Hajo Banzhaf Universal Waite - ganz einfach

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Universal Waite - ganz einfach“ von Hajo Banzhaf

Der Tarotspezialist Hajo Banzhaf bietet in diesem mit dem wunderschön sanft kolorierten Universal Waite Tarot sein profundes Wissen in kompakter und doch aussagekräftiger Form.§Tarot-Neulingen gelingt der Einstieg mit diesem Buch in optimaler Weise, schon bald werden sie beeindruckend klare Antworten erhalten. Geübten Kartenlegern ist dieses Buch als kleines Nachschlagewerk bestens empfohlen.§§Hajo Banzhaf versteht es mit seiner klaren Bildsprache zu faszinieren und einem Tarot einfach verständlich zu machen.

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Universal Waite - ganz einfach" von Hajo Banzhaf

    Universal Waite - ganz einfach
    GeschichtenAgentin

    GeschichtenAgentin

    19. February 2013 um 20:30

    Hajo Banzhafs “Universal Waite ganz einfach” ist für mich das gelungenste Tarot-Set für Einsteiger, das derzeit auf dem Markt ist. Die Tarotkarten wurden in Anlehnung an die Rider Waite – Karten neu gestaltet. Eine solche Neugestaltung betrachte ich immer sehr kritisch, aber diese hier ist rundum gelungen. Die Farbigkeit der Bilder unterstützt die Aussagen der Tarotkarten; die Bildelemente wurden prägnant herausgearbeitet, was die Deutung doch sehr erleichtert. Das dazugehörige Buch beschränkt sich mit 7 Legebeispielen und Deutungen zu allen Karten auf das Wesentliche und geht doch ausreichend in die Tiefe. Das Besondere aber ist die Art und Weise, wie die Karten erklärt werden. Jede Tarotkarte wird großformatig abgebildet, in ihre Bildbestandteile zerlegt und die Symbolik der einzelnen Bildelemente erläutert. Über die Bilder kann man sich die Karten einfach viel leichter merken! So kommt auch ein Einsteiger sehr schnell zu Deutungserfolgen. Dadurch ist “Universal Waite ganz einfach” auch der optimale Tarot-Einsteig für Teenager. Als Vertiefung empfehle ich “Das Tarotbuch”, ebenfalls von Hajo Banzhaf, und “Im Dialog mit den Bildern des Tarot” von Lilo Schwarz, das zu einem tieferen Verständnis der Legemethoden führt. Nach der Lektüre fehlt dann nur noch eines: Übung! Am besten mit Tageskarten beginnen und dann die Komplexität der Legungen allmählich steigern.

    Mehr