Hagen van Beeck , Rainer Andreas Seemann Nur mal eben nachgedacht

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nur mal eben nachgedacht“ von Hagen van Beeck

Hagen van Beeck erzählt in diesem Buch Anekdoten und Geschichten aus seinem Leben und er beschreibt "tiefgründige Gedankengänge", die ihn so manches Mal vom "Schreiben seines Weltbestsellers" abhalten. Mal lustig, mal nachdenklich erfährt der Leser, was den Schriftsteller so beschäftigt. Erinnerungen an seine Kinderzeit, die nicht immer leicht war, an seine Familie und Lehrer ergänzen das Buch. Aber auch ein Vampirmädchen, das versprochen hat, ihn nicht zu beißen, kommt vor. Die Ansprüche der jungen Dame (oder ist sie gar nicht mehr so jung, wer weiß das schon bei einem Vampir?) sind hoch - so muss der Protagonist immer für frisches Blut (aus dem Schlachthof) sorgen und einen Sarg organisieren. Er tut dies in der Hoffnung, endlich mit Liebe belohnt zu werden. Aber ob das klappt? Eine Waldfee gibt wichtige Ratschläge und erfüllt Wünsche. Er leidet unter seiner jüngeren Schwester, die vom Vater verwöhnt wird. Sie weiß das auszunutzen und schikaniert ihn, wo sie nur kann. Spurt er nicht, kreischt sie so lange in einer ohrenbetäubenden Frequenz, bis sie bekommt, was sie will. Auch eine Lehrerin kommt vor, die zwar viel von Pflanzen aber wenig von Pädagogik und gar nichts von Technik versteht. Was eine magische Schreibmaschine bewirkt und welches Geheimnis die Großmutter hatte, wird an dieser Stelle nicht verraten. Das Buch macht Spaß. Es ist die richtige Lektüre für die Mittagspause oder einfach mal so zwischendurch.

Stöbern in Romane

Claude allein zu Haus

Eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte mit Herz. Genau das Richtige für Tierliebhaber.

Sissy0302

Die Außerirdischen

"Die Ausserirdischen" ist ein spitzes Portrait unserer heutigen Gesellschaft.

Jari

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

Witzig, chaotisch einfach unwiderstehlich!

Chriiku

Rocket Boys. Roman einer Jugend.

Eine unterhaltende und gut erzählte, spannende Geschichte einer Jugend im Zeichen von Sputnik und den Anfängen der Weltraumforschung.

misery3103

Die Schatten von Ashdown House

Mischung aus historischer Wahrheit, Mystik und Erforschung der eigenen Familiengeschichte - dramatisch und spannend

schnaeppchenjaegerin

Die Melodie meines Lebens

Gut, aber der Titel verspricht mehr....

buchstabensammlerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks