Hailey J. Romance Clafoutis - süße Verführung

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(5)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Clafoutis - süße Verführung“ von Hailey J. Romance

In Juliettes Leben ist alles geordnet und perfekt, vom nach Farben sortierten Kleiderschrank über eine geleckte Traumvilla in München samt Job in einer Anwaltskanzlei bis hin zum angepassten Verlobten, der für jede ihrer Schrullen vollstes Verständnis hat. Nun ja, fast perfekt, wenn denn der Verlobte im Bett nicht genauso geordnet wäre. Als Juliette ihren Vater, der sich nach einem Herzinfarkt schonen muss, in dessen Modefirma in Paris vertreten soll, gerät alles aus den Fugen. Ganz besonders, als sie ihre Libido entdeckt - und ihre Vorliebe für kleine, saftige Kirschkuchen, Clafoutis ... Roman enthält explizite Sexszenen!

Klasse geschrieben!

— BuecherweltUndRezirampe

Erotik in einer guten Story verpackt <3

— franzi271
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr verführerisch

    Clafoutis - süße Verführung

    Daniz86

    19. December 2016 um 00:04

    Inhalt: Die biedere und perfekt organisierte Anwältin Juliette entdeckt in Paris als sie sich um das Modelabel ihres Vaters kümmert ihre Libido... Meine Meinung: Wie jedes Buch dieser Autorin hat mir auch dieses wieder sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist locker und leicht zu lesen und passt perfekt zum Inhalt des Buches. Die erotischen Szenen sind so bildlich beschrieben dass man sich alles gut vorstellen kann und perfekt ins Buch eintauchen kann. Die Protagonistin ist gerade aufgrund ihrer Macken sehr sympathisch. Obwohl es sich hier um ein erotisches Buch handelt kommt die eigentliche Geschichte aber trotzdem nicht zu kurz und ist auch durchweg spannend. Fazit: Sehr tolles Buch für alle die erotische Szenen verknüpft in eine spannende Geschichte mögen.

    Mehr
  • Habe viel gelacht...

    Clafoutis - süße Verführung

    Buecherheike

    31. October 2016 um 18:02

    Mir hat die Geschichte von Juliette sehr gefallen. Ihr Weg von der durchorganisierten, farblich abgestimmten Anwältin zur Chefin einer Modefirma, die genau weiß was sie will und was sie nicht will, hat mich von Anfang an begeistert.Es ist das 2. Buch der Autorin, dass ich gelesen habe. Und ich muss sagen, mir gefällt ihre Art zu schreiben.Ich denke nicht, das es beabsichtigt war, aber ich habe so manches Mal herzhaft gelacht. Mein Lieblingssatz in dem Buch... Er missionierte sich innerhalb von zwei Minuten zum Höhepunkt. Das war der Hammer. Hab mich nicht wieder eingekriegt. Das einzige, was mir nicht so gefallen hat, waren die Bezeichnungen der Autorin für die beteiligten Dinge während der Sexszenen. (wenn ich die Worte jetzt hier schreibe, piept es bestimmt und alles wird gelöscht.) Stellenweise hatte ich nämlich das Gefühl, sie wollte besonders viele verschiedene Bezeichnungen dafür nennen. Das war etwas ungewöhnlich. Und bitte, wenn ich einen Sexszenen lese und die Beteiligten endlich zur Sache kommen und er dann zu einem "Verhüterli" greift... Dann muss ich lachen und die Spannung ist raus. Ansonsten eine wunderschöne Geschichte. Hat mir sehr gefallen und ich werde die Autorin wohl in Zukunft öfter lesen.

    Mehr
  • Clafoutis <3

    Clafoutis - süße Verführung

    Butterfly6

    18. October 2016 um 21:15

    "In Juliettes Leben ist alles geordnet und perfekt, vom nach Farben sortierten Kleiderschrank über eine geleckte Traumvilla in München samt Job in einer Anwaltskanzlei bis hin zum angepassten Verlobten, der für jede ihrer Schrullen vollstes Verständnis hat. Nun ja, fast perfekt, wenn denn der Verlobte im Bett nicht genauso geordnet wäre.Als Juliette ihren Vater, der sich nach einem Herzinfarkt schonen muss, in dessen Modefirma in Paris vertreten soll, gerät alles aus den Fugen. Ganz besonders, als sie ihre Libido entdeckt - und ihre Vorliebe für kleine, saftige Kirschkuchen, Clafoutis ..."Cover:Sehr schönes sinnliches Cover !Das Cover passt hervorragend zum Inhalt des Buches und die roten Details machen das Cover zu einem echten Hingucker ! Meine Meinung:Hailey J. Romance hat einen tollen Schreibstil, der sich super gut lesen lässt. Seit ich die Black Diamond Trilogie von ihr gelesen habe bin ich ein großer Fan ihrer Schreibkunst.Clafoutis hat mir sehr gut gefallen, vor allem die Mischung aus Zwangsneurosen, Erotik, Arbeit, Mode, Familie und Intrigen.Juliette und Paul haben mich mit ihren Neurosen in den Wahnsinn getrieben :D Der Roman macht Lust auf mehr und ist super spannend. Ich freue mich auf weitere Werke von Hailey J. Romance  und kann dieses Buch nur jedem wärmstens empfehlen. :)

    Mehr
  • Absolut mitreißend

    Clafoutis - süße Verführung

    Zantalia

    14. April 2016 um 18:35

    Also dieses Buch hab ich weg gesuchtet. Der Schreibstil der Autorin ist wieder einmal einfach wunderbar gewesen. Flüssig zu lesen, einfach zu verstehen und dennoch packend bis zur letzten Seite. In diesem Buch hat Hailey J. Romance eine erotische neue Welt geschaffen in einer Umgebung von Freizügigkeit der Modewelt und absoluter zwanghafter Ordnung. Der Kontrast zueinander gab der gesamten Geschichte ein gewisses Etwas. Oft musste ich schmunzeln, aber ebenso traurig sein. Die Art und Weise, wie die Geschichte kombiniert war, war einfach einzigartig. Die Protagonistin war mir von Anfang an sehr sympathisch. Die Umgebung ihrer auch, außer ihr Verlobter, der gehört verboten. Die Welt der Mode hat ja ihre eigenen Gesetze und dies gefiel mir einfach am Besten. Ich kann dieses Buch definitiv weiter empfehlen und freue mich jetzt schon weiterhin von der Autorin lesen zu dürfen. 

    Mehr
  • So verdammt anders & heiß!

    Clafoutis - süße Verführung

    BuecherweltUndRezirampe

    22. March 2016 um 22:02

    Worum geht es? Juliettes Leben verläuft in geordneten Bahnen. Alles ist genau strukturiert. Selbst Verlobt ist sie, doch was nutzt ihr eine Beziehung ohne guten Sex? Juliette wird von ihren Eltern geben die Firma des Vaters zu leiten, da dieser einen Herzinfarkt hatte, doch mit dieser Veränderung ändert sich ihr komplettes Leben. Und was hat all das mit den Kirschclafoutis auf sich? Fazit: Ein wirklich tolles Buch, welches durchaus Potential auf einen zweiten Band hat (oder gibt es ihm schon?!) Das Buch ist klasse geschrieben und lässt sich flüssig lesen. Die Wandlung von Juliette ist hervorragend, doch auch kommt Verrat und Nervenkitzel nicht zu kurz. Alles in allem mal was ganz anderes. Volle 5 Sterne!

    Mehr
  • nette Story

    Clafoutis - süße Verführung

    abendsternchen

    13. March 2016 um 13:52

    Vielen Dank für das Rezensionsexemplar welches ich in Form als E-Book erhalten habe.Die Autorin war mir bisher unbekannt, umso gespannter war ich auf dieses Buch.In Clafoutis – süße Verführung geht es um Juliette. Sie hat ein sehr geordnetes und durchgeplantes Leben. Für jeden Tag ein anderes Outfit, welches sich jeweils 3 mal in ihrem Schrank befindet. Der Kleiderschrank selbst ist farblich sortiert. Morgens gibt’s den farblich passenden Smoothie zum Outfit. Man merkt die Frau muss einen Spleen haben. Gemeinsam mit ihrem Verlobten lebt sie in München, hat aber derzeit die Firma ihres Vaters, welcher einen Herzinfarkt erlitten hat, in Paris übernommen. Ein Modehaus, was so gar nicht ihr Gebiet ist. Doch der Chefdesigner und rechte Hand ihres Vaters ist auch ihre große Hilfe.Nachdem ihr Vater von einigen Vorfällen berichtet hat und seine Tochter darum bittet etwas herauszubekommen und Detektiv zu spielen, gerät Juliette immer tiefer ins Modebusiness. Als sie durch ein Model auch noch ihre schlafende Libido geweckt wird, beginnt der Wandel Juliettes immer mehr. Sie fängt an ihr Leben richtig zu leben, wäre da nicht das Familiendrama um das sie sich noch zu kümmern hat.Mehr möchte ich hier euch nicht vom Inhalt verraten. Wenn ihr wissen möchtet, welches Familiendrama hier vor liegt und ob Juliette wirklich ihre Wandlung durchzieht und beibehält, dann solltet ihr dieses Buch lesen.Mit ca. 163 Seiten war man hier recht schnell durch. Der Schreibstil der Autorin hat mir gefallen. Es wurde vieles sehr genau beschrieben so das man sich hier auch einiges vorstellen konnte. Clafoutis ließ sich sehr leicht und locker lesen.Sexszenen kamen auch vor, wurden aber nicht in Überlänge geschrieben. Genau das richtige Maß.Dennoch konnte mich die Geschichte nicht zu 100% überzeugen. Das Familiendrama war zwar spannend, aber hat mich nicht komplett gefesselt. Auch der Wandel Juliettes ging mir hier etwas zu schnell.Clafoutis bekommt von mir 4 Sterne.

    Mehr
  • Absolut empfehlenswert

    Clafoutis - süße Verführung

    franzi271

    24. January 2016 um 13:08

    Dies war das erste Buch, was ich von der Autorin gelesen habe und klar ist, sie hat einen neuen Fan. Es geht um Juliette, ihre Familie, das Geschäft und natürlich um eine süße Verführung. Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und es hat mir unheimlich Spaß gemacht, diese leichte und lockere Story zu lesen. Die Erotik steht nicht unbedingt im Vordergrund und fügt sich sehr gut in die Handlungsstränge hinein. Vor allem hat es mir super gefallen, dass sich die Prota entwickelt. In angebracht der Seitenzahl finde ich das immer recht schwer. Für mich klare 5 Sterne und ich freue mich auf weitere Bücher von ihr!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks