Der Cowboy, das Schicksal & Ich

von Hailey J. Romance 
4,8 Sterne bei6 Bewertungen
Der Cowboy, das Schicksal & Ich
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Buechermomentes avatar

Es ist eine schöne Geschichte um Verlust, Liebe, Familie und Hoffnung.

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Cowboy, das Schicksal & Ich"

Ein schwerer Schicksalsschlag verändert Leynies Leben von der einen auf die andere Minute. Plötzlich ist nichts mehr so wie es einmal war. Erst als ihre Familie sie daran erinnert, welchen Traum sie einst verfolgte, und sie darum bittet, diesen nicht aufzugeben, schöpft sie neuen Lebensmut. Leynie packt ihren Rucksack und begibt sich mit ihrer Hündin Pumpkin auf die Reise ihres Lebens … Das Schicksal führt sie auf eine Ranch, die zwei Geschwister vor Kurzem erbten. Mit der taffen Melanie versteht sie sich auf Anhieb. Nur mit dem mürrischen Cowboy Luke ist nicht gut Kirschen essen ... Was verbirgt sich hinter Lukes kalter Art? Sind sie sich womöglich doch ähnlicher als es zuerst scheint? Und wird Leynie es schaffen, in Texas wieder glücklich zu werden?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01MUC1TE4
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:207 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:17.01.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Y
    YvonneMuchavor einem Jahr
    Leynie und der Weg des Schicksals. Tolles Buch!

    Wieder eine Geschichte von der Autorin, die mich sehr berührt hat.
    Der Schreibstil ist wie gewohnt leicht und flüssig zu lesen.

    Leynie ist eine Protagonistin, die ich von Anfang an in mein Herz geschlossen habe. Die Autorin hat Leynie sehr gut ausgearbeitet und ich konnte ihre Verzweiflung total nachvollziehen. Du wachst morgens auf und plötzlich ist nichts mehr so, wie es einmal war. All deine Träume lösen sich von heute auf morgen in Luft auf. Aber das Leben geht weiter, auch wenn Leynie lange gebraucht hat, um das zu begreifen.

    Luke leitet zusammen mit seiner Schwester eine Ranch. Der erste Eindruck? Stur und herablassend. Meine Güte habe ich gedacht was für ein Idiot. Das Zusammentreffen der beiden war natürlich nicht so prickelnd. Da hätte ich schon meine Sachen gepackt und wäre verschwunden. Aber seine kühle Art hat auch schmerzliche Hintergründe. Ob Leynie das alles lange erträgt, müsst ihr natürlich selbst lesen.

    Beide Charaktere haben mir super gefallen. Leynie die eher ruhig ist und Luke, der ein bisschen eigensinnig ist. Auch die Nebencharaktere waren wieder toll ausgearbeitet. Besonders Melanie mit ihrer lebendigen Art und Weise fand ich sehr sympathisch. Es gab auch ein paar witzige Szenen, bei denen ich schmunzeln musste.

    Fazit:
    Ein Buch voller Gefühle und Liebe aber auch Verzweiflung und Schmerz.
    Der Roman verbindet traurige aber auch humorvolle Momente.
    Ich finde das Buch toll und empfehle es gerne weiter.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Nicolerubis avatar
    Nicolerubivor 2 Jahren
    "Du bist am richtigen Ort, mein Schatz..." ❤

    Eine wunderschöne und berührende Geschichte.
    Erst traurig , doch dann hoffnungsvoll und sehnsüchtig.
    Trauer, Verlust , Loslassen , Neuanfang und Leben.
    Das Schicksal führt Leynie auf die Ranch von Luke und Melanie.
    Melanie wird schnell Leynies Freundin , doch Luke ist nicht gerade die Freundlichkeit in Person.
    Warum ist der sexy Cowboy so grummelig?
    Wird Leynie ihren Traum erfüllen können?
    "Eigentlich gar keine so schlechte Idee, Bleichgesicht..."
    "Die Sehnsucht ist das , was einen antreibt, Dinge möglich zu machen , die bereits unmöglich erschienen! "
    Wunderschön, locker und flüssig geschrieben.
    Danke für diesen Lesegenuß!
    Sehr empfehlenswert! ❤

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Isbels avatar
    Isbelvor 2 Jahren
    Wunderbar

    Ein weiterer ChickLit-Roman aus der Feder von Hailey J. Romance und wieder konnte sie mir ein paar angenehme Lesestunden ermöglichen. Leynies Schickssalsschlag lernt man gleich auf den ersten Seiten kennen und ich konnte ihr Verhalten durchaus nachvollziehen. Aber auch das Verhalten ihrer Familie. Nach zwei Jahren sollte man bereit sein, sein Leben wieder anzupacken oder sich professionielle Hilfe suchen. Leynie versucht ersteres und lernt dabei eine mir sehr sympathische Melanie kennen und einen mir am Anfang sehr unsympathischen Luke kennen. Also so lange wie Leynie hätte ich es wohl auf der Farm nicht ausgehalten.

    Allerdings habe ich festgestellt, dass mir ChickLit Romane wohl doch nicht tief genug gehen. Irgendwie hat mir was beim Lesen gefehlt, sodass ich keinen "tiefere Verbindung" mit Leynie, Melanie und auch Luke eingehen konnte. Freunde dieses Genre werden aber voll auf ihre Kosten kommen. Der Cowboy, das Schicksal und ich ist traurig, lustig, zum Nachdenken, etwas erotisch und ich habe gerne mit Leynie versucht, hinter Lukes Fassade zu blicken.

    Der Schreibstil ist in großem und ganzen flüssig zu lesen. Allerdings tauchen da manchmal Wörter auf, wo ich mir dachte: Warum? Beispielsweise Kommunikationsmittel und ein paar Sätze später ganz normal Handy. Den Sinn dahinter habe ich nicht so ganz verstanden.


    Fazit

    Für Fans des ChickLit-Genres und die, die es mal testen wollen, ein wunderbarer Roman über das Leben und das man selbst nach dem größten Schicksalsschlag nicht aufgeben darf. Das Leben hält immer noch was Schönes bereit.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Buechermomentes avatar
    Buechermomentevor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Es ist eine schöne Geschichte um Verlust, Liebe, Familie und Hoffnung.
    Leynie und Pumpkin

    Es ist eine schöne Geschichte um Verlust, Liebe, Familie und Hoffnung. Sie geht zu Herzen und zeigt, das Schicksal nicht nur das Ende, sondern auch den Anfang eines Weges bedeuten kann.

    Der Schreibstil ist flüssig, die Handlung ist emotional und fesselnd, die Figuren wirken lebendig.

    Das Cover gefällt mir gut mit dem wunderschön gefärbten Himmel, den Shilouetten und dem Schriftzug.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    nani75s avatar
    nani75vor 2 Jahren
    Absolut Klasse!!!

    Inhalt:

    Ein schwerer Schicksalsschlag verändert Leynies Leben von der einen auf die andere Minute. Plötzlich ist nichts mehr so wie es einmal war. Erst als ihre Familie sie daran erinnert, welchen Traum sie einst verfolgte, und sie darum bittet, diesen nicht aufzugeben, schöpft sie neuen Lebensmut. Leynie packt ihren Rucksack und begibt sich mit ihrer Hündin Pumpkin auf die Reise ihres Lebens … Das Schicksal führt sie auf eine Ranch, die zwei Geschwister vor Kurzem erbten. Mit der taffen Melanie versteht sie sich auf Anhieb. Nur mit dem mürrischen Cowboy Luke ist nicht gut Kirschen essen ... Was verbirgt sich hinter Lukes kalter Art? Sind sie sich womöglich doch ähnlicher als es zuerst scheint? Und wird Leynie es schaffen, in Texas wieder glücklich zu werden?

    Meinung:

    Das ist mein erstes Buch der Autorin und ich bin nur durch Zufall darauf gestoßen. Der Klapptext hört sich so gut an, dass ich einfach lesen musste und da ich noch nie einen Roman über Cowboys gelesen hatte, musste ich das mal nachholen. Was soll ich sagen? Ich wurde in keinster Weise enttäuscht! Schon auf den ersten Seiten habe ich mit Leynie gelitten und habe sie vollkommen verstanden, dass sie sich verkrochen hat. Gut hat mir auch ihre Familie gefallen, auch wenn sie nicht all zu viel im Buch vor kommen. Luke kann man während des Buches dann auch besser verstehen und lernt ihn zu lieben. Melanie, die Schwester, ist ein echtes Herzchen und ein Sonnenschein. Sie hat das Buch nicht ganz so traurig wirken lassen. Die Geschichte ist so toll erzählt, das ich sie einfach nicht weg legen konnte und sie in ein paar Stunden durch hatte. Ich war etwas traurig, dass sie dann zu Ende war. Ich hätte gern noch weiter gelesen.

    Die Autorin hat einen tollen Schreibstil und ich hatte überhaupt keine Probleme in die Geschichte rein zu finden. Ich hab mich sofort wohl gefühlt und konnte mich in jeden hinein versetzen. Ich hoffe noch sehr viel mehr von der Autorin zu lesen!

    Eine absolut klare Kaufempfehlung von mir!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Butterfly6s avatar
    Butterfly6vor 2 Jahren
    I love Luke <3

    ~ Rezension: Der Cowboy, das Schicksal & Ich von Hailey J. Romance ~


    Das Cover:

    Das Cover sieht sehr schön aus, vor allem die Farbgestaltung ist phänomenal. Super schöner Sonnnenuntergang !


    Meine Meinung:

    Hailey J. Romance hat ein neues, fantastisches Buch erschaffen !

    Es beginnt direkt sehr emotional und mir sind einige Tränen die Wange heruntergeflossen. Taschentücherverbrauch hoch 10 ! ;)

    Leynie´s Gefühle und ihre Situation sind so detailliert und gut beschrieben, dass man sich sehr gut in sie hineinversetzten kann. Dadurch steigt die Sympathie und man fühlt sofort mit ihr mit. Es geht meiner Meinung gar nicht ohne Tränen. :D


    Sobald sie auf Luke trifft, fängt mein Kopf an zu grübeln... Warum ist er so ? Was ist passiert ? …

    Nach der Auflösung fand ich nicht mehr, dass er der heiße Vollidiot ist, sondern der heiße Cowboy ;)

    Leynie (die kleine Voyeurin) kam ein paar Mal in die Situation, Luke bei seinen One Night Stands beobachten zu können. :D Die Autorin kurbelt nicht nur Leynie´s Kopfkino an, sondern auch dass der Leser <3 Sehr prickelnde und gut beschriebene Szenen.

    Sobald Leynie und Luke zu Beginn aufeinander treffen, knallt es heftig zwischen den Beiden und dadurch entstehen auch häufig sehr witzige Situationen. Die Beiden haben mich oft sehr unterhalten.

    Ich mochte auch sehr Luke´s Schwester Melanie. Ein richtig toller Charakter. <3


    Ich liebe dieses Buch. Es war für mich eine Achterbahn der Gefühle und so toll geschrieben.

    Hailey J. Romance neustes Werk enthält Trauer, Liebe, Freundschaft, Familie, Träume, Schicksal, Hoffnungslosigkeit, Wut, Leidenschaft, Spaß,... u.v.m.


    Ich kann das Buch nur jedem ans Herz legen. Ihr werdet es nicht bereuen. <3

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks