Attack on Titan Anthologie

von Hajime Isayama und Ray Fawkes
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Attack on Titan Anthologie
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Attack on Titan Anthologie"

Die westliche Neuinterpretation des Megahits Attack on Titan!
Zwölf völlig neue und eigenständige Geschichten auf über 200 Farbseiten versprechen fette Titanenaction!
Doch diesmal steckt nicht etwa Hajime Isayama hinter diesem Werk, sondern eine lange Liste von Comicgrößen aus aller Welt, die sich schon mit diversen anderen Serien einen Namen gemacht haben.
Unter anderem schwingen die Eisner Award-Preisträger Scott Snyder (Batman), Michael Avon Oeming (Powers), Faith Erin Hicks (The Adventures of Superhero Girl), Evan Dorkin (Milk & Cheese) und Paolo Rivera (Mythos) die Feder und sorgen für beste Unterhaltung.

Ein Fest nicht nur für eingefleischte Fans von Isayamas düstererm Manga, sondern auch für neugierige Comicleser, die erstmals in die Welt der Titanen eintauchen möchten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783551792907
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:Carlsen
Erscheinungsdatum:03.10.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    LillianMcCarthys avatar
    LillianMcCarthyvor 7 Monaten
    Eine gut gelungene Anthologie

    Die Attack on Titan Anthologie bricht ein wenig aus dem Schema der Attack on Titan Reihe raus. Sie liest man nicht wie einen Manga sondern wie einen ganz normalen Comic und zudem ist der Attack on Titan Schöpfer Hajime Isayama auch nicht am Comic beteiligt gewesen. Dafür aber 12 Comicautoren weltweit, die Fans der Serie sind. Unter anderem auch recht bekannte Namen, wie der Daredevil Schöpfer Paolo Rivera oder David López, der hinter Captain Marvel steckt. Mir haben die bunten Zeichnungen, die unterschiedlichen Geschichten und die tollen Settings außerordentlich gut gefallen und begeistert. Besonders toll fand ich auch den Guide für die glorreichen ummauerten Städte, der sich durch das gesamte Buch zog. Unnötig und weniger gut gelungen fand ich hingegen die Attack on Attack on Titan Comicstripes. Aber dieses Pech hat man leider häufig bei Anthologien. Dennoch ein gut gelungenes Werk, das von mir 4 von 5 Sterne bekommt.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks