(K)ein Motiv in Sachen Liebe

von Hailey J. Romance 
4,8 Sterne bei5 Bewertungen
(K)ein Motiv in Sachen Liebe
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

chiant898s avatar

tolles Thema...gut umgesetzt...und spannend, interessant rüber gebracht

Nicolerubis avatar

Ich liebe den quirligen Hühnerhaufen! ;-)

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "(K)ein Motiv in Sachen Liebe"

Schräg, schrill und bizarr - das ist Blue.

Oder etwa nicht?

Freundschaft, Liebe und Tod bestimmen urplötzlich das Leben der menschenhassenden, hochtalentierten Fotografin.
Ihre Freunde können sich nicht in sie hineinversetzen, was ihr ebenso zu schaffen macht wie der Verlust eines Menschen, den sie längst verloren glaubte.

Und als wäre das nicht schon genug, überkommen Blue auch noch Gefühle für Jackson, einen Mann, den sie eigentlich hasst. Doch der scheint Blue nur ins Bett bekommen zu wollen.

Wird die junge Frau alle Schwierigkeiten, die sich ihr in den Weg stellen, bewältigen und endlich zu sich selbst finden?

Und hat sie am Ende ein Motiv in Sachen Liebe?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07CM3SBK4
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:201 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:28.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    X
    Xena1975vor 5 Monaten
    Tiefgründig, emotional, dramatisch….

    Das Cover sieht einfach Klasse aus. So stelle ich mir die beiden Protas Jackson und Blue vor.
    Die Schreibweise der Autorin ist so fesselnd und zieht einen völlig in ihren Bann. Ich konnte das Buch einfach nicht mehr weglegen.
    Es ist der dritte Teil dieser Reihe, und wenn man die Personen die darin vorkommen schon kennen will, sollte man vorher unbedingt „Kein Plan in Sachen Liebe“ und „Kein Rezept in Sachen Liebe“ gelesen haben. Aber nicht zwingend. Aber so versteht man die eine oder andere Reaktion oder die Charaktere viel besser.
    Die Geschichte hat ein extrem hohes Level an Spannung und Dramatik. Was einen echt mit zittern lässt. Aber auch Verzweiflung macht sich breit. Jeder der Protas hat so sein Päckchen zu tragen. Aber was Caspar stellenweise an Ignoranz abzieht ist echt schlimm. Sicher, er wurde zu tiefst verletzt von seinen Eltern. Aber Blue kann da ja wohl am wenigsten dafür.
    Das Blue mit sich selbst kämpft ist auch echt tragisch. Aber Jackson weiß sich einerseits ganz gut zu helfen. Wie er aufgewachsen ist, das wünscht man keinem. Aber auch diese Problematik ist heute sicher auch noch immer ein riesiges Thema.
    Die Umsetzung der einzelnen Themenpunkte, ist Hailey echt super toll gelungen. Sie hat das ganze echt perfekt gemeistert. Daraus eine Spannende, emotionale, tiefgründige, aber auch total liebenswerte und romantische Geschichte daraus gezaubert. Die Schauplätze so gut beschrieben, dass man sich ein sehr gutes Bild davon machen konnte. Die Personen wen man sie nicht aus vorherigen Teilen kennt, kann man sich durch die genauen Beschreibungen auch sehr gut ein Bild von ihnen machen. Alle Achtung. Einfach perfekte Arbeit geleistet.
    Bei den Emotionen fühlt und leidet man voll und ganz mit, egal bei wem von all den sympathischen Personen, die in diesem Buch vorkommen.
    Ich kann nur sagen: 100Prozent Kaufempfehlung und die 5 Sterne alle mal wert, wenn nicht sogar mit 5+
    Freue mich jetzt schon auf den nächsten Teil, und kann es kaum erwarten.


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    chiant898s avatar
    chiant898vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: tolles Thema...gut umgesetzt...und spannend, interessant rüber gebracht
    (K)ein Motiv in Sachen Liebe

    mein erstes im Mai gelesenes Buch heißt „(K)ein Motiv in Sachen Liebe“ von Hailey J. Romance…das Buch hat gut 200 Seiten und es hat richtig Spass gemacht, sich auf die Geschichte einzulassen…

    der Blick auf den Klappentext:
    Schräg, schrill und bizarr – das ist Blue.
    Oder etwa nicht?
    Freundschaft, Liebe und Tod bestimmen urplötzlich das Leben der menschenhassenden, hochtalentierten Fotografin.
    Ihre Freunde können sich nicht in sie hineinversetzen, was ihr ebenso zu schaffen macht wie der Verlust eines Menschen, den sie längst verloren glaubte.
    Und als wäre das nicht schon genug, überkommen Blue auch noch Gefühle für Jackson, einen Mann, den sie eigentlich hasst. Doch der scheint Blue nur ins Bett bekommen zu wollen.
    Wird die junge Frau alle Schwierigkeiten, die sich ihr in den Weg stellen, bewältigen und endlich zu sich selbst finden?
    Und hat sie am Ende ein Motiv in Sachen Liebe?

    mein Blick auf das Buch:
    das Cover gefällt mir…es wirkt frisch und irgendwie fröhlich und freundlich…
    der Klappentext spricht mich an…es macht Lust auf die Story…will man doch irgendwie seine Neugierde stillen und wissen was da so los ist, in der Welt von Blue

    mein Blick in das Buch:
    wow…was ne schöne Story…was ne tolle Umsetzung des Themas der Geschichte…das hat mir richtig gut gefallen…nicht dieses Friede, Freude, Eierkuchen…

    erzählt wird hier die Geschichte von Blue…eine junge Frau die recht sympathisch in ihrer Art rüber kommt…zumindest konnte ich mich schnell mit ihr anfreunden und ihr durch die Story folgen…eine junge Frau, die ihre Geschichte mit sich trägt…die von sich behauptet Misanthrop zu sein…ein wunderschönes Wort, finde ich übrigens…eine Frau die Angst hat, ihre Liebe zu zulassen…und genau diese Frau triff auf Jackson…ein junger Mann der in einer Backstube arbeitet und der irgendwie auch ein Geheimnis zu haben scheint…schaut euch das Buch an…lasst es auf euch wirken und ihr werdet merken, das es eine schöne Geschichte ist…

    die Charakatere sind durchweg sehr gut dargestellt…ihre Eigenschaften machen sie interessant und vielschichtig…
    die Protagonisten wachsen mit ihren Charaktereigenschaften über die Story hinweg…am Ende sind sie sehr kompakt…
    besonders die „Macken“ sind gut ausgefeilt und rüber gebracht…

    es wird in einer angenehmen Sprache erzählt…es fällt leicht sich in der Story aufnehmen zu lassen…der Schreibstil ist flüssig…und am Ende bleiben keine losen Fäden zurück…der Spannungsbogen ist angenehm gehalten...

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Nicolerubis avatar
    Nicolerubivor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Ich liebe den quirligen Hühnerhaufen! ;-)
    "Du bist ganz schön kratzbürstig." ❤

    Wunderbar!
    Blue, sie ist schon ein Unikum.❤
    Ihre Leidenschaft ist die Fotografie, wenn es sich nicht gerade um Hochzeiten handelt. ;-)
    Nähe zu Menschen, oder gar Liebe, pah, das ist nichts für Blue.
    Wäre da nicht der quirlige Hühnerhaufen und ein sexy Zuckerbäcker ... und sie sind hartnäckig! ;-)
    "Ich stehe eben auf Herausforderungen. Ich dachte zwar nicht, dass es so schwierig wird, aber ..."
    Eine wunderbare Geschichte, die humorvoll, emotional, bewegend und tiefgründig ist!
    Fantastische Charaktere, die mich mit ihrer Persönlichkeit gefangen nahmen. Sie brachten mich zum Lachen, aber auch zum Nachdenken.
    Ich liebe die Geschichten um den quirligen Hühnerhaufen! ❤
    Sie sind lebendig, einzigartig, loyal und familiär, einfach pur.
    Ein purer Lesegenuss und sehr empfehlenswert!❤

    Ich bedanke mich ganz herzlich, das ich diese Geschichte vorablesen durfte.
    Dies hat keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    MissBilles avatar
    MissBillevor 6 Monaten
    Toll, toller, Blue!

    Das Cover wirkt fröhlich, farbenfroh und versprüht gute Laune. Passend zur Geschichte.
    Der Klappentext macht neugierig auf die Geschichte.
    Freundschaft, Liebe und Tod bestimmen urplötzlich das Leben der menschenhassenden, hochtalentierten Fotografin. Aber was hat Jackson mit alldem zu tun? Kann er ihr ein Motiv für die Liebe geben?
    Die Protagonisten sind spitze. Vor allem Blue hat es mir angetan. Denn sie ist so anderes, als die typischen Protas in den Büchern. Sie besitzt verdammt viel Charakter und Tiefe. Aber alle zusammen harmonieren sie super. Sie sind auch sehr sympathisch und authentisch.
    Der Schreibstil der Autorin ist wieder einmal modern, locker leicht und flüssig zu lesen. Man kann hier wirklich gleich in die Geschichte eintauchen und sie genießen und spüren. Aufhören ist hier nicht möglich. Die Spannung ist dabei auch immer da und steigert das Ganze nur noch weiter.
    Die Szenen und Schauplätze konnte man sich durch die Beschreibungen auch sehr gut vorstellen.
    Die Geschichte hat wirklich Mut und vor allem eins: Tiefe! Sie hat aber auch so viele dramatische Szenen, in denen man am liebsten selbst eingreifen würde. Und auf der anderen Seite so tolle liebevolle und romantische Szenen, die das Herz aufgehen lassen. Aber fehlen darf hier auch nicht der Humor der Reihe. Und auch dieser ist wieder da.
    Die Gefühle und Emotionen haben hier auch wieder so einiges zu tun. Man lebt mit, man fühlt mit und man liebt mit!
    Ich kann euch die Geschichte wirklich nur empfehlen! Ich freue mich schon auf den vierten Band der Reihe!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    iris_knuths avatar
    iris_knuthvor 6 Monaten
    Weiter so

    Wir kennen ja Blue schon aus den Büchern davor und ich mochte 

    sie von Anfang an gerne. Ihre Art ist einfach klasse. 
    Sie ist total verrückt und hat auch ein weiches Herz. 

    Leider konnte mich der dritte Teil nicht so ganz überzeugen wie die Vorgänger. Woran das genau liegt, kann ich nicht sagen. 
    Die Story an sich war nicht schlecht. 
    Vielleicht lag es an Jackson.. 
    Irgendwie konnte ich nicht so wirklich warm werden mit ihm. 
    Ich mochte sei Art nicht. 

    Aber wir lesen hier wieder von alten Bekannten wieder. Was ich super finde. Wenn man in einer Reihe immer wieder auf Charaktere aus den Büchern davor wieder trifft. So kann man Lieblingscharaktere nicht vergessen. 

    Das Cover ist klasse. Es passt zur Story, zu den Charakteren und dem Inhalt. Dazu noch harmonisch auf die Vorgänger abgestimmt. 
    Der Schreibstil ist locker und leicht. Man fliegt nur so über die Seiten. Und das kleine Symbol über die Kapitel ist auch einfach klasse. 

    Vielen Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar,
    was aber nicht meine Meinung beeinflusst hat. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks