so viel zu erzählen. 
    FAZIT:Ich mag die Geschichte an sich und die Charaktere, allerdings gefallen mir längere, zusammenhängende Geschichten doch besser.
    Rockt mein Herz mit 3 von 5 Punkten!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    JennysGedankens avatar
    JennysGedankenvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Nicht mehr ganz so gestellt, freu mich auf den nächsten:)
    Kommentieren0
    KisaraNishikawas avatar
    KisaraNishikawavor 13 Tagen
    BookBellas avatar
    BookBellavor 4 Monaten
    Maya-chans avatar
    Maya-chanvor 6 Monaten
    Nika1989s avatar
    Nika1989vor 9 Monaten
    _miss_autonomy_s avatar
    _miss_autonomy_vor 9 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks