Neuer Beitrag

HajaTaddigs

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Zum Roman:


Nina liebt Felix, Felix liebt Nina. Der Traumurlaub ist gebucht, der Verlobungsring gekauft – was könnte denn da noch schief gehen? Zum Beispiel das: Es regnet ununterbrochen, zufällig kommt Felix‘ erste große Liebe mit in den Urlaub und Nina ist eigentlich schon verheiratet. Als sich Felix dann auch noch mit dem spanischen Kronprinzen anlegt, droht das Fass überzulaufen.

 

Doch wie einseitig, dies alles nur von einer Seite erzählt zu bekommen! Erlebt diese spritzige Geschichte aus beiden Perspektiven, schließlich gehören zu Katastrophen auch immer zwei. Dieses Buch beruht auf wahren Begebenheiten – Leider!


Habt Ihr auch lustige oder peinliche Urlaubserlebnisse? Schickt uns Eure besten Geschichten oder Urlaubsfotos. Unter den lustigsten Einsendungen verlosen wir 10 x beide Romane.


Autoren: Haja Taddigs,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Eine Frau, ein Wort,... und 1 weiteres Buch
1 Foto

Igela

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Bin ich die erste?
Mit peinlichen Urlaubserlebnissen kann ich dienen :) Mir ist schon allerhand peinliches passiert. Einmal waren wir mit unseren noch sehr kleinen Kindern im Skiurlaub. Unser damals 4 jähriger Sohn versuchte alleine Schlepplift zu fahren. Der Schlepplift war eher ein Seil mit kleinen Bügeln daran. Ich stand also hinter ihm, um im Notfall zu helfen. Er packte den Bügel ,rutschte und fiel hin. Ich wollte ihn auf die Beine stellen, und verfing mich in einem Bügel...worauf ich ein grosses Stück des (idioten) Hügels rauf geschleift wurde.Wohlgemerkt mit dem Hintern voran... Ich glaube all die kleinen Knirpse haben sich tot gelacht. Und ihre Eltern dazu ..als der ältere Liftboy noch lauthals brüllte: loslassen...Sie müssen loslassen!!! Aber bitte wie, wenn man fest hängt???

Cherry-Mae

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Haja,
"Ein Mann ein Ring" - "Eine Frau ein Wort" - diese Idee ist klasse. Eine Geschichte in zwei Bücher zu verfassen und aus zwei Perspektiven zu erzählen, da muss man erst mal drauf kommen und das habe ich so noch nie gesehen. Deshalb möchte ich unbedingt mitlesen und springe ganz schnell in den Lostopf.
Mein peinlichstes Urlaubserlebnis?
Das war mit meiner Familie in einem schönen Hotel auf Kreta. Wir waren alle zusammen beim Abendessen und meine jüngste Tochter, wollte sich noch am Buffet Nachtisch holen. Dabei verfing sich die Buffettischdecke, auf der die ganzen kleinen mit allerlei Süßkram angerichteten Dessertgläschen standen, in Janines Gürtel und alles ging mit einem lauten Scheppern zu Boden. Da denkt man dann nur noch, hoffentlich kommt keiner auf die Idee, dass dieses Kind zu mir gehört ;-) Aber meine Süße konnte ja nicht wirklich etwas dafür und später hat man etwas, über das man lachen kann. So, jetzt würde ich mich freuen, bei dieser Leserunde dabei sein zu dürfen.
Viele liebe Grüße

Beiträge danach
193 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

esposa1969

vor 3 Jahren

EIN MANN EIN RING : Kapitel 34 - Ende
Beitrag einblenden

Igela schreibt:
Wie ist Felix denn nur an Uwe geraten?Uwe kommt mir rüber, wie ein echter Halunke... Prinzenrolle?Lach...kreisch...Schrumpft der kleine Prinz im kalten Wasser? Am Anfang des Buches ist Lenny 3 1/2...nach dem Urlaub und am Ende des Buches schon 4....??? Ich habe nicht gedacht, dass Felix den Antrag noch hin kriegt.warum einfach,wenn es kompliziert auch geht! Ich habe mich sehr amüsiert mit diesem Buch.Freue mich nun auf eine Frau ein Wort.Werde aber nun noch ein anderes dazwischen schieben bis die anderen LR Teilnehmer auch posten. Rezension schreibe ich gleich...soll man sie hier in diesem Thema noch rein stellen?

Das Alter von Lenny hat mich auch wundern lassen. Umso schlimmer mit 4 Jahren seine Defizite.

Ich habe gestern gelesen und heute den Rest und parallel dazu noch "Eine Frau ein Wort" udn Rezi folgt sofort.

esposa1969

vor 3 Jahren

EINE FRAU EIN WORT : Kapitel 11 - 15
Beitrag einblenden

Sikal schreibt:
Claudia ist mir echt unsympathisch, wahrscheinlich weil ich mich einfach auf Ninas Seite geschlagen habe und es fies finde, dass Snoopy nicht entlarvt wird. Was nicht schlecht ist, sind ihre Spanischkenntnisse. Doch ihr überhebliches Getue, immer alles besser zu können und zu wissen ist nervig.

Wobei ich Nina ihr "kleines Geheimnis" - die Scheinehe - auch so etwas von daneben finde, also weniger die Scheinehe (die auch), als auch das Geheimnis darum, dass sie bei mri auch eben keien Sympathiepunkte erhält.

esposa1969

vor 3 Jahren

EINE FRAU EIN WORT : Kapitel 16 - 20
Beitrag einblenden

Igela schreibt:
hier wird von einem Tischgrill geschrieben...hatte das so verstanden, dass Felix einen grossen Gasgrill gekauft hat? Der Rückblick in die Vergangenheit tut gut und ist mal was Neues...muss ehrlich sagen, dass mich Mallorca anfing zu langweilen... auch das Squash Dating hat mich nicht wirklich amüsiert...Im Männerbuch habe ich in Kapitel 16-21 schon x mal lachen können. Die 3 Frauen auf Mallorca kommunizieren ohne Worte..was mich ein wenig erstaunt, denn Claudia und Nina kennen sich ja nicht soooo gut. Was mich stört: immer wenn jemand von den sechs Personen nicht anwesend ist, wird über ihn hergezogen. Jeder lästert über jeden!

Wobei der Gasgrill ja dann strommäßig nicht mit dem Babyphon kollidieren könnte...

esposa1969

vor 3 Jahren

EINE FRAU EIN WORT : Kapitel 21 - 26
Beitrag einblenden

Sabrinaslesetraeume schreibt:
Also hier wirds mir dann echt zu bunt. wie meine Vorredenerinnen finde ich Nina einfach nur oberflächlich und nebenbei ist sie einfach ein Miststück... Claudia ist Felix' Ex... na und? Sie verschweigt seit 5 jahren, dass sie verheiratet ist und regt sich so übertrieben darüber auf? Das gibts doch nicht. Und dann noch Party machen, während der arme Felix auf der Liege schlafen kann und schauen wo er bleibt... also echt wie dämlich gehts denn noch? So dumm kann kein Mensch allein sein... ob das 2 zusammen hinbekommen würden halte sich ebenfalls noch für fraglich. Die Geschichte mit dem Fisch ist doch ein absoluter Witz... ich hätte den weggeworfen und nicht noch fleissig gegessen... aber sie nimmt natürlich ausgerechnet da Rücksicht auf Felix' Gefühle, wo sie es bei allem anderen damit ja eher nicht so genau nimmt. Also ich bin echt froh, wenn ich mit dem Buch durch bin.

Lach, ja die Protagonisten finde iach auch allesamt oberflächig, hinterhältig und nicht lebensreif, aber unterhaltsam finde ich das Buch dennoch allemal.

esposa1969

vor 3 Jahren

Ich wünsche allen sehr viel Spaß beim Lesen. Liebe Grüße aus Hamburg, Haja

Meine Rezension gerne anbei:

http://www.lovelybooks.de/autor/Haja-Taddigs/Eine-Frau-ein-Wort-1072217343-w/rezension/1110177992/

und auch hier:

http://wasliestdu.de/rezension/ganz-unterhaltsam-wenn-auch-wenig-tiefgruendig

und auch bei amazon (wartet noch auf Freischaltung)

udn auch auf FB geteilt.

Herzlichen Dank, dass ich mitlesen durfte!

Cherry-Mae

vor 3 Jahren

EINE FRAU EIN WORT : Kapitel 34 - Ende

Liebe Haja, ich habe Dich nicht vergessen. Wenn ich aus Amerika zurückkomme, schreibe ich Dir eine schöne Rezension mit fünf Sternen. Ich hatte viel Spaß an Deinen Büchern. Liebe Grüße

Cherry-Mae

vor 3 Jahren

EINE FRAU EIN WORT : Kapitel 34 - Ende

Liebe Haja,

so hier kommt nun auch endlich meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Haja-Taddigs/Eine-Frau-ein-Wort-1072217343-w/rezension/1114620197/1114623162/

Mir haben Eure Romane wahnsinnig viel Spaß gemacht und ich möchte mich herzlich bei Dir bedanken, dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte.

Liebe Grüße

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks