Hailey J. Romance Himbeerküsse auf Hawaii

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Himbeerküsse auf Hawaii“ von Hailey J. Romance

***Nur für kurze Zeit zum Einführungspreis*** Annie wird an ihrem Hochzeitstag bitter enttäuscht. Hals über Kopf flüchtet sie aus dem Standesamt am Tegernsee nach München an den Flughafen, um die bereits gebuchte Flitterwochenreise nach Hawaii allein anzutreten. Nur leider bleibt es nicht lange bei ihrem Vorhaben, denn plötzlich hat sie unerwünschte Begleitung in Form von Aiden. Sie ist genervt von ihm und versucht, ihn mit allen Mitteln loszuwerden. Er lässt sich aber nicht von ihr abschütteln, da er Annie um jeden Preis beschützen will. Doch vor was? Als Aiden sich ein Herz fasst und Annie das Familiengeheimnis der O´Kellys anvertraut, kommen sie sich langsam näher, aber keiner der beiden ist sich ob seiner Gefühle wirklich sicher. Hat ihre Zuneigung füreinander unter diesen Umständen überhaupt eine reelle Chance?

Tolle Story, aber dicke Mankos über die ich leider nicht hinweglesen konnte.

— BuecherweltUndRezirampe

Himbeeresüße Geschichte. Ich liebe Hailey's Art zu erzählen.

— Buecherheike
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr schöne Geschichte !!

    Himbeerküsse auf Hawaii

    Butterfly6

    27. February 2017 um 20:02

    Das Cover: Das Cover sieht richtig interessant aus und nach dem Lesen habe ich auch die Verbindung zum Inhalt gesehen. ;) Es gefällt mir richtig gut. Meine Meinung: Ich bin ja ein großer Fan von der Autorin und war sehr gespannt auf dieses Buch. Ich fand die Geschichte super geschrieben und musste auch an einigen Stellen ziemlich schmunzeln. Die Autorin schafft es immer wieder mich mit ihren Geschichten gefangen zu nehmen und ich schaffe es ganz leicht in diese abzutauchen. Ich fand es nur schade, dass es so schnell vorbei war :D Es hätte ruhig noch etwas mehr in die Zukunft gehen können ;) Großartige Autorin mit grandiosen Geschichten ! Absolut empfehlenswert !

    Mehr
  • Tolle Story, aber ...

    Himbeerküsse auf Hawaii

    BuecherweltUndRezirampe

    31. January 2017 um 12:26

    Himbeerküsse auf Hawaii von Hailey J. Romance Tolle Story, aber ... Worum geht es? Annie erwartet auf ihrem Hochzeitstag eine wirklich böse Überraschung. Hals über Kopf lässt sie ihren Verlobten vor dem Altar stehen und flieht mit dem nächsten Flieger in die eigentlichen Flitterwochen. Aiden, der Zwillingsbruder von Annies Verlobten, nimmt sich ihrer an und steigt mit ihr zusammen in den Flieger nach Hawaii. Das passt ihr gar nicht und das zeigt sie ihm auch. Doch was weiß Aiden noch, dass er sie nicht alleine gehen lässt? Fazit: Ich sag schon mal vorweg, dass ich das Buch mehrmals am liebsten abgebrochen hätte und das obwohl die Story an sich und auch der Schreibstil eigentlich sehr gut war, jedoch haben mich etliche Rechtschreibfehler immer wieder aus dem Lesefluss gerissen und haben es mir immer wieder schwer gemacht wieder in die Geschichte hineinzufinden. Ich gab dem Buch um der Story Willen, noch eine Chance (und noch eine, und noch eine), einfach weil ich wissen wollte, wie es weitergeht. Annie scheint manches Mal verdammt naiv zu sein, doch das ändert sich im Verlauf des Buches. Auch Aiden ist ein Charakter den man gern mal schütteln würde, doch auch genauso schnell ins Herz schließt. Und Annies Verlobter? Oh gott! Ich hätte ihn am liebsten umgebracht. Allein schon seine arrogante Art. Und dieses herrische. Alles in allem kann ich dem Buch leider nur 3,5 von 5 Sternen geben. Begründung dazu steht am Anfang vom Fazit.

    Mehr
  • Himbeersüße Geschichte...

    Himbeerküsse auf Hawaii

    Buecherheike

    16. October 2016 um 16:43

    Nr 170/2016Himbeerküsse auf Hawaii von Hailey J. Romance Ich liebe ja Himbeeren. Und wisst ihr, was im Buch vorkommt, *Spoiler an* Vanilleeis mit heißen Himbeeren *Spoiler aus*. Mein absolutes Lieblingseis. Mittlerweile ist dass das 3. oder 4. Buch von Hailey, das sich zu mir auf die Couch verirrt hat. Und ich liebe sie alle. Sie schreibt so, so... Ich weiß nicht, locker flockig würde es wohl gut beschreiben. Draußen ist das Wetter so richtig schöööön. Nur ich, meine Couch, eine Tasse Tee und Hailey's Himbeerküsse. Was will man mehr. Diese himbeersüße Geschichte hat mir den Sonntag versüßt. Mmhh, mal schauen, ob ich irgendwo noch Himbeeren habe...

    Mehr
  • Himbeerküsse auf Hawaii

    Himbeerküsse auf Hawaii

    Marina10

    02. September 2016 um 16:43

    Himbeerküsse auf Hawaii – Hailey J. RomanceZum Inhalt:Annie wird an ihrem Hochzeitstag bitter enttäuscht. Hals über Kopf flüchtet sie aus dem Standesamt am Tegernsee nach München an den Flughafen, um die bereits gebuchte Flitterwochenreise nach Hawaii allein anzutreten. Nur leider bleibt es nicht lange bei ihrem Vorhaben, denn plötzlich hat sie unerwünschte Begleitung in Form von Aiden. Sie ist genervt von ihm und versucht, ihn mit allen Mitteln loszuwerden. Er lässt sich aber nicht von ihr abschütteln, da er Annie um jeden Preis beschützen will. Doch vor was? Als Aiden sich ein Herz fasst und Annie das Familiengeheimnis der O´Kellys anvertraut, kommen sie sich langsam näher, aber keiner der beiden ist sich ob seiner Gefühle wirklich sicher.  Quelle: Amazon.deMeine Meinung:Ich habe ein wenig gebraucht um mich in das Buch hinein zu finden, denn ich bin anfangs mit dem Schreibstil und des Öfteren mit der Wortwahl der Autorin nicht ganz so zurecht gekommen. Dies hat sich dann aber gelegt, nachdem ich mich eingelesen hatte.Die Geschichte war vom Aufbau her stimmig und man konnte sie gut verfolgen. Die Protagonisten sind gut ausgearbeitet und passen charakterlich toll zur Story. Aufgebaut ist das Buch in zwei verschiedenen Handlungsstränge. Einer aus der Sicht von Annie, der andere aus der Sicht von Aiden. Das hat der Geschichte den gewissen Pfiff gegeben und mir sehr gut gefallen!Auch wenn ich den beiden gern mal einen großen Schubs in die richtige Richtung gegeben hätte, hat es doch Spaß gemacht, das alles immer aus der Sicht von beiden verfolgen zu können.Annie fand ich anfangs etwas nervig und oftmals etwas zu aufmüpfig. Aber trotzdem hat sie gut zum Buch gepasst und ich hab dann über diesen leichten Groll hinweg gesehen, schließlich hatte sie ja auch einiges mitgemacht.Mein Fazit:Das Buch ist eine angenehme Lektüre, die man recht schnell durch hat. Als Sommerbuch für die Terrasse eignet sich das bestens. Ich vergebe 4 Sterne und bedanke mich für das Rezensionsexemplar.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks